Archiv der Kategorie: Alltag

Montag ist Fototermin: Unbrauchbar aber fotogen

Heute las ich bei Susanne Berkenkopf als Wochendevise „Habe nichts in deinem Haus, von dem du nicht weißt,dass es nützlich ist oder dass du es schön findest.“ Am Ende der Woche wünscht sich Susanne eine Rückmeldung: „Was hat es ausgelöst?“  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Fotografie, Leben, Materialien, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 31 Kommentare

Noch mehr Meer (Fotografie, morgens)

Heiß ist es. Die Wolken, die sich nachmittags am Himmel zeigten, haben sich wieder aufgelöst. Die Wettervorschau zeigt mir, dass es vorerst die letzten Wolken waren. Weitere sind in den nächsten 14 Tagen nicht zu erwarten. Danach werde ich wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 15 Kommentare

Sehend, blind, im Hellen, im Dunkeln: Skizzieren, was auf dem Tisch ist.

Es ist Nacht. Auf dem Tisch stehen noch ein halbvolles Bierglas, eine Bierdose, eine leere Bierflasche, eine Plastikwasserflasche, eine leere Glasschale, alles hart beleuchtet von der Tischlampe. Hinzu kommen nun ein paar Stifte und mein kleiner Zeichenblock. Und auf gehts. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Architektur, die schöne Welt des Scheins, Kunst, Leben, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 10 Kommentare

Die reflektierende Brille (kleine Beobachtungen 4, Fotografie)

Die Lesebrille ruht selbstvergessen auf dem nächtlichen, von einer Leselampe erhellten  Tisch. Die Gläser reflektieren das Licht, bespiegeln das Tischtuch. Das Skelett bildet sich  als Schatten ab – mal so, mal anders. Erkennt die Brille sich selbst?

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Fotografie, kleine Beobachtungen, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

Mehr Meer und mehr.

An diesen heißen Sommertagen ist das Meer die Rettung. Schon früh bin ich am Wasser. Die Felsen werfen angenehm kühlenden Schatten. Nur wenige Schwimmer um diese Zeit. Zwölf Stunden später wird wieder ein glühender Tag zu Ende gehen. Trügerisch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

Die Zähmung einer Motte (kleine Beobachtungen 3)

Wer kennt nicht die berühmte Passage im „Kleinen Prinzen“ von Antoine de Saint-Exupéry: »Nein«, sagte der kleine Prinz. »Ich suche Freunde. Was bedeutet ›zähmen‹?« »Das wird oft ganz vernachlässigt«, sagte der Fuchs. »Es bedeutet ›sich vertraut miteinander machen‹.« »Vertraut machen?« … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Tiere, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , | 21 Kommentare

Wenn andere arbeiten (tägliches Zeichnen, kleiner Skizzenblock 4)

Wenn andere arbeiten, während ich faulenze, kann ich sie ja jedenfalls zu zeichnen versuchen, dachte ich. Draußen vor der hinteren Eulengittertür wuselte Giorgos herum. Er ist ein Schneller. Den Efeu hatte er bereits zurückgeschnitten, die kaputten Fliesen herausgenommen, neue Abflüsse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 13 Kommentare

Montag ist Fototermin: Die Gabel in der Salatschüssel

Als ich gestern abend so über den Tisch blickte, wunderte ich mich: Die Gabel in der Salatschüssel bot einen merkwürdigen Anblick. War etwa Uri Geller vorbeigekommen und hatte sie verbogen? Diesem Trick würde ich schon auf die Schliche kommen, dachte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , , , | 14 Kommentare

Morgendlicher Rundblick (Fotografie)

Jeden Sommermorgen: Ich wache auf, blinzele, lese die ungefähre Uhrzeit am Gestänge der provisorischen Abdeckung unseres Schlafplatzes ab (Eisenbetten auf der Turmterrasse), öffne die Augen ganz, öffne auch das Moskitonetz, stehe auf und lasse den Blick von Südost nach Südwest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Träumen, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 13 Kommentare

Zwei Gartenstücke (tägliches Zeichnen)

Am späten Nachmittag fand ich etwas Zeit zum Zeichnen. Ich setzte mich auf den Stuhl beim Ölbaum vor dem Atelier und zeichnete erstens einen Blick auf eine entfernter stehende Baumgruppe und zweitens ein paar Pflanzen direkt vor mir, hinter der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Leben, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , | 18 Kommentare