Archiv der Kategorie: Fotografie

Tagebuch der Lustbarkeiten: Hände

Hände – diese wunderbaren Organe des Menschen, mit denen er die Welt ergreift und umgestaltet, mit denen er liebkost und tötet, schreibt und zeichnet, Teig knetet und Kartoffeln schält, Schattentiere an die Wand wirft, auf andere zeigt, zugreift, abwehrt, betet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Tagebuch der Lustbarkeiten: Blaue Blumen* suchen

Es fällt mir nicht leicht, zu all dem, was an Grässlichem über unsere Erde hinrollt, den Mund zu halten und so zu tun, als ob es mich nichts anginge. Ist es lächerlich, in diesen Zeiten blaue Blumen* zu suchen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Katastrophe, Leben, Natur, Politik, Psyche, Tagebuch der Lustbarkeiten | Verschlagwortet mit , , , | 17 Kommentare

Tagebuch der Lustbarkeiten: Fritzi und die Kater

Fritzi ist rollig. Sie rollt wollüstig auf dem Rücken herum, zeigt ihr hübsches Bäuchlein, putzt sich inständig… Und schon stehen die Kater bereit. Bisher hatte ich immer zwei gezählt, die versuchten, den Katzen das Futter wegzufressen. Nun stelle ich fest. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Tagebuch der Lustbarkeiten: Unbekannten Blüten begegnen

An einem Hang begegneten mir gleich zwei Exemplare einer mir unbekannten Pflanze. Ich nehme an, es handelt sich um eine fleischfressende Art. Weiß jemand den Namen?

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Natur | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Anna Eulenschwinges Fotoprojekt: „steigen“

Ein interessantes Fotoprojekt wurde von Anna Eulenschwinge initiiert. Schon die Art, wie sie das Thema des Monats ermittelt, ist inspirierend. Im laufenden Monat bis Mitte Februar ist es das Wort „steigen“. „Aufwärts und abwärts – derselbe Weg“ ist ein berühmter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Fotografie, Leben, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Tagebuch der Lustbarkeiten: TV Leidenschaften begucken

Ich gucke selten TV,  aber manchmal gib es da Bilder, die ich aus dem Augenwinkel sehe, so dass ich aufstehe und gucke und sogar mein Handy zücke, um ein paar davon einzufangen. Diesmal sind es Portraits mit dramatisch gesteigertem Ausdruck, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, kleine Beobachtungen, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Tagebuch der Lustbarkeiten: Wetter-Kuriosität

Heute kann ich zum klassischen Thema „Wetter“ eine Kuriosität beitragen. Wir saßen bis zum Mittag in einer Regenwolke, aus der es ununterbrochen pladderteund gelegentlich donnerte. Dann begann es aufzuklaren, und jetzt knallt die Sonne vom fast wolkenlosen Himmel. +12 Grad … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Tagebuch der Lustbarkeiten | Verschlagwortet mit , , , , , | 26 Kommentare

Tagebuch der Lustbarkeiten: Haus und Pinie

Unser Steinhaus wird von einer großen Pinie überragt. Dieses Ensemble – Haus und Pinie – bildet für mich eine herzerfreuende Einheit. Als das Haus vor zwei Jahrzehnten gebaut wurde, habe ich die Pinie daneben gepflanzt.   Es war ein kleines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Erziehung, Fotografie, Leben, Psyche, Tagebuch der Lustbarkeiten | Verschlagwortet mit , , , , | 26 Kommentare

Tagebuch der Lustbarkeiten: Mit alten Olivenbäumen reden

In alten Olivenhainen herumzuspazieren kann bedeuten, mit vielen urigen Bäumen ins Gespräch zu kommen. Das tue ich gelegentlich mit großen Vergnügen. Zugegeben: Hauptsächlich rede ich, die Bäume sind zu alt und ehrwürdig, um mit meinem Geschwätz mitzuhalten. Aber manchmal kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Erziehung, Fotografie, Leben, Natur, Philosophie, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , | 30 Kommentare

Tagebuch der Lustbarkeiten: Steine betrachten

Ein Spaziergang durch die steinerne Wüste des Strandes ist Hochgenuss. Mein Auge streift über die vielfältigen Formen und Farben, manchmal bleibe ich auch stehen und nehme einen Stein in die Hand, betrachte ihn und lege ihn an seinen Platz zurück. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Zwischen Himmel und Meer, Fotografie, Materialien, Technik, Spuren, kleine Beobachtungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 26 Kommentare