Schlagwort-Archive: Berge

Dora zum ZwanzigstenDritten: Kloster in den Bergen

Heute waren wir zu Dritt in unserem Zentraldorf in den Bergen, um Nahrungsmittelspenden bei der dortigen Sammelstelle für Ukraineflüchtlinge abzuliefern. Bei der Gelegenheit sah ich auch die Räume des Kulturvereins und war beeindruckt. Freiwillige haben dort eine gut bestellte und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Kulturen, Architektur, Dora, Flüchtlinge, Fotografie, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Montag ist Fototermin: Berg und Meer

In die Berge zog es mich heute. In der Ferne das Dorf Sotirianika, von wo ich meinen Aufstieg begann. Bei Sonnenuntergang bin ich wieder am Meer, am kleinen Fischerhafen Kitries. Dort, wo jede Bewegung zu enden scheint. Leichtes Glucksen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Dora zum DrittenZweiten: Sonnenstrahlen sammeln

Der Tag war wieder so reich und vielfältig und Dora so voller Eifer, dass es mir schwer fällt, nur eine Episode herauszugreifen. Aber nun, seis drum! Am Nachmittag spaziere ich noch mal los, um den frischen Wind und die klarfarbige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Collage, Dora, Feiern, Fotocollage, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 10 Kommentare

Dora zum Elften: Berge, Kumquat und ein Stück Regenbogen.

Auch bei uns ist es recht kalt geworden. Auf dem Vorgebirge liegt ein wenig Schnee – was sehr selten vorkommt. Die Luft ist frisch und vom nächtlichen Regen mit Feuchtigkeit gesättigt. Die Natur atmet tief durch – und ich tue … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Dora, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 19 Kommentare

Kunst am Sonntag: Eine Woche tägliches Zeichnen

Heute ist Sonntag, kommentierte Werner. Also ist nicht Fotografie angesagt, sondern…. Kunst. Nun haut mich bitte nicht, ihr lieben Fotografen. Ich bin keine Fotokünstlerin, wie ihr wisst, aber das bedeutet nicht, dass ich eure Kunst nicht zu schätzen weiß. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Kunst zum Sonntag, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche, Serie "Mensch und Umwelt", Träumen, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 27 Kommentare

13.1.2021 Will.i beklagt sich.

Armer kleiner Willi! Was musstest du dich auch mit einer alten Frau einlassen. Du vibrierst vor Neugierde und Lebensfreude, und die Alte hatte heute gar keine Lust zum Aufstehen. Hatte wohl gestern etwas zu lage in Bücher reingeguckt, zu viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Erziehung, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Therapie, Willi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Gastbeitrag: Ein Steinhaus in Arkadien sucht neue Bewohner

Liebe Freunde von uns – Ingrid und Hermann Spieker – leben schon lange zwischen Deutschland und Griechenland. Nun haben sie sich aus Altersgründen entschieden, sich in Koroni im Südwesten der Peloponnes niederzulassen. Doch gibt es ein lang gehegtes und gepflegtes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Architektur, Ökonomie, Leben, Natur, Reisen, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 18 Kommentare

Morgendlicher Rundblick (Fotografie)

Jeden Sommermorgen: Ich wache auf, blinzele, lese die ungefähre Uhrzeit am Gestänge der provisorischen Abdeckung unseres Schlafplatzes ab (Eisenbetten auf der Turmterrasse), öffne die Augen ganz, öffne auch das Moskitonetz, stehe auf und lasse den Blick von Südost nach Südwest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Träumen, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 13 Kommentare

Montags ist Fototermin: Sie blüht nun ohne mich…

Abreisen ist nicht Sterben. Doch sie sind ein wenig verwandt. Der Hibiskus in meinem Garten blüht nun ohne mich. Wolken treiben über meine Bucht, ohne mich. Die Sonne geht hinter meinen Bergen auf – ohne mich…. …. und ohne mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Reisen, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 31 Kommentare

Im Regen: Zistrosen; Oliven und mehr

Sie blühen jetzt überall, die lieblichen Zistrosen. Es regnet viel.  Über den Bergen und über dem Meer hängt ständig Wolkendunst. Schwarz vom Regen sind die Stämme der Olivenbäume. Die Landschaft grünt und blüht. Weich und feucht ist die Luft,  geschwängert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 42 Kommentare