Bouzouki-Spieler 8 und 9 (2-Farb-Zeichnungen, Bearbeitungen)

Der Bouzouki-Spieler ist abgereist, aber die Bildidee ist geblieben. Ich habe gleich noch zwei weitere Zeichnungen samt Bearbeitungen nach Fotos gemacht. Wieder ging es mir darum, die Figur ins Raumgefüge so einzubauen, dass eine einheitliche Raum-Figur entstand.

In der ersten Zeichnung nutzte ich die Verzierungen der Bouzouki, die Zimmerpfanze und die Biegung des Schaukelstuhls, um die gradlinigen Raumlinien durch freie Elemente zu beleben und eine Verbindung zum Musiker – Spiel der Hände, Neigung des Kopfes, Bögen der Knie – zu schaffen.

Diese erste Zeichnung in 2 Bearbeitungen

In einem zweiten Schritt habe ich die Zeichnung mit blauem dickem Filzstift überarbeitet.

Dadurch setzte ich Akzente, die ich bei den Bearbeitungen nutzen konnte.

Die nächste Zeichnung zeigt die Figur in Rückenansicht in einem Raum. Das florale Muster des Teppichs und die gebogenen Leisten des Stuhls versetzen den Raum rund um den Musiker in eine kreisende Bewegung.  Ich zeichnete zuerst mit Kugelschreiber und Filzstift (1) und überging die Zeichnung dann noch mal mit schwarzem Tintenstift (2).

Wieder war ich gespannt darauf, wie sich die unterschiedlichen Zeichenmedien beim Bearbeiten auswirken würden. Zuerst die erste Fassung der Zeichnung bearbeitet:

Dann die zweite Fassung der Zeichnung bearbeitet:

 

Und zur Begleitung diesmal „Alte Rembetika vom Cafe Amman“: „ο χωρισμός σου είναι καιμός“ „Deine Abreise ist Kummer“.

Das Cafe Amman war ein beliebtes Cafe im Herzen von Istanbul und Treffpunkt griechischer und türkischer Musiker, Inbegriff der Nostalgie.

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Zeichnung, Meine Kunst, elektronische Spielereien, Architektur, Serie "Mensch und Umwelt" | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bouzouki-Spieler (7): Abschied und Erinnerung

Nun ist er abgereist, mein Bouzouki-Spieler. Für eine halbe Zeichung reichte es gerade. Ich zeige noch mal die ganze Serie: zuerst die Originale, dann jeweils eine Bearbeitung.

Da es sich mit Musik leichter lebt: zur Begleitung ein Meister des Bouzouki mit anderen meisterhaften Musikern. Καλό ταξίδι υιέ μου!

Die sieben Originale…

… und je eine Bearbeitung.

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Musik, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

Bouzouki-Spieler (5) und (6), expressiv.

Nach den geometrisch gezähmten Zeichnungen habe ich heute wieder spontaner und damit auch expressiver gezeichnet, ohne allerdings die geometrischen Eigenschaften meines Motivs zu übersehen.

Zwei Anläufe machte ich. Der erste machte mir Schwierigkeiten: zu nah und zugleich zu verschattet das Motiv. Hier nun der Kopf und das Gesamtbild im Original …

… und das Bouzouki mit Griffhand im Original und in zwei Bearbeitungen.

Der zweite Anlauf: Ich denke, hier sind die geometrische Kontruktion und die expressive Absicht recht gut ins Gleichgewicht gebracht. Original (Kugelschreiber) und zwei Bearbeitungen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Kunst, Leben, Meine Kunst, Musik, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 18 Kommentare

Bouzouki-Spieler (4) -eingebaut in die Geometrie des Raumes.

Hier nun der vierte Bouzouki-Spieler. Die Geometrie des Raumes antwortet auf die Rückenansicht des Spielers mit Parallelen und rechte Winkeln. Eine Bearbeitung gibt der strengen und etwas trockenen Zeichnung Luft zum Atmen. Der rötliche Schein entsteht beim Fotografieren unter der Schreibtischlampe.

Bouzouki-Spieler (4), Kugelschreiber-Zeichnung, unter der Lampe fotografiert, leicht bearbeitet. 2019-12-05

das Original …

…. und noch drei Bearbeitungen. Zum Vergrößern bitte anklicken.

und noch eine Variante

IMG_0854bbb

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Musik, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , | 27 Kommentare

Bouzouki-Spieler (3)

Ein weiterer Versuch, das Thema Bouzouki-Spieler mit „geometrisierendem“ Ansatz zu gestalten.

Hier zunächst die extremste Bearbeitung, bei der der parallelle Verlauf von Bouzouki-Hals und Schatten, die senkrecht dazu verlaufenden Linien von Tür, Gardinen etc, die Doppelrundung von Instrument und Instrumentenhülle und die Winkel von Arm und Bein des Spielers die wichtigsten Elemente sind.

Bouzouki-Spieler (3), blauer Kugelschreiber, bearbeitet und leicht beschnitten.

Das Original enthält noch weitere geometrische Formen, aber auch Elemente (zB Gesichtsausdruck), die das Geometrische mildern oder sogar unterlaufen. Zum Vergrößern bitte anklicken.

Bouzouki-Spieler (3), blauer Kugelschreiber, 2019-12-04.

Schwarz-Weiß-Variante :

Quadratisches Format :

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Kugelschreiber-Zeichung in „geometrisierender Manier“: Bouzoui-Spieler (2)

Ein zweiter Anlauf zum Thema „Bouzouki-Spieler“, wobei ich diesmal Hintergrund und Figur im Schattenbereich konturlos ineinander übergehen ließ und auch die beleuchteten Bildteile gleich behandelte, egal ob sie zur Figur oder zum Raum gehören. Dieser Effekt wird in den Bearbeitungen gesteigert.

Zum Vergrößern bitte anklicken.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 20 Kommentare

Triptychon „Dialog mit weißer Rose“ und „Bouzouki-Spieler“

Ich finde es schwierig, zeichnerisch einer Idee zu folgen. Dann kommt mir der spontane Bezug zu Fläche und Form abhanden, ich denke und tüftele oder schlage, um die Hemmung zu überwinden, mit dem Stift zu. Es gelingt mir gerade nicht, den Rhythmus der ersten Zeichnung wiederzufinden. Dennoch möchte ich an dem Thema dranbleiben, um es auch in Farbe umzusetzen, sobald ich in meinem Atelier bin. Keine Ahnung, ob es mir gelingt.

3 Zeichnungen mit Kugelschreiber, unbearbeitet

oder so?

3 Zeichnungen mit Kugelschreiber, unbearbeitet

Gleichzeitig versuche ich, das Thema Bouzouki-Spieler, das ich beim letzten Sohnes-Besuch mit Kohle, oder auch unter Verwendung von Bleistift und Kuli mit lebendigem Strich angegangen war, nun in „geometrisierender“ Auffassung mit dem Kugelschreiber zu erfassen. Hier ein erster Versuch. Zufrieden bin ich nicht damit. Aber ich bleibe dran, neugierig, ob es mir gelingt.

IMG_0825aaaa

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Methode, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 10 Kommentare

Montag war Fototermin (verpasst): Hände

Hände, die eine Rose halten, Hände, die ein Bouzouki spielen. Warme Hände. Schöne Hände.

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Musik, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare

Dialog mit weißer Rose (2) Kugelschreiber-Zeichnung in digitaler Bearbeitung

Eine weitere Zeichnung zum Thema „Zwiegespräch mit der weißen Rose“, das ich noch öfter gestalten möchte, diesmal in drei Varianten. Bitte anklicken.

Die dritte holzschnittartige noch einmal gedreht.

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare

Dialog mit weißer Rose (Kugelschreiber, bearbeitet)

Gestern sagte ich angesichts des Waldstücks, wie sehr mich das Geometrische anzieht, dass ich aber zugleich die Gefahr sehe, das Lebendige abzutöten, indem ich der geometrischen Form allzusehr Raum gebe. Ein Gleichgewicht zu finden zwischen der eher zufälligen Linienführung und dem geometrisch beschreibbaren Verhältnis der Teile zueinander  – das war auch mein Bemühen bei der folgenden Studie, bei der ich eine Besucherin im Zwiegespräch mit einer weißen Rose zeichnete. Es handelt sich um eine Zeichnung mit Kugelschreiber, leicht überarbeitet.

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 24 Kommentare