Schlagwort-Archive: Athen

Wetterbericht (Akropolis)

Nass und kalt war es heute – aber in Attika bedeutet das selten schwerer geschlossener Himmel. Ich fuhr zum Akropolismuseum, um zu zeichnen. Die Terrasse des Museumscafes hatte sich in einen Spiegel für den Parthenon verwandelt … … Ich weiß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, Kunst, Leben, Natur, Skulptur, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Im Wäldchen über Athen. Tintenstift-Skizze

Ich bin dann noch ein zweites Mal losgegangen, diesmal mit dem richtigen Stift in der Tasche – und natürlich wieder mit Tito, dem Hund. Wir erstiegen eine Anhöhe, von der aus ich schon zweimal zeichnete. frühere Bleistiftskizzen: Ich ließ mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Monastiraki und Akropolis. Bummel mit Julia

Viele von euch werden das schöne „Athenmosaik“ von Julia Büttner kennen. Ich liebe ihre Foto- und Text-Beiträge sehr, da sie die Stadt mit einem ganz frischen Blick erfassen.  Heute hatten wir uns um drei zu einem Stadtbummel verabredet – zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Thrash-Art: Dritte virtuelle Galerie

Kalt wars heute. Die Berge ringsum sind verschneit, und die Straße über das Penteli-Gebirge ist wegen Schnees gesperrt. In den nächsten Tagen soll die Temperatur auch in unserem Vorort unter den Nullpunkt sinken. Am Nachmittag stromerte ich mit dem Hund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Fotografie, Kunst, Materialien, Meine Kunst, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Attische Berge im Schnee

Athen wird von drei Gebirgen im Westen, Norden und Osten umschlossen, nur nach Süden hin ist es zum Meer hin offen. Seit gestern bedeckt leichter Schnee die Gebirge Parnitha (1400 m) und Pendeli (1100m). Ich kann sie mangels Auto nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 22 Kommentare

Red skies over Athens

Um 17 Uhr schaute ich aus dem Fenster und sah, dass das gegenüberliegende Haus von der untergehenden Sonne wie rot angemalt war. Ich eilte auf den Balkon und schaute nach Westen, zurück nach Osten, nach oben…. Es lohnte sich.  

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 11 Kommentare

Im Megaro Mousikis – Athen

Das Megaro Mousikis – das „große Musikhaus“, Philharmonie von Athen – , endlich war ich mal wieder dort und habe ein herrliches Konzert anhören dürfen, vom Nationalorchester Russlands unter Michail Pletniov, mit Nikolai Lugansky als Solist im Klavierkonzert No. 3 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Commedia dell'Arte, events, Fotografie, Kunst, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 19 Kommentare

Tagesende

Der feurige Fleck unten ist die Sonne.  

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Montags ist Fototermin: Athen von Monastiraki bis Kerameikos.

Athen ist die verrückteste Stadt der Welt, denke ich manchmal. So ein buntes Durcheinander, in einander verschlungen, versunken, zerbröckelnd, geschichtsvergessen, mit so vielen Schichten, Geschichten, Gesichtern, alten und sehr alten und jungen und grad erst entstehenden. Ich trete aus der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die griechische Krise, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 13 Kommentare

Ausstellung Frauenbild: 2. Hälfte 20. Jahrhundert

Die große Diversifizierung der Stile, die sich in Europa seit Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelte, hat in Griechenland erst nach dem 2. Weltkrieg eingesetzt. Sicher, es gab zuvor schon Ansätze,  nichts fällt vom Himmel. Nun aber wird offenkundig, dass so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Kunst, Kunst zum Sonntag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 7 Kommentare