Archiv der Kategorie: Politik

Tagebuch der Lustbarkeiten: Blaue Blumen* suchen

Es fällt mir nicht leicht, zu all dem, was an Grässlichem über unsere Erde hinrollt, den Mund zu halten und so zu tun, als ob es mich nichts anginge. Ist es lächerlich, in diesen Zeiten blaue Blumen* zu suchen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Katastrophe, Leben, Natur, Politik, Psyche, Tagebuch der Lustbarkeiten | Verschlagwortet mit , , , | 17 Kommentare

Tagebuch der Lustbarkeiten: Im eigenen Blog lesen (Alpha und Omega)

In einer mail-Unterhaltung mit einem deutschen Freund kam eine Diskussion über das griechische Wort Anthropos (Mensch) auf. Da erinnerte ich mich an mein „Griechisches Alphabet des freien Denkens“ – Gegenstück und Ergänzung zu Ulli Gaus „Alphabet des mutigen Träumens“. Dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Mythologie, Philosophie, Politik, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 11 Kommentare

Welttheater 3. Akt, 7, Szene: Tschinns Auftritt (fortgesetzt)

Was zuletzt geschah: Wir kehrten zurück zur stillen Bucht. Dort fand sich Tschinn mit seinem Biest Kairos ein. Er überlegt, wie er die Bucht wirtschaftlich nutzen kann. Seinen ersten Einfall – ein Hafen mit Spelunken- verwirft Kairos als nicht mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Flüchtlinge, Leben, Legearbeiten, Malerei, Natur, Politik, Welttheater | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Tagebuch der Lustbarkeiten: Kunst als Dekor

Viel zu wenig Kunst sehe ich hier in meinem Paradies. Umso gieriger sauge ich auf, was mir gelegentlich vor Augen kommt, so wie letzten Sonntag, als wir in einem großbürgerlichen Haus zum Essen eingeladen waren. Das Gute an solchen Häusern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Kunst, Leben, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 40 Kommentare

Zum Jahreswechsel: Dora segelt durch die Symplegaden

Mit Dora an Bord wird das Schifflein namens 2022 sicher durch die Symplegaden und ins unbekannte Meeresgebiet von 2023 gelangen. So denke ich, so hoffe ich. ////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// Du weißt nicht, was die Symplegaden sind? Nun, es sind die „Zusammenstoßenden“. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dora, elektronische Spielereien, events, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Mythologie, Politik | 28 Kommentare

Ein Jahr mit Dora …

Noch nie wurde mir der Abschied von einem Jahr so schwer wie dieser. Schuld ist Dora. Ein Jahr lang hat Dora mich begleitet, beglückt und beschenkt. Um sie zu ehren, gehe ich die zwölf Monate und 365 Tages des Jahres … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Dora, Erziehung, Fotocollage, Krieg, Kunst, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Philosophie, Politik, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 27 Kommentare

Dora interviewt die Kandidaten (Zwölftes Interview: Transparenz)

„Wie wäre es mit einem weiteren Interview, liebe Dora? Wir müssen uns sputen! Es stehen immer noch sieben aus, und ausgerechnet einige der wichtigsten Kandidaten sind dabei.“ „Welche denn?“, fragt Dora und gähnt. Die gestrige Nacht mit TheKid war lang. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Architektur, Collage, Dora, Erziehung, Geschichte, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Mythologie, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 17 Kommentare

Dora interviewt die Kandidaten (Drittes Interview: Hilfesuchende)

Dora ist nach den beiden ersten Interviews ziemlich geplättet. „Der Angstmacher“ wollte ihr weismachen, dass Mäuse ihr Leben am besten im Loch verbringen, und „die Wissenschaft“ probierte gleich mal aus, ob sie sich als Versuchskaninchen für die Züchtung des „Neuen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Dora, Flüchtlinge, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Noch ein bisschen Schattenspiel (mit Dora)

Als ich gestern von der Turmterrasse hinunterblickte, sah ich den klitzekleinen goldenen Kater seinen großen schweren Schatten mit sich schleppen. Er merkte nichts davon. Und wenn doch, ließ er sich davon nicht irritieren. Was ging ihn sein Schatten an? Da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dora, Fotografie, Geschichte, Katastrophe, Krieg, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 42 Kommentare

Dora zum NeuntenElften: Ent-Sorgen

Heute, als ich zum Morgenbummel aufbreche, kommt Dora mit einer Plastiktüte hinterhergerannt. Verwundert bleibe ich stehen. Was hat sie vor?  Sie hüpft ins Gestrüpp am Wegrand und zerrt eine leere Plastikflasche hervor, stopft sie in die Tüte. Dann schnappt sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dora, Erziehung, Fotocollage, Geschichte, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 17 Kommentare