Schlagwort-Archive: digitale Bearbeitung

Mein Lebensgefühl (1)  Mitternacht 27-28. März 2020

 

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche | Verschlagwortet mit , , , | 31 Kommentare

abc-etüde mit offenem Ausgang: „Reisen!“

„Sonnenuntergang – warm – fliegen“ – die drei Wörter werden wohl in eine Geschichte passen, oder auch in zehn oder hundert, dachte ich, als ich sie las… Corly von „Corlys Lesewelt„ hat sie gespendet, und nun gibt es schon etliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, Architektur, Collage, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Psyche, Reisen, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 32 Kommentare

Cafeteria mit Kellner (Tägliche Zeichung)

Die Cafeteria im Benaki-Museum für moderne Kunst, Peiraios-Straße, Athen. An der Fensterfront, die den Raum erhellt, steht ein Kellner, schaut hinaus. Doch draußen ist nichts als ein weiterer gleichgültiger Vorraum, auch behindern Jalousien den Blick. „The waiter“ – denke ich. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Leben, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 21 Kommentare

Der Andenkenladen (digital bearbeitete Zeichnung)

Meine heutige Zeichnung habe ich noch mal gründlich digital bearbeitet. Und so entstand ein Andenkenladen, in dem Eulentassen, künstliche Blumen, Bilder, Bücher und alte Gravouren wie diese verkauft werden.  

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Kunst zum Sonntag, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 17 Kommentare

Im Garten (Schattenbilder und tägliche Zeichnung)

Nachdenklich spazierte ich heute im Garten herum, der vom späten Januar-Frühlingslicht lieblich belebt war. Die Blätter der Olivenbäume spielten und funkelten, der nun kahle Aprikosenstamm warf sein Geäst als malerischen Schatten an die Hauswand, ein paar gelbe Kleeblüten leuchteten zwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Methode, Natur, Philosophie, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 24 Kommentare

Obst 8 und Vase (Entwicklungsreihe und Bearbeitung)

Noch einmal zeichnete ich das Obst und die Vase, nun aber aus einer anderen Perspektive – vom Sofa aus und das heißt: auf der Höhe des Tischchens, dessen Platte nur von der Schmalseite aus sichtbar ist. Dahinter die dunkle Öffnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Angekommen III (Flughafen) – Und sie bewegen sich doch

Noch einmal habe ich die drei Hauptpersonen des 2. Photos gezeichnet – diesmal besonders darauf achtend, dass sie sich korrekt im Raum zueinander befinden. Ihre Füße bilden ein rechtwinkliges Dreieck, von den Köpfen liegen zwei auf einer Linie, der dritte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Methode, Philosophie, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Kugelschreiber-Zeichung in „geometrisierender Manier“: Bouzoui-Spieler (2)

Ein zweiter Anlauf zum Thema „Bouzouki-Spieler“, wobei ich diesmal Hintergrund und Figur im Schattenbereich konturlos ineinander übergehen ließ und auch die beleuchteten Bildteile gleich behandelte, egal ob sie zur Figur oder zum Raum gehören. Dieser Effekt wird in den Bearbeitungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 20 Kommentare

Tägliche Zeichnung: Skizze am Rastplatz mit Mandelbäumen

Eine schnelle Skizze beim Rasten im Stadtwald. Ich nehme Platz am roh gezimmerten maroden Holztisch. Die Äste der Mandelbäume sind jetzt kahl… … doch mit ein wenig Einfühlung kann man sie schon spüren: die zärtlichen Mandelblüten des kommenden Frühjahrs. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Natur, Träumen, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Die tägliche Zeichnung: „Tischlein deck dich“ (Die Hand als Urform von Messer, Gabel, Löffel)

Letztlich zeichnete ich die „Handschale“ – die, so behauptete ich, Urform jeder Art von Trinkgefäß sei. Aber konnte die Hand nicht weit mehr? War sie nicht auch die Urform von Messer, Gabel und Löffel? Beim Bearbeiten der Zeichnung fiel mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Fotocollage, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 23 Kommentare