Archiv der Kategorie: Alltag

Drei Skizzen (tägliches Zeichnen)

Heute fuhren wir nach Kalamata zum Einkaufen. Das iphone hatte ich vergessen, aber in der Tasche fand sich ein winziger Block. Da ich nicht gern untätig warte, skizzierte ich, während mein Mann das Nötige einkaufte, den Ausgang des Einkaufszentrum. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Architektur, die griechische Krise, Leben, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

Eine selbstbestimmte Lösung: Gesichtsschal in Grün

In einem Blog las ich von der Idee, dass Menschen, die an Maskenschutz nicht glauben, aber dennoch gern auf ängstliche Mitmenschen Rücksicht nehmen und keinen Ärger machen und haben wollen,  eine grüne Maske aufsetzen sollten. Treffen sich zwei grüne Masken,  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Fotografie, Leben, Materialien, Politik, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 51 Kommentare

Das Wetter heute: Abendstunde

Um halb sieben Uhr am Abend stieg ich erneut auf die obere Terrasse, denn was sich am Morgen angekündigt hatte, entfaltete nun am Abend seine ganze Pracht. Über den Osthimmel segelten leicht von der tiefstehenden Sonne eingefärbte Wolken, und am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare

Das Wetter heute. Morgenstunde.

Nach mehreren trüb-heißen Tagen, an denen der Saharastaub durch meinen Kopf waberte, ist heute der Himmel wieder klar. Am Morgen um halb neun machte ich, fröhlich gestimmt, erste Fotos vom Berg und vom Meer. Über den Berg zogen die letzten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Tägliches Zeichnen: Scheindrucke

Sehr viel habe ich in den letzten Tagen nicht gezeichnet, aber das eine und andere doch. Zuletzt nahm ich zum Zeichnen einen schwarzen Filzstift mit zwei Enden – mit einem dünnen und einem mittleren Malfilz. Denn mir stand der Sinn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Meine Kunst, Methode, Technik, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Montag ist Fototermin: Unbrauchbar aber fotogen

Heute las ich bei Susanne Berkenkopf als Wochendevise „Habe nichts in deinem Haus, von dem du nicht weißt,dass es nützlich ist oder dass du es schön findest.“ Am Ende der Woche wünscht sich Susanne eine Rückmeldung: „Was hat es ausgelöst?“  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Fotografie, Leben, Materialien, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 31 Kommentare

Noch mehr Meer (Fotografie, morgens)

Heiß ist es. Die Wolken, die sich nachmittags am Himmel zeigten, haben sich wieder aufgelöst. Die Wettervorschau zeigt mir, dass es vorerst die letzten Wolken waren. Weitere sind in den nächsten 14 Tagen nicht zu erwarten. Danach werde ich wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 15 Kommentare

Sehend, blind, im Hellen, im Dunkeln: Skizzieren, was auf dem Tisch ist.

Es ist Nacht. Auf dem Tisch stehen noch ein halbvolles Bierglas, eine Bierdose, eine leere Bierflasche, eine Plastikwasserflasche, eine leere Glasschale, alles hart beleuchtet von der Tischlampe. Hinzu kommen nun ein paar Stifte und mein kleiner Zeichenblock. Und auf gehts. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Architektur, die schöne Welt des Scheins, Kunst, Leben, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 10 Kommentare

Die reflektierende Brille (kleine Beobachtungen 4, Fotografie)

Die Lesebrille ruht selbstvergessen auf dem nächtlichen, von einer Leselampe erhellten  Tisch. Die Gläser reflektieren das Licht, bespiegeln das Tischtuch. Das Skelett bildet sich  als Schatten ab – mal so, mal anders. Erkennt die Brille sich selbst?

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Fotografie, kleine Beobachtungen, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

Mehr Meer und mehr.

An diesen heißen Sommertagen ist das Meer die Rettung. Schon früh bin ich am Wasser. Die Felsen werfen angenehm kühlenden Schatten. Nur wenige Schwimmer um diese Zeit. Zwölf Stunden später wird wieder ein glühender Tag zu Ende gehen. Trügerisch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare