Archiv der Kategorie: Feiern

Dora zum Zehnten: danser encore (ein Beitrag zu Petras „Zündstoff Hoffnung“)

Heute freute ich mich sehr, einen neuen Betrag von Petra zum „Zündstoff Hoffung“ zu sehen: Tanzen! Dora saß mir wie gewohnt auf der Schulter. Sind die Bilder nicht großartig? frage ich sie. Ich möchte am liebsten gleich lostanzen. – „Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dora, events, Feiern, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Musik, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare

Nachklang

Nachklang vom heutigen Tag Am Mittagstisch: Weinglas mit Schattenwurf Am Strand: mit zwei Freundinnen und auch so Viele Geschneke. Danke!

Veröffentlicht unter Collage, Dora, Feiern, Fotocollage, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Guten Morgen, du Schöne!

Guten Morgen, du Schöne! Da bist du ja, kommst aus Himmelshöhen zu uns herab, Neues Jahr, kleine Dora! Dora wie „Geschenke“! Nomen est omen, sagten die Römer, und wenngleich sich auch Römer so manches Mal geirrrt haben – hier hatten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Collage, events, Feiern, Fotocollage, Fotografie, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare

Der (schreckliche) Adventskalender, 19. Tag

DER NEUNZEHNTE DEZEMBER Heute, am 4. Avent, ist für mich die Zeit gekommen, bei einigen meiner Mitmenschen Abbitte zu tun. Ich habe oft Bitteres und Furchteinflößendes hinsichtlich der Corona-Politik geäußert, ohne ausreichend zu bedenken, was das in den Seelen anderer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erweiterung des Debattenraums, Feiern, Leben, Meine Kunst, Politik, Projekt Adventskalender, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 37 Kommentare

Weiße Aubergine mit Herz

Ich hab sie geerntet, zubereitet und gegessen, die weiße Aubergine aus meinem Garten.  Tatsächlich kann ich sie empfehlen. Ich brauchte sie nicht in Salz einzulegen, um die Bitterstoffe rauszuziehen – sie hatte kaum welche. Und so schmorte ich sie zusammen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feiern, Fotografie, Leben | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

Advent! „Wöchentliche Fotochallenge“ #40 von Roland Royusch.

Möge unser Herz frei und stark sein, um dem Kommenden angemessen zu begegnen. Allen lieben Leserinnen und Lesern wünsche ich ausschließlich angenehme Adventures (engl. Abenteuer)! https://royusch-unterwegs.com/2021/11/28/projekt-wochentliche-fotochallenge-40/

Veröffentlicht unter Feiern, Fotografie, Leben, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , | 14 Kommentare

Bougainvillea: rote Flammen

Erster Advent       Rote Flammen drängen über die steinerne Mauer, schlagen über sie hinweg. Die Bougainvillea im Nachbargrundstück ist es. In den meisten Gärten blüht diese Pflanze aus der Familie der Wunderblumengewächse (Nyctaginaceae), und niemals hört sie auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter events, Feiern, Fotografie, kleine Beobachtungen, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , , , | 18 Kommentare

Frauenpower (vier Fotos überblendet)

Und plötzlich, nach ernstester Arbeit ausgelassener Tanz. Frauenpower!   Oder doch lieber schwarz-weiß? Auch in anderem Umfeld kann ich sie mir vorstellen. Als Baumnymphen im Olivenhain….   oder auch im regennassen nächtlichen Garten, den nur eine Straßenlampe erhellt. FRAUENPOWER

Veröffentlicht unter elektronische Spielereien, Feiern, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche, Therapie, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 16 Kommentare

Tusch für Pauline!

Darf ich präsentieren? Prinkipissa mit Pauline. Ein erstes Fotoshooting kam zustande. Bewaffnet mit dem aufnahmebereiten iphone schlich ich mich in den dunklen Raum, knipste kurz das Licht an – und brachte ihr Abbild auf die Platte (symbolisch gesprochen). Das Katzenwunder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Feiern, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

Das Fest der Panagia – ein heiterer Tag

Der 15. August ist nicht nur der Höhepunkt des Sommers, sondern auch eines der beiden höchsten Feste der griechischen Christenheit, das Ostern des Sommers. Heute wird die Panagia (die Allerheiligste) geehrt, auch Theotoko (Gottesgebährerin) genannt und mit vielen zärtlichen Beinamen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Erziehung, events, Feiern, Fotografie, Leben, Musik, Natur, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare