Schlagwort-Archive: Blüten

Schönheit. Das Komplizierte und das Einfache (kleine Beobachtungen)

Bei Joachim Schlichting las ich heute: „Ich machte mir Gedanken, wie es wohl zu dieser ästhetisch ansprechenden Gestalt gekommen sein mag, bis mir einfiel, dass man Schönheit gar nicht erklären muss – wohl auch deshalb, weil man es nicht kann. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, kleine Beobachtungen, Leben, Natur, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

Weiße Rosen

Mein weißer Rosenbsch hat standgehalten. Eine Zeitlang glaubte ich, die Rosenkäfer würden ihm den Garaus machen. Daher sammelte ich ab, was ich an Käfern  in den gerade sich öffnenden Rosen fand. Es waren viele Käfer in wenigen Blüten. Nun aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Musik, Natur, Politik, Psyche, Träumen, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 41 Kommentare

Rot ist der Mai (Montag ist Fototermin)

An einem Tag wie heute wird mir bewusst, dass die Farbe des Mai Rot ist. Nicht wegen des Sternzeichens Stier, in dem der Monat steht, nicht wegen der Arbeiterbewegung und den roten Fahnen dees 1. Mai, sondern weil die Vorgärten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 26 Kommentare

Schwertlilien im Garten (Montag ist Fototermin und tägliches Zeichnen)

Schwer und schweißtreibend ist die Atmosphäre am Mittag, düster. Im Garten suche ich einen schattigen Platz, nahe bei den Schwertlilien, deren blaue Blüten nun aufgegangen sind. Zeichnen musste sich sie auch. Wie fest und kräftig die schwertförmigen Blätter… wie zart, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Olivenblüten, wilder Spargel und Knoblauch und mehr

Die Oliven blühen jetzt. Sehr unscheinbar sind die Blüten dieses Baumes, kaum jemand beachtet sie. Aber aus ihnen werden sich die Oliven entwickeln. Die Befruchtung findet durch den Wind statt – ein Glück, denn bestäubende Bienen sind nicht grad häufig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare

Auch das blüht im Garten

Ich stieg heute auf des Umfassungs-Mäuerchen unseres Gartens, um nahe genug heranzukommen an die wunderschönen Glöckchen-Blüten, die aus dem wenig geschätzten palmenartigen Baum hervorblühen (Yucca oder richtiger Palmlilie, wie ich eben nachlas). Ich säge diese Pflanzen immer wieder ab, da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 19 Kommentare

Unterwegs in der westlichen Mani: Botanische Ausbeute

Hab mir Wanderschuhe gekauft – und nun muss ich wandern. Will ich ja auch – wenngleich es heute arg heiß war, denn der Wind weht von Süden und bringt Massen von Saharasand zu uns herüber. Dennoch hat mir die Wanderei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 20 Kommentare

Kakteenblüte am Strand (Fotografie)

Gestern stiegen wir unterhalb „unserer“ Taverne ins Meer. Mir gefiel der Bildausschnitt mit den klaren Linien und Flächen, darin eingebettet eine kleine menschliche Figur: Beim Nähertreten fiel mit die Kakteen-Blüte auf – hellrosa und schon leicht verwelkt. Dann erst sah … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Fotografie, Leben, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , | 16 Kommentare

Abschied vom Mai. Willkommen, Juni!

Reich war der Mai, oftmals  auch schwierig. Ich experimentierte mit „Nähe und Ferne“, weiten Wegen,  begann zwei neue Rubriken „Schreiben und Zeichnen“ und „den Debattenraum erweitern“, zeichnete wieder vor der Natur, bekam zwei neue Schnipselsets geschenkt (von Andrea H und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, gemeinsam zeichnen, Leben, Meine Kunst, Natur, Reisen, Umwelt, Vom Meere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Adieu April, sei mir willkommen Mai

Lieblich geht der April zu Ende. Sanft das Licht, ein wenig müde vielleicht. Ist ja auch schon am Abschiednehmen, dieser April. Er war trotz allem, was in unserer Menschenwelt schwierig war, ein feiner Monat. Seine Arbeit hat er getan. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Musik, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 20 Kommentare