Archiv der Kategorie: Fotografie

Epikourios Apollon und EM, Fotos und Skizze mit Bearbeitungen

Meine Freundin Eleftheria („Freiheit“), die das Ausbildungsprogramm für ökologische Gärtnerei „Garten der Lysos“ leitet, hat mit einigen Gleichgesinnten – darunter auch mir – einen neuen Träger gebildet, um weitere Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten für Behinderte zu schaffen. „Epikourios Apollon“ – nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, die griechische Krise, Erziehung, events, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Philosophie, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

In Lysos Garten. Dokumentierende und Miksang-Fotos

Gestern war ich in Lysos Garten, denn es wurde ein vielversprechendes Produkt für die ökologische Landwirtschaft vorgestellt, das junge Leute mit mentaler Retardierung, die dort ausgebildet werden, leicht herstellen können. Ich werde noch darüber schreiben. Doch zunächst zu meinem Gartenspaziergang: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Technik, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , | 36 Kommentare

Miksang (Fotografie)

Heute las ich bei Myriade, welche Freude sie an Miksang-Fotografie hat. Ich fühlte mich sogleich sehr angesprochen von dem dahinter stehenden Konzept. Es kommt auf das Wahrnehmen an. Nicht du findest dann die Motive – die Motive finden dich. Ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Methode, Psyche, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , | 44 Kommentare

Montags ist Fototermin (3) : Wo die Neda ins Meer fließt

Am Rande von Kalamata liegt das Mündungsgebiet der Neda. Einmal habe ich euch das dortige Froschkonzert zu Gehör gebracht. Jetzt schweigen die Frösche, aber das Schmelzwasser von den Bergen strömt immer noch dem Meere zu und bildet zwischen dem Flusssand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Tiere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , | 13 Kommentare

Montags ist Fototermin (2): Experiment Blume ansehen – Blume fotografieren, vergleichen.

Wieder und wieder beschäftige ich mich mit der Frage, was die technische Reproduktion eines Kunstwerks (W. Benjamin) eigentlich mit unseren Sehgewohnheiten und unserer Weltwahrnehmung macht. Um das Problem zu verdeutlichen, habe ich, wie ihr wisst,  Zeichnungen unter verschiedenen Lichtbedingungen aufgenommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Elektronik, Fotografie, Leben, Methode, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , | 38 Kommentare

Montags ist Fototermin (1) Was vermag das Foto? Überlegungen anhand von „Felsvorsprung mit schäumendem Meer“ (Foto)

Gestern versuchte ich, den Anprall der Wellen an meinen Felsenvorsprung zu zeichnen – das Ergebnis zeigte wenig von meinem Erleben. Würde ein Foto stärkere Aussagekraft haben? Christiane, Ulli und Ule hatten (sofern ich richtig verstehe) kommentiert, dass es ihnen auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Vom Meere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 18 Kommentare

Ergänzung zu „Blick auf Akroyiali“: Farbverschiebung (für Ule)

Ein Kommentar von Ule Rolff weckte meine Neugier. „Mir scheint eine Tendenz zu bestehen, dass die Farben sich an Schattenkanten trennen. Wahrscheinlich enthält Schatten ein spezifisch anderes Spektrum als unverschattete Bereiche. Und die Verschiebung scheint als parallele Verschiebung und nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Fotografie, Meine Kunst, Methode, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 26 Kommentare

Montags ist Fototermin: Im Rosenbusch

„Im Klee, da hat der Mai ein Bett gemacht, da blüht ein schöner Zeitvertreib mit deinem Leib die lange Nacht. Da will ich sein im tiefen Tal dein Nachtgebet und auch dein Sterngemahl.“ So dichtete, Christiane erinnerte uns heute daran, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Tiere, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Olivenbäume 22 und 23 und Lichtgesprengsel im Garten

Der Garten präsentiert sich jetzt, wo auch der große Aprikosenbaum belaubt ist, als sanft-fröhliches Licht-Gesprengsel. Ich versuchte, diese Atmosphäre auch beim Zeichnen der beiden nächsten Exemplare meiner Olivenbaum-Serie einzufangen. Nach der Fertigstellung der Zeichnung (Bleistift, blauer und schwarzer Kuli) fotografierte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 15 Kommentare

Ping Pong 035

PING 035 ULLI AN GERDA → NICHTS GEHT VERLOREN UND… PONG 035 GERDA … WAS WAR, BLEIBT EINGESCHRIEBEN IN DEN LEBENSLEIB   PING o36 GERDA AN ULLI → OB ES HINAUFGEHT ODER HINAB …   WAS BISHER GESCHAH → https://cafeweltenall.wordpress.com/galerien/ping-pong/Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Philosophie, Pingpong mit Ulli Gau, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , | 12 Kommentare