Schlagwort-Archive: Herbst

Herbst in der Mani

Als wir vor zwei Wochen von der Mani Abschied nahmen, war es zugleich ein Abschied von einem langen Sommer. Nun sind wir zurück, der Sommer aber nicht. Ein milder Herbst ist an seine Stelle getreten. Soll ich das Schwimmen dennoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 10 Kommentare

Herbst: Das Eichenlaub verfärbt sich

Zweimal Eichenlaub, gegen das Licht fotografiert. Das Chrorophyll zieht sich zurück (dazu die Erläuterungen  bei Joachim Schlichting, zB hier )

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur, Trnsformation | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Herzensgruß an den Herbst (mit Maulbeerbaumblatt, Paulinchen und Poesie)

Das erste herabgefallene Blatt des Maulbeerbaums. Ich hob es auf und hielt es gegen das Licht. Da erst da ich den fein gezackten Rand des herzförmigen Blattes. Paulinchen, scheu wie ihre Mutter, spielt mit den herabgefallenen Blättern des Aprikosenbaums. Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Fotografie, Leben, Musik, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 25 Kommentare

Eine herbstliche Lege-Lese-Lern-Karte (mit Lyifants Schnipseln)

Bevor Lyrifants Schnipsel in der großen Schnipselbox verschwinden, um vielleicht – wer weiß das schon? – in anderen Zusammenhängen ein fröhliches Auferstehen zu feiern, habe ich noch eine herbstliche Lese-Lernkarte Lyrifant pur gelegt.  Nicht alle Buchstaben fanden Verwendung, aber immerhin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Natur, Schrift, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Früchte von unterwegs (Fotos)

Nach dem ersten Regen, der uns in Athen festhielt, machte ich eine Runde durch „mein Gebiet“, das ich immer mit Tito durchstreifte. Unterwegs pflückte ich frisch gewaschene Feigen und aß sie mit Genuß. Ein paar vergessene Weintrauben fand ich im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

Überall Sonnen! (Fotos)

Ich bin so froh! Kaum werden Erleichterungen angekündigt und eröffnet sich die Aussicht, dass ich mich wieder frei bewegen kann, schon spricht die Natur volltönend zu mir. Vorher war sie genauso schön, ich konnte das sehr wohl sehen, aber fühlen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 28 Kommentare

Ping Pong 059 – diesmal mit einer Erinnerung an Ullis schöne Idee

PING 058 ULLI AN GERDA → DIESES EINE ROTE BLATT …   Bevor es mit meinem Pong weitergeht, möchte ich an Ullis Idee erinnern: Sie hat sich die Mühe gemacht, all unsere PingPongs zu sichten und etliche davon als Doppelkarte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Malerei, Natur, Umwelt, Vom Meere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Noch mal #inktober 2019, #injured: Wenn Herr Winter kommt

Das Thema will noch nicht fortgehen. Ich habe mehrere Legebilder, die für mich das Thema ansprechen, neu bearbeitet. Zwei Schwarz-Weiß-Varianten möchte ich zeigen. Vorsicht für sensible Seelen! Doch im Vergleich mit den mittelalterlichen Darstellungen zugefügter Verletzungen sind sie harmlos. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, inktober, Katastrophe, Kunst, Leben, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

abc-etüde: Kata-Strophen über ein altes Weiblein

Ein paar Kata-Strophen gefällig, die ich mir zusammengereimt habe? Die Wörter zu der allseits zu Recht so beliebten, von Christiane betreuten abc-Dichterei hat diesmal Ulli Gau vom Cafe Weltenall gespendet: Vogelflüge, ängstlich, schwingen. Schöne Wörter: Vogelflüge und schwingen. Das klingt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, alte Kulturen, Collage, Dichtung, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Reisen, Tiere, Träumen, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 30 Kommentare

Herbstspaziergang im Stadtwald Syngrou

  Der Wind hat alles Trübe, das sich in Attikas Atmosphäre angesammelt hatte, davongejagt. Fulminantes Blau, weite Sicht, Gold gegen Zypressendunkel – und am Boden ein paar zärtliche Blüher (Erika, Zyklamen, Oleander) und zwei mir unbekannte Pilzsorten.

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare