Schlagwort-Archive: Malerei

„Manche freilich…“ Hugo von Hofmansthal. Lyrik und Bildcollage.

Ich lese neuerdings  –  angeregt durch die Lyrik-Begeisterten und PoetInnen unter euch – wieder vermehrt Gedichte. Gestern öffnete sich meine Anthologie Deutscher Gedichte (Reclam) wie von selbst bei einem Gedicht, das Hugo von Hofmannsthal (er lebte  von 1874 bis 1927 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Dichtung, Kunst, Leben, Malerei, Meine Kunst, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 24 Kommentare

Poetischer Traum

Der Dienstag dichtet. So heißt bekanntlich eine Rubrik bei https://kathakritzelt.com/ . Bisher habe ich nicht mitgemacht, aber als ich heute morgen leicht und beschwingt aufwachte, weil ich poetisch geträumt hatte, dachte ich mir:   Heute träumte mir Poetisches: Wörter rissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Fotocollage, Kunst, Leben, Malerei, Meine Kunst, Natur, Psyche, Schrift | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 44 Kommentare

Spaziergang in Athen: meine Ausbeute: (b) Entkasteln – geht das? Öffnungen

Zu meinem gestrigen Galeriebummel „eingekastelt“ schrieb Werner Carsten: „Ein Bild ist wie eine Seite in einem Buch. Auf der Buchseite sind die Akteure in den Zeilen gefangen, wir können „weiterblättern“, um den Rest der Geschichte zu erfahren oder wir können … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Architektur, ausstellungen, Fotografie, Kunst, Leben, Philosophie, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 17 Kommentare

Women in the Arts (2): Georgia Fambris (Ausstellungsbesuch in Athen, 19.11.2019)

Harte Malerei, schwer zu verkraften, aber nichtsdestoweniger sehr sehenswert. Zumal es  eine Frau und kein Mann ist, die das moderne Verständnis von Frausein hier herausfordert. Außerdem: sie kann malen. Georgia Fambris, Jahrgang 1973, in Genua geboren, in Athen lebend, hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, ausstellungen, Erziehung, Fotografie, Kunst, Leben, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 27 Kommentare

Ping Pong 057

PING 056 ULLI AN GERDA → KLEINE FLUCHTEN KÖNNEN … PONG 056 GERDA  → … IM TRAUME GELINGEN. PING 057 GERDA AN ULLI → WIR EULEN HABEN IN UNSERER WEISHEIT BESCHLOSSEN ….     HIER GEHT ES ZU DER GALERIE … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Collage, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Pingpong mit Ulli Gau, Psyche, Träumen, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Ping Pong 055

PING 054 ULLI AN GERDA → WENN GEFÜHLE WELLEN SCHLAGEN … PONG 054 GERDA →GERÄT MEIN SCHIFFLEIN IN TURBULENZEN:                           PING 055 GERDA AN ULLI →DER MALER MALT … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Pingpong mit Ulli Gau, Psyche, Vom Meere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare

Originale zu #inktober 2019 #legend und #überwachsen

Mir gefällt, dass Ule und Ulli zu ihren Inktober-Bildern auch die Originale zeigen, die sie für diesen Zweck bearbeitet haben. Ich möchte das in Zukunft auch gern tun – und hole es hier für die „Legende“- und „überwachsen“- Bilder nach.  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, elektronische Spielereien, Flüchtlinge, inktober, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

abc-etüde: Kata-Strophen zu einem Schwanen-Roman

Noch ein Etüdchen zu Alices Wörtern fiel mir ein. Es ist harmlos für alle außer eventuell für diejenigen, die grad an einem Roman sitzen und nicht wissen, wie sie das Ding abschließen sollen. Ich weiß, wie sich das anfühlt, aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, Dichtung, Fotocollage, Leben, Malerei, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 37 Kommentare

„Zeit“. Das Gemälde im Original (für Ule)

Gestern zeigte ich ein entfärbtes Gemälde, auf das ich zwei grüne Wanzen appliziert hatte. Ule fragte nach dem Original. Wie es scheint, habe ich es nie gezeigt. Das will ich nun nachholen. Foto-Collage: Entfärbtes Gemälde mit zwei grünen Stinkwanzen: Hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, elektronische Spielereien, Kunst, Malerei, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 17 Kommentare

Märchen am Samstag. Pinocchio (und ein bisschen Alex Kinkelknut)

Pinocchio hing,  als ich mit Hund Tito auf dem Sofa kuschelte, traurig und allein im Schatten des frühen Abends an der Wohnzimmerlampe. Auch der Zwerg Alex Kinkelknut  ist ihm abhandengekommen.  (Hier ist die Geschichte von AlexdemZwerg und Pinocchio nachzulesen, mitsamt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Dichtung, die schöne Welt des Scheins, Kunst, Leben, Legearbeiten, Malerei, Märchen, Meine Kunst, Methode, Reisen, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 22 Kommentare