Archiv der Kategorie: Kunst

inktober 2018, 7 EXHAUSTED (erschöpft)

#inktober and  #inktober2018. 7 EXHAUSTED – Erschöpft   Bei den drei „Erschöpften“ handelt es sich eigentlich um zwei Bleistiftzeichnungen und eine Kohlezeichnung, aber da wir bei diesem Wettbewerb Tinte benutzen  bzw den Gebrauch von Tinte zumindest vortäuschen sollen, habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, inktober, Kunst, Leben, Materialien, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 17 Kommentare

inktober 2018: 6 Drooling (Geifernd, sabbernd, Lüstling)

#inktober and  #inktober2018. 6. DROOLING (Geifern, sabbernd, Lüstling) Welch hässliches Wort! drooling – nicht drollig, nicht mal drohlich, sondern mit finsterem -u – auszusprechen: druuling. Natürlich kannte ich es nicht, schlug es nach und fand, es bedeute Geifern, Sabbern. Auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, inktober, Kunst, Meine Kunst, Politik, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Haarkunst im Paradies – eine Performance mit Slobodanka Stupar

Slobodanka Stupar, die mich mit ihrem Besuch überraschte, ist Künstlerin und lebt konsequent nach dem Satz: „Mach aus allem, was du tust, Kunst“. Ihr habt sie schon einmal als „Haarkünstlerin“ bewundern können. Heute machten wir daraus eine kleine „Performance“: Mithilfe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Fotografie, Kunst, Leben, Natur, Psyche, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Haarkunst am Sonntag

Ich bekam überraschend Besuch. Eine liebe Freundin, Künstlerin aus Belgrad, ist für ein paar Tage bei uns abgestiegen. Heute hatte sie einen Wunsch. Slobodanka wünschte, mein Haar zu kämmen, das durch Sommer und Meer hochgradig zerzaust ist. Und kann man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Fotografie, Kunst, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , | 36 Kommentare

Gemeinsam zeichnen (9)

Drei Altbekannte (Magda, Poppy, Kokkinia) und eine Neue (Athina) kamen heute zu einer Zeichenrunde. Nur anderthalb Stunden hatten wir diesmal. Schnell wechselten wir die Posen von Magda und Poppy, Athina saß zuletzt eine halbe Stunde. Wir haben tapfer gekämpft, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 10 Kommentare

abc-etüde: Granatapfel – aus den Nähten platzend

Noch ein Etüdchen mit den drei Wörtern: verschwenden, müde, Kunst. Ihr wisst es: Drei Wörter sollen in einem Text mit höchstens 300 Wörtern untergebracht werden. Ludwig Zeidler hat einst zu diesem beliebten Schreibspiel aufgerufen und Christiane betreut es jetzt allein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Fotografie, Kunst, Leben, Natur, Philosophie, Psyche, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Kohle-Legebild a la Miro-Calder

Leichtigkeit suchte ich auch heute.  Ich nahm diesmal vier meiner „Schnipsel“ als Schablonen, legte sie auf eine weiße Zeichenpappe (50×70) und zeichnete mehrmals die Umrisse leicht mit Kohle nach. Dann entnahm ich nachsinnend und gemächlich meiner Schnipselbox kleinere und ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Kunst, Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Psyche, Technik, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , | 24 Kommentare

Gemeinsam zeichnen (8)

Heute haben mich meine Mitstreiterinnen wirklich überrascht. Zuerst sah es nach einer müden Sitzung aus: Magda wollte nur schlafen, und wir anderen – Poppy, Nena, Kokkinia und ich – zeichneten Magda schlafend und uns gegenseitig, in selbstbestimmtem Tempo. Doch da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Gemeinsam zeichnen

Gestern nachmittag, vier Besucherinnen und ich im Atelier. Diesmal waren es Magda, Poppy, Nena und Kokkinia – alle um die 50. Mein Vorschlag, eine Anwärmphase mit kurzen Posen einzuführen, wurde gern aufgegriffen. Die Anwärmphase dauerte schließlich – bis zum Ende. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 16 Kommentare

Johann Wolfgang zum Wiegenfest

Ja, ja, auch Goethe wurde einmal geboren, an einem Tag wie diesem, vor wievielen Jahren? Ich muss rechnen. 28. August 1749. Das macht zweihundertneunundsechzig (269) Jahre. O wei, so viele? Und seither wurde kein solches Genie mehr geboren? Armes Deutschland, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, events, Feiern, Kunst, Philosophie, Schrift | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 20 Kommentare