Schlagwort-Archive: Malerei

Es stürmt

Seit gestern Nacht stürmt es. Hell und heftig ist dieser Wind, er macht mich froh und ein bisschen übermütig, auch wenn er die Türen zuknallt, die Papiere und Handtücher durch die Gegend zerrt, um die Ecken des Hauses pfeift und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Leben, Malerei, Meine Kunst, Natur, Psyche, Skulptur, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Woher kommen wir? Wohin gehen wir? (Fortsetzung zu Versteinerung, Belebung)

Heute habe ich die beiden aus dem Stein sich wieder belebenden Figuren mit Kohle auf eine neue Leinwand gezeichnet, zwei Gestalten vor einen goldenen Grund. Die eine, so dachte ich, wende sich nach links und schaue, ohne ihren Körper mitzudrehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Belebung. Fortsetzung von „Versteinerung“

Hier geht es nun schon weiter mit den Figuren, die wie Lots Weib zwischen Versteinerung und lebendigem Fleisch schwanken. Ich habe ein wenig gepinselt und auch wieder mit dem Fotoshop ein paar Verwandlungen ausprobiert. Zuerst der vorige Zustand, dann die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Mythologie, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 26 Kommentare

Abstraktes (2)

Nach all den vielen Außeneindrücken der letzten Tage musste ich mal wieder ins Atelier und in mein Inneres hinabsteigen. Dabei entstand die folgende Chiffre. graue Pappe 70×100 cm, Kohlezeichnung, aufgeklebtes Japanpapier, rote Ölkreide, Akryllpigmente mit Wasser. Hier noch mal das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 26 Kommentare

Nächtliche Stadt mit Milchstraße

Das Bild ist schon etwas älter, die Milchstraße habe ich jetzt hinzugefügt. Leinwand, 50 x 70, Akryllpigment und Plastikfarben, Kleister und Wasser.   Aber durch die Mauer von Stein siehst du den Sternenhimmel, die Milchstraße, den Saturn; rot. aus: Geog … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , | 25 Kommentare

Abstraktes

Dies „Abstrakte“ machte ich gestern – heute machte ich vieles vieles mehr: Ich war mit dem Hund in „meiner“ Bucht schwimmen, traf  im Aggali (Umarmung) zwei Freundinnen samt wunderhübschen Kindern, trank einen doppelten Espresso und eiskaltes Wasser und redete wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die griechische Krise, Feiern, Leben, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Therapie, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 22 Kommentare

Sie verehrten uns, sie verbrannten uns

Auf der Suche nach großformatigen Leinwänden, die ich übermalen könnte, stieß ich heute auf diese drei Göttinnen, die über ihr Schicksal klagen. Eigentlich sind es vier, aber die eine wurde bereits verbrannt. Ich habe dies Bild zusammen mit vielen anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Katastrophe, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Mythologie, Psyche, Skulptur | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

Kopenhagen 1801 (Sten Nadolny)

Ich lese mich grad ein zweites Mal durch Nadolnys Roman „Die Entdeckung der Langsamkeit„*. Eine Szene, die mir schon beim ersten Lesen hängengeblieben ist und nun mit erneuter Wucht zuschlägt, ist die Seeschlacht von Kopenhagen (Kapitel Kopenhagen 1801). Ein Meisterstück … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Katastrophe, Krieg, Kunst, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

Mondnacht im Garten

Gestern Nacht noch gemalt, als der Fast-noch-Vollmond die Welt verzauberte. Große graue Pappe 70×100 cm, Kohlezeichnung, helleres Verpackungspapier zerrissen und aufgeklebt, fotografiert … … dicken Borstenpinsel getaucht in Tischlerleim, Preußischblau und Schwarz.

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Die Farbe Grün in der Malerei (für Bruni)

Bruni wunderte sich, dass mein Schaf so gar nichts Grünes zu fressen hat („… ich bin ein bissel verblüfft, daß Grün fehlt, liebe Gerda. Wo bleibt es denn? War kein Grün in Deinem Sinn? Oder hat sich das sommerliche Grün … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 30 Kommentare