Schlagwort-Archive: Lilie

Tägliche Zeichnung (2): Abschied von der Lilie.

Noch blüht sie, aber von den acht Blüten sind sechs bis zur Unkenntlichkeit geschrumpelt und die beiden verbliebenen verlieren ihre Kraft. Für dieses Jahr ist das Blütenwunder der Lilie beendet. Bevor sie ganz verging,  zeichnete ich sie ein drittes Mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 13 Kommentare

Die Lilie. Zeichnen, Fotografieren

Zweieinhalb Tage war ich in Athen. Kaum zurück in der Mani, fotografierte ich erneut meine Lilie, deren verwelkte Blüten nun zahlreicher sind als die neu sich öffnenden. Am Boden ein zerfallender Granatapfel. Die bisherige Entwicklung im Überblick: Gezeichnet habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

Sie blüht und blüht (Lilienfotos)

Meine Lilie hat inzwischen schon fünf Blüten, und immer noch bringt sie neue Knospen hervor. Wie schafft sie das nur? Steht sie doch nur auf einem Röhren-Stengel, blattlos, in einem dürftigen Boden. Kann sie denn all dies aus der dunklen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotocollage, Fotografie, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 26 Kommentare

Montags ist Fototermin. Vor dem Regen ist nach dem Regen: Granatäpfel und Lilie

Zeus lässt die Kegelkugel über den Himmel rollen, Tito versteckt sich. Jeden Tag spielt der Gott da oben ein wenig, mal mehr, mal weniger. Ab und an regnet es, nicht viel, grad nur ein Fingerbreit oder zwei auf einmal, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 22 Kommentare

Die tägliche Zeichnung: Lilie im Garten

Zu meiner großn Freude blühte gestern die Lilie auf, die sich in meinem Garten angesiedelt hat. Der nächtliche Regen hat sie ein wenig gezaust, aber ihr Blühen nicht unterbrochen. Im Gegenteil, es rührt sich bereits eine zweite Blüte. Ich zeichnete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Meine Kunst, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 20 Kommentare

Nachtrag zu heute nacht: noch mehr Wollbienen-Fotocollagen

Auch diese Fotocollagen mit der Wollbiene möchte ich euch noch zeigen. Zweimal habe ich sie auf „Fenster“ gesetzt (Ölkreide und Klebeband auf Papier), einmal gaukelte ich ihr ein Bild von einem Traumschiff vor (Kohle, Pigmente, Kleister auf Leinwand) und einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Fotocollage, Fotografie, Kunst zum Sonntag, Leben, Malerei, Materialien, Meine Kunst, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Tiere, Umwelt, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Skizzenbuch 10 : Lilie, Granatäpfel, Ölbäume, Feigenblätter und zwei Politiker.

Die schönen Tage in Aranjuez sind nun zu Ende … Nun, nicht im wörtlichen Sinne „die schönen Tage in Aranjuez“ (Friedrich Schiller, Don Carlos), sondern die in der Mani, am Golf von Kalamata, gehen nun zu Ende. Demnächst brechen wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Natur, Politik, Weltpolitik am Sonntag, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Montag ist Fototermin: Strebe zum Licht

Nun donnert es wieder und Tito verkriecht sich unterm Schreibtisch. Aber vorhin im Garten: die Lilie, die sich unter dem Granatapfelbaum angesiedelt hat, hat ihre erste Blüte geöffnet, die blaue Winde blüht wieder über der Mauer und zeigt dem Himmel, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare