Schlagwort-Archive: Fotografie

Aufräumen um wegzuwerfen (3): Nichts geht verloren …

Die große Aufräumerei geht ungebrochen weiter. Seit ich, angeregt von Susanne Berkenkopfs Montags-Motto, den Entschluss fasste, jeden Tag mindestens zwei Säcke mit Unnötigem „vor die Tür zu stellen “ – nun nicht wirklich vor die Tür …. – , habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Fotografie, Kunst, Leben, Natur, Spuren, Tiere, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Montags ist Fototermin: Zoomen

Ein bisschen voyeurhaft ist es ja schon, wenn man mit seinem kleinen smartphone andere Beachbesucher heranzoomt, in der Hoffnung, dass sie es nicht bemerken. Ich versuche dabei freilich, die abgelichtete Persönlichkeit sympatisch erscheinen zu lassen oder anderweitig zu schützen. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Tiere, Umwelt, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 17 Kommentare

Gelobt sei der Regen

Ja, gelobt sei der Regen, der seit gestern nacht fiel. Er durchweichte die harte staubtrockene Erde und ließ sie samt ihren Kräutern duften. In manchen Gegenden Griechenlands kam es freilich zu Katastrophen, Ernten wurden zerstört, Brücken brachen ein, Keller wurden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Reisen, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Früchte von unterwegs (Fotos)

Nach dem ersten Regen, der uns in Athen festhielt, machte ich eine Runde durch „mein Gebiet“, das ich immer mit Tito durchstreifte. Unterwegs pflückte ich frisch gewaschene Feigen und aß sie mit Genuß. Ein paar vergessene Weintrauben fand ich im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

Weiße und schwarze Kunst (Fotografie)

Eine Venus von Milo sah ich in der Plastiktüte. Das aus Afrika mitgebrachte elegante Paar wendet sich mit Grausen. Das soll Kunst sein? Doch der Schatten des Mannes wirft einen Blick zurück. Nun aber, am Himmel zwischen Wolken dahinschwebend und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotocollage, Fotografie, Kunst, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 15 Kommentare

Montags ist Fototermin: Kleine Beobachtungen (4) zur Begrenzung des Lichts

„Inwieweit Schatten Grenzen setzen, kommt bei mir als Frage auf“, schrieb Ulli im Kommentar zu https://gerdakazakou.wordpress.com/2020/09/13/kunst-am-sonntag-licht-und-schnipsel-als-malmittel/. Ich antwortete: „Ja, sicher, Schatten setzen Grenzen, Sie erinnern an die Barrieren, auf die das Licht in seinem Willen stößt, sich ins Unendliche auszubreiten….“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, kleine Beobachtungen, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Montag ist Fototermin: Unbrauchbar aber fotogen

Heute las ich bei Susanne Berkenkopf als Wochendevise „Habe nichts in deinem Haus, von dem du nicht weißt,dass es nützlich ist oder dass du es schön findest.“ Am Ende der Woche wünscht sich Susanne eine Rückmeldung: „Was hat es ausgelöst?“  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Fotografie, Leben, Materialien, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 31 Kommentare

Montags ist Fototermin: Kleiner Abschied

Ich muss mal wieder Abschied nehmen – für hoffentlich nur kurze Zeit. Ein paar letzte Blicke zum Abgewöhnen. Das hochragende verfallene Haus an der Bucht, ganz oben zwischen den Ziegeln winkt ein Bäumchen herüber. Der Felsen, auf dem es gebaut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Collage, Fotocollage, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Knapp erwischt! (Gecko-Winzling)

Ein Eintrag für ein schlechtes Foto? Nun, es handelt sich um ein Gecko-Foto, und diese Zwergdrachen haben nun mal meine besondere Sympathie. Sie bringen dem Glück, bei dem zu wohnen sie sich entschließen. Heute rettete ich einen Gecko-Winzling, der sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , | 17 Kommentare

Aus der Gluthitze ins gleißende Meer

Es ist extem heiß und stürmisch – brandgefährlich. Ein kleiner Brandherd hier in der Nähe konnte zum Glück schnell gelöscht werden, die Löschfahrzeuge hatten keinen langen Anweg, und so blieb es beim Schreck. Aber wielange noch? Die Gluthitze ist so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Umwelt, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare