Schlagwort-Archive: Überblendung

Am Hafen (tägliches Zeichnen und Spiel mit Überblendungen)

Ich war nicht am Hafen, sondern im Atelier. Endlich spannte ich mal wieder ein großes Papier von der Rolle auf und zeichnete frei mit Kohle. Es war eine Art Befreiungsschlag, denn zuletzt wurden meine Formate immer kleiner und kleiner. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Collage, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Fotografie, Meine Kunst, Methode, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Küstendorf Akrogiali (Skizze-Foto-Überblendung)

Ein wenig skizzierte ich gestern, als ich mit meinen Schattenbeobachtungen auf der Mole fertig war. Es gibt da nämlich das Küstendorf Akrogiali mit seiner Mischung aus traditionellen und neuen Häusern, und solche architektonischen Ensembles reizen mich immer zum Zeichnen. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Das Käng Guru: Ein Reimgedicht mit Legebildern

Da jetzt keine abc-Etüden angesagt sind, ich das Reimen dennoch nicht lassen kann – ein katastrophisches Reimgedicht zu Ehren des Kängeruhs. Warum grad das Kängeruh? fragst du vielleicht. „Ja, warum nicht das Kängeruh?“ wäre meine Antwort. Es hockt mit überschlagnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Commedia dell'Arte, Dichtung, elektronische Spielereien, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Tiere, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Noch mal umgeblättert (Fortsetzung zu gestern)

Noch ein paar Blatt-Collagen zu dem Gestrigen habe ich gemacht und möchte sie zeigen. Den Ausgangangspunkt nahm ich diesmal bei dem Blatt- wie ich es vom Geröllstrand hochhob. Mit diesem Hintergrund verschmolz ich allmählich die drei Zeichnungen und hängte sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ausstellungen, Fotocollage, Fotografie, Meine Kunst, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

Alles dreht sich ums Blatt (tägliches Zeichnen, Fotografie, Collage, Überblendung)

Heute sah ich am Geröllstand, wo ich auf meinen einkaufenden Mann wartete, ein abgefallenes Blatt. Ich nahm es in die Hand und drehte es um. Zu schön, um es zurückzuwerfen, befand ich, und legte es ins Auto. Ich würde es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronische Spielereien, Fotocollage, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Methode, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 19 Kommentare

Nachzügler zu Heides Zimmerreisen: V wie Vase

Dieser Eintrag kommt zwei Tage zu spät – tut mir leid, Heide. Aber ich möchte ihn dennoch gern deinen Zimmerreisen einreihen. Wenn das nicht geht, ist es natürlich auch in Ordnung. V wie Vase spukte schon lange in meinem Kopf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Collage, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Zeichnung, Zimmerreise | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 10 Kommentare

Impulswerkstatt: Der Clown in mir

    Das „Doppelgesicht“, das du, Myriade, zeigtest, hat mich schon zu zwei Einträgen angeregt. Einmal benutzte ich eine Zeichnung (hier), das andere Mal das Foto eines Fresco (hier). Diesmal ist es das Foto eines bemalten Gesichts.  Zwei Clownsaugen schauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiografisches, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, events, Fotografie, Impulswerkstatt, Kunst, Leben, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , | 16 Kommentare

Impulswerkstatt Fortstetzung

Impulswerkstatt: Überblendungen Dies Foto habe ich in Herkulanum (Ercolano), der Schwesterstadt von Pompeji, aufgenommen, die ebenfalls durch den Vesuvausbruch im Jahre 79 n.Chr. unterging. Was sieht der Mann? Sieht er das Unheil kommen? Es ist ein Wandgemälde, das zu Zeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Kulturen, elektronische Spielereien, Fotografie, Geschichte, Impulswerkstatt, Katastrophe, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

Am Strand/im Dorf : zwei Skizzen mit Photo-Überblendung

Am Morgen ging ich schwimmen und saß dann noch ein bisschen in der Sonne, um mich zu trocknen … und den Stumpf der Tamariske zu zeichnen, der dort vor sich hin bleicht. Die Zeichnung überblendete ich mit einem Foto… und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronische Spielereien, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Maries Schnipsel (4) : Standpunkte

Diese Personen haben entgegengesetzte, um nicht zu sagen antipodische Standpunkte. Auf ihrem Kopf tragen sie die Abbilder dieser Standpunkte zur Schau. Vermutlich handelt es sich um Kopfgeburten. Die Umkehrung der Standpunktträger will ich euch nicht vorenthalten. In Zeiten der Regierungsbildung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Geschichte, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Musik, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 9 Kommentare