Tägliche Zeichnung: Stillleben im Raum (mit Farbspielen)

Noch habe ich mein Thema (Obst, Vase mit verwelkten weißen Rosen und künstlicher Stechpalme auf schwarzem Tisch, diesmal mit einem Briefumschlag) nicht ausgereizt. Ich zeichnete es erneut, legte es aber relativ klein an, um es noch mehr in den umgebenden Raum mit seinen vielen Büchern, dem Korb mit dem Kaminholz, dem Kamin mit der Bücher-Eule einzubetten. Die Abgrenzung des Hauptthemas vom detailreichen Hintergrund erreichte ich dadurch, dass ich es weitgehend weiß stehen ließ.

Stillleben mit Vase und Früchten im Raum, Tintenstift, 2020-01-21

Einfacher ist es natürlich, wenn man Farbe zugibt. Diesmal aber wollte ich die Zeichnung nicht verändern. So bediente ich mich einfacher Mittel von Fotoshop und fabrizierte eine farbige Variante. Wie? Ich füllte rot, orange, gelb und grün in die weiß gelassenen Felder und verstärkte dann die Farben des ganzen Bildes.

Stillleben mit Vase und Früchten im Raum, digital eingefärbt

In einem zweiten Anlauf wandelte ich die Hintergrundfarben ab, so dass sie nun eher den tatsächlichen Farben im Raum entsprechen:

Stillleben mit Vase und Früchten im Raum, Hintergrundfarbe digital verändert

Auch ein Lichtspiel habe ich fabriziert, in dem die Gegenstände des Hauptthemas zwar noch erkennbar sich, aber der Raum sich in ein Licht-Schatten-Muster auflöst. Habt Spaß!

Stillleben mit Vase und Früchten im Raum, digitale Bildbearbeitung

 

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Methode, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 20 Kommentare

Obst 8 und Vase (Entwicklungsreihe und Bearbeitung)

6 Stadien der Zeichnung „Obst und Vase vor Kamin“, 2020-01-20

Noch einmal zeichnete ich das Obst und die Vase, nun aber aus einer anderen Perspektive – vom Sofa aus und das heißt: auf der Höhe des Tischchens, dessen Platte nur von der Schmalseite aus sichtbar ist. Dahinter die dunkle Öffnung des Kamins.
Ich begann diesmal gleich mit dem roten Filzstift, setzte dann Gelb hinzu, arbeitete ein wenig mit dem Feinliner aus, ging dann sehr großzügig mit dem blauen Filzstift im Bild spazieren und endete mit dem Feinliner. Jede Phase habe ich fotografiert. Um euch nicht mit Bildern zu überschwemmen, zeige ich heute nur eine „Galerie“ mit den 5 Stadien (oben, bitte anklicken) und die allerletzte Bearbeitung (unten, Ausschnitt).

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Montags ist Fototermin: Königskerzen und Oliven

Die Blätter der Königskerze sind nicht weniger schön als die Blüte. Jetzt im Winter, wo es kaum Wildblumen gibt, sehe und bewundere ich sie oft, wenn ich durch die Olivenhaine streife.  Auf den ersten Blick wirken sie eher grau und unscheinbar.

Aber ein zweiter Blick lohnt sich unbedingt, finde ich.

Und auch ein dritter.

Und richtest du deinen Blick dann wieder in die Weite, kann es sein, dass du gerade so wie der Olivenbaum neben dir auf die Ausläufer des Taygetosgebirges schaust….

oder du schaust mit einem anderen Olivenbaum hinunter aufs Meer, in dem gerade die Sonne versinkt.

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , | 24 Kommentare

Obst 7 und Vase (tägliche Zeichnung, schwarz-weiß und farbig)

Heute stand meine kleine weiße Kugelvase mit halb verblühten weißen Rosen und einem Kunstblatt auf dem schwarzen Tischchen mit dem Obst. Ich zeichnete dies mitsamt dem Raum und seinen Dingen dahinter.

IMG_1718web

Dann griff ich, ermuntert durch eure positiven Kommentare, wieder zu meinen Filzstiften. Gelb, Rot, Blau setzte ich ein und überging dann das Ganze noch mal mit dem schwarzen Fineliner.

Originalzeichnung, Fineliner und Filzstifte 2020-01-20

Wie würden sich diese beiden Zeichnungen beim digitalen Bearbeiten verhalten? Zuerst die schwarz-weiße Zeichnung (fotografiert draußen, bei Tageslicht), farbverstärkt, ansonsten unverändert.

farbverstärkte Zeichnung, Fineliner, Tageslichtfotografie, 2020-01-20

Dann die farbige Zeichnung farblich unverändert, aber das Lineare zurückgedrängt und zusammengefasst.

Digital bearbeitete Zeichnung, Fineliner und Filzstifte 2020-01-20

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 13 Kommentare

Obst 6 (tägliche Zeichnung und virtuelle Galerie)

Noch einmal habe ich dasselbe Motiv gezeichnet – mit kleinen Veränderungen. An die Stelle von Keksdose und Stiften ist ein Weinglas gerückt, und die Früchte liegen ein wenig anders.

Alle sechs Zeichnungen habe ich in einer virtuellen Galerie zusammengefasst. Man kann sie vergrößern. Einfach draufklicken.

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 10 Kommentare

Ping Pong 073

072 PING

ULLI AN GERDA → STILL WAR ES UND KALT, EIN ENGEL GING ÜBER DAS LAND …

PONG 072 ….

GERDA AN ULLI→ … SCHAU, MEIN KIND,  AM HIMMEL LEUCHTET SEIN FLÜGEL.

PING 073

GERDA AN ULLI → MÖGE DIE EISESKÄLTE DER NACHT  ….

Hier geht es zu allen bisherigen PingPongs → https://cafeweltenall.wordpress.com/galerien/ping-pong/.

DIE IDEE→ https://cafeweltenall.wordpress.com/2019/02/05/ping-pong-001-2019/

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, elektronische Spielereien, Leben, Malerei, Meine Kunst, Pingpong mit Ulli Gau | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 11 Kommentare

Mandarinen, Zitronen, Buch und Blatt (Fotos und tägliche Zeichnung, schwarz-weiß und farbig)

Heute steuerte ich beim Spazierengehen eine Gruppe von reizenden Orangen- und Zitronenbäumen an, die auf einem fast vergessenen Fleckchen Erde über der Schlucht stehen. Du siehst sie im Mittelfeld zwischen Olivenbäumen (den Rest des Fotos habe ich abgeschwächt).

Zwei Bäume tragen kleine Orangen, einer Mandarinen, ein dritter, etwas abseits, Zitronen.

Orangenbaum über der Schlucht, 2020-01-19

Ich pflückte mir drei Mandarinen – es ist eine rotorange flach gedrückte Sorte – und zwei Zitronen und versenkte sie in meiner Jackentasche. Zuhause legte ich sie auf das schwarze Eisentischchen, wo sich bereits ein Buch, ein Blatt, eine Keksdose und etliche Stifte befanden.

Dieses „Stillleben“ zeichnete ich dann mit meinem neuen schwarzen Tintenstift.

Dann überkam mich die Lust, auch meine neuen Filzstifte auszuprobieren: Gelb, Blau, Rot, Schwarz. Dabei kam dann dieses Ergebnis zustande.

Die schwarz-weiße Zeichnung  gefiel mir zwar besser, aber ich bereue nicht, sie übermalt zu haben. Probieren geht über studieren. Hier seht ihr sie noch mal nebeneinander. Keine digitale Bearbeitung diesmal.

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Methode, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Obst No. 4

Noch einmal zeichnete ich die Mandarine, Clementine und die zwei sehr verschiedenen Birnen. Diesmal liegen sie auf dem schwarzen runden Gartentischchen, das vor dem Kamin steht. Mein Kaffee-Eulenbecher leistet ihnen Gesellschaft. Im Kamin brennt ein lustiges Feuer, und das Licht der Stehlampe beleuchtet mein Stillleben von der anderen Seite. Schwach spiegeln sich die Früchte in der schwarzen Metallplatte des Tischchens. Unten ist ein Stück des Teppichs, rechts oben eine karierte Couchdecke zu sehen.

Zweimal fotografierte ich die Zeichnung bei Lampenlicht, gespannt darauf, wie sie sich beim Bearbeiten machen würde. Hier je ein Beispiel, das erste ist nur farbverstärkt, beim zweiten habe ich Filter und Farbverschiebung benutzt.

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 14 Kommentare

3 x Obst, Bild im Bild (tägliche Zeichnung)

Nach dem gestrigen komplexen Motiv zog heute ein schlichtes Stillleben auf dem Esstisch meine Aufmerksamkeit auf sich. Dort lagen je zwei Mandarinen und Birnen, eine Weinflache stand auch noch da, und meinen Kaffeebecher stellte ich dazu.

„Obst mit Becher, Flasche“. Umrisszeichnung

In einem zweiten Anlauf nahm ich mehr Informationen des Motivs in meine Zeichnung auf. Außerdem wählte ich jetzt das Hochformat. Die Weinflasche blieb nun außen vor. Dafür gerieten ein Stuhl mit darübergeworfenem Mantel und ein Stück Wand in mein Blickfeld. Das Stillleben wurde dadurch in den Raum eingebettet.

Obst (2) „Stillleben im Raum“

Nach einem langen Spaziergang mit einer Freundin und dem Hund Tito besah ich mir die beiden Zeichnungen. Dann legte ich den Block mit der zweiten Zeichnung auf den niedrigen Couchtisch und das Obst auf den Block, um es noch ein drittes Mal zu zeichnen.  In den Bildausschnitt gerieten zudem die Ecke von drei gestapelten Büchern, der Kreisabschnitt eines Tellers und ein Stück des Teppichs mit gewebten Tieren.

Obst (3) „Bild im Bild“

Das letzte Motiv als Foto:IMG_1695

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 10 Kommentare

Winterliches Gartenstück mit Mauern, Treppen, Efeu und Gestrüpp (tägliche Zeichnung)

Ein schwieriges Thema mit vielen Kleinstrukturen nahm ich mir heute vor. Es gab auch ein paar Ölbaumstämme als dunkle Akzente. Von Anfang an war klar, dass ich nicht ins Detail gehen konnte, denn zeichne mal hunderte von Blättern, zig Bruchsteine und Steinplatten, so und so viele Stämme und Stämmchen im Vorder- und im Mittelgrund. Selbst wenn es sich nicht zugezogen hätte – es donnerte sogar – , hätte es meine Geduld überfordert.

Doch wie konnte ich diese Mikrostrukturen wiedergeben? Nun, ich kritzelte, ausgestattet mit einem neuen Tintenstift und Zeichenblock,  mutig drauflos, hoffend, dass ich das Chaos würde bändigen können.

In den Bearbeitungen gingen die Kleinstrukturen, die den Reiz der Zeichnung ausmachen,zum Teil verloren. Dafür helfen sie, den Blick zu konzentrieren. Hier ein Beispiel mit Farbverstärkung.

Und eine zweite Bearbeitung mit stärkeren Konturen und Kontrasten:

IMG_1679d

Zum Vergleich der Gartenausschnitt mit etwas anderem Fokus  als Foto:

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 16 Kommentare