Schlagwort-Archive: Schnee

abc-etüden als Katzen-Kata-Strophe: Was die Adventszeit so mit sich bringt

Liebe Christiane, liebe WortspenderInnen aus allen Ecken Deutschlands! Hier in Griechenland liegt kein Schnee, und kein Weihnachtsduft liegt in der Luft. Macht aber nichts, denn wozu gibt es die Fantasie. Aus den vielen Wörtern habe ich mir für meine kleine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Dichtung, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Gestern war Fototermin: Wolfsmilch und Sandovaschlucht

Die Wolfsmilchgewächse – grüne Kugeln, von gelben Scheinblüten übersternt – beherrschen jetzt bei uns die steilen Küsten nahe am Meer, aber auch in der Schlucht des Sandova. Später werden sie sich rötlich verfärben – eine Farborgie an der ockerfarbigen Küste. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 16 Kommentare

Nun blühen sie wieder (rote Anemonen, weiße Margariten)

Nun blühen sie wieder, die roten Anemonen. Im Mythos nennt man sie das Blut des Adonis. Denn als der wilde Eber Adonis, den Schönsten der Schönen, zerriss, war Aphrodite sehr betrübt. Adonis war ihr Herzallerliebster. Und so verwandelte sie jeden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Mythologie, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 23 Kommentare

Uralte Geschichten

Schnee, Buchladen, Rotwein textstaub aka ludwig zeidler hat am Sonntag ein neues Projekt vorgestellt Texte zur Liebe maximal 10 Sätze jeden Sonntag gibt er drei Wörter vor, die im Text vorkommen sollen (siehe oben) Aus dem grauen Himmel fiel unaufhörlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Legearbeiten, Malerei, Märchen, Meine Kunst, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Schnee auf dem Vorgebirge

Schnee auf dem Vorgebirge! Das ist immerhin eine Meldung wert. Zwar gibt es hier bei uns in der Südpeloponnes keinen Schnee vor der Haustür, aber von fern sendet er doch sein feines kaltes Licht bis zu uns her. Dazwischen die Olivenkulturen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Schneeflöckchen, Weißröckchen

Draußen ist es duster geworden, schwere graue Wolken bedecken den attischen Himmel. Ob es wohl Schnee geben wird? Auf den hohen Berggipfeln und im Norden des Landes hat es schon geschneit, aber in Athen wird es wohl noch ein Weilchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Schnee, Dorf, See, Boot

Bei uns in Athen schneit es nicht, nein, es regnet, schüttet, tropft, und die Temperaturen liegen tagsüber gegenwärtig bei 20 Grad. Doch es kommt vor – und ich hoffe, die Erderwärmung lässt diese Erfahrung auch für die Nachgeborenen zu -, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Natur, Psyche, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 14 Kommentare

Die schönen Schlafenden

Sie schläft, tief und fest. Hundert Jahre schläft sie, aber sie altert nicht. Ihre Schönheit ist unvergänglich. Um sie herum wächst ein Dornengestrüpp, himmelhoch, niemand kann hindurch bis die Zeit reif ist. Warum schläft sie? Sie hat einen rostigen Schlüssel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Märchen, Mythologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Danke, Deutschland!

Nanu, habe ich geschlafen und bin im Winter des Jahres 1940 aufgewacht? Das heldenhafte OXI des griechischen Diktators Metaxas gegen das Ultimatum des faschistischen Diktators Mussolini ist gesprochen. Den Menschen in Griechenland stehen neun schreckliche Jahre Krieg und Bürgerkrieg bevor, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, die griechische Krise, griechische Helden, Katastrophe, Leben, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare