Dora zum Elften: Berge, Kumquat und ein Stück Regenbogen.

Auch bei uns ist es recht kalt geworden. Auf dem Vorgebirge liegt ein wenig Schnee – was sehr selten vorkommt. Die Luft ist frisch und vom nächtlichen Regen mit Feuchtigkeit gesättigt. Die Natur atmet tief durch – und ich tue es ihr nach.

Ich gehe die Straße zum Nachbardorf hinauf, um mir ein paar Kumquat-Früchte aus Nachbars Garten zu pflücken. Ihr Baum ist übervoll mit diesen wunderbaren goldgelben Früchten behangen, während mein im Vorjahr gepflanztes Bäumchen zwar die Hitzezeit gut überstanden hat, aber ein wenig vor sich hinkümmert. Seine drei Früchte sind noch grün.

Immer pflücke ich mir drei Früchte für den Heimweg. Ich darf das. Welche nehme ich denn heute? Eine ist schöner als die andere.

Später nieselt es. „Och, schade“, sage ich zu Dora.  „Es war grad so schön.“ Schwupps hellt es sich wieder auf. Um meine Freude voll zu machen, sprayt Dora noch ein Stück Regenbogen an den Himmel.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Collage, Dora, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Dora zum Elften: Berge, Kumquat und ein Stück Regenbogen.

  1. Linsenfutter schreibt:

    Genieße die Tage …
    LG Jürgen

    Gefällt 1 Person

  2. Gisela Benseler schreibt:

    Gerda, das ist ja ein echter „Himmelsblick“🌈Und wie paßt Dora dahinein!😊

    Gefällt 1 Person

  3. finbarsgift schreibt:

    Zauberhaft schön das …
    LG vom Lu

    Gefällt 2 Personen

  4. Wie schnell sich doch das Blatt wendet, erst Regen und ganz plötzlich hellt sich auf und lässt alles irgendwie erstrahlen! Dora ist sichtlich begeistert und bringt auch Dir die Sonne in Deine dunklen Gedanken zurück! Möge sie Dich noch lange auf Deinen Wegen begleiten❣️😁😉Liebe Grüße Babsi

    Gefällt 1 Person

  5. Myriade schreibt:

    Ohhh, ein Kumquat-Baum, wenn auch in Nachbars Garten. Das ist eine köstliche Frucht !

    Gefällt 1 Person

  6. Peter Klopp schreibt:

    Herrliche Aufnahmen aus dem Land , wo noch im Januar man Früchte vom Baum pflücken kann!

    Gefällt 1 Person

  7. Nun kann Dora schon Regenbogen 🙂 Ich habe noch nie eine Kumquat probiert. Ich sehe sie auch ganz selten in den Geschäften.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.