Archiv der Kategorie: Fotografie

Zum Abend zwei Pinien (Zeichnen, digitales Ausschneiden)

Kurz vor Sonnenuntergang kam meine Nachbarin, die Malerin Efi, und holte mich zu einem Bummel ab. Wir wollten noch schnell ein wenig zeichnen. Schön wars, der Boden und die Pinien vom rötlichen Abendlicht getränkt. Das Zeichnen der gewaltigen Bäume ging … Weiterlesen

Veröffentlicht unter die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Am Lykabettos (Zeichnung und Foto – Überblendung)

Am Fuß des Lykabettos spazierten wir heute, viele Stufen gings hinauf. Aber das lässt sich gut aushalten, wenn sich die schönen Ausblicke aneinanderreihen und sich über allem ein blau-weißer Himmel spannt. Recht weit oben machten wir ein Päuschen mit Kaffee … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Träumen, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 17 Kommentare

Tischlein deck dich (Überblendung)

Ich experimentiere weiterhin mit dem Überblenden von Foto und Zeichnung. Diesmal ist es eine Szene, die für die Plaka typisch sein dürfte: ein runder Restaurant-Tisch vor einer gedeckten Terrasse, links ganz oben wird ein weiterer Balkon sichtbar – und im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, elektronische Spielereien, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Methode, Zeichnung | 6 Kommentare

Blaues Haus in der Plaka – mit Zeichnung überblendetes Foto

Hab ich es mal wieder versucht: ein Motiv, das mich reizte, zu zeichnen und zu fotografieren und beide dann halbtransparent ineinander wirken zu lassen. Die beiden Originale will ich dir nicht vorenthalten:  

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Das Boot Elizabeth (Royusch, Fotochallenge)

In Olas Blog sah ich ein sehr schönes sw-Foto eines Bootes, und las, dass auf dem Blog von Royusch ein Foto-Challenge existiert, wo eben dies Thema aktuell sei. Als Liebhaberin jeder Art von Booten und Schiffen möchte ich dies zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

In der Plaka (Athenmosaik)

Wer Athen kennt, kennt auch die Plaka, denn dort schlägt das Herz der alten Stadt. Steile Treppen, kleine Plätze, enge Gassen, alte Gemäuer, Tavernen und andere gastronomische Etablissements, Kirchen, Andenken, Klamotten, bummelnde Menschen, viele bummelnde Menschen, Sprachvielfalt, und über allem, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Kulturen, Architektur, events, Fotografie, Geschichte, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 10 Kommentare

Hände, Füße (kleine Beobachtungen)

Vorhin sah ich neben Mülltonnen vier gerahmte Fotos, das Glas verschmutzt und zerbrochen. Die Thematik war ungewöhnlich, und ich dachte: wer war es wohl, der sie rahmte und die Wohnung damit schmückte? Es tat mir leid um sie. Zu sehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, kleine Beobachtungen, Leben, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Gegen Abend zieht ein Unwetter auf

Gegen Abend zog ein Unwetter auf und entlud sich mit Blitz, Donner und Regenmassen. Wohltuenender Regen fiel auch in der vergangenen Nacht. Die Erde nimmt ihn auf und belebt sich.

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , , , | 30 Kommentare

Kitries: ein bisschen Geschichte (mit Fotos)

„Gehen wir zum Fisch essen nach Kitries?“ – O ja!  Bestwetter, blauer Himmel, blaues Meer. Ich steige allein den steilen uralten Pfad hinab, der von der Hauptstraße vorbei an einem historischen Kirchlein, wo grad eine Taufe stattfindet, zum Hafen führt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Kulturen, Architektur, Fotografie, Geschichte, Leben, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 27 Kommentare

Die Meerzwiebel

In dieser Jahreszeit ist wenig Blühendes auf den Feldern zu entdecken. Um so mehr erfreuen die Meerzwiebeln mit ihren weiß bestirnten Kerzen mein Auge. Sie wachsen aus dem dunklen trockenen Grund der Olivenhaine hervor, manchmal schlangengleich züngelnd und tänzelnd, übermannshoch. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Kulturen, Fotografie, Leben, Mythologie, Natur, Philosophie, Trnsformation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 15 Kommentare