Schlagwort-Archive: Legebild

Die ich rief, die Geister…

Hilfe! Da habe ich nun meine Artistenfamilie in den wohlverdienten Urlaub geschickt und dachte, ich könnte mich neuen Sujets zuwenden … Doch als ich im Abendsonnenschein am Meer entlangschlenderte, bemerkte ich einige Figuren, die beim Nähertreten eine verdammte Ähnlichkeit mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Träumen, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Zugabe!

Wir danken sehr, dass ihr uns applaudiert, drum kommen wir noch einmal rausspaziert und zeigen unsre Künste gern den schönen Damen und den Herrn. Wir hängen uns an das Trapez und fliegen durch die Luft, ihr seht΄s! Wir lüften auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

abc-etüde: Kata-Strophe Alterstrübsinn

Bürde speckig schieben Das sind die Wörter, die Christiane diesmal für die Etüden in Umlauf gesetzt hat. Danke Christiane, dafür, dass du diese allseits beliebten Etüden weiter lebendig erhältst,  danke Ludwig Z für deine reizvolle Einladungsgestaltung! Doch reizvoll hin, rosa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Vorhang auf für die Artistenfamilie!

Mit dem Auftritt der gesamten Artistenfamilie endet vorerst diese Show. Alle Darsteller drängeln sich auf der Bühne, wirklich alle. Die Darsteller waren Susanne Hauns Schnipsel und ein paar blaue Papierfetzen aus eigener Produktion. Und hier erscheinen die Artisten noch einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, events, Feiern, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 14 Kommentare

Denken – von der Schülerin zur Meisterin.

Gestern legte ich ein Bild zur „Herzkraft“, heute grübelte ich darüber nach, wie ich mit denselben Schnipseln (von Susanne Haun und mir) etwas Bildliches zum Denkprozess beisteuern könnte. Und so legte ich als erstes eine Denk-Schülerin und als zweites eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, elektronische Spielereien, Erziehung, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 20 Kommentare

Die Herzkraft in der therapeutischen Arbeit

Dies Legebild – elektronisch überarbeitet – entstand heute aus den vereinten Schnipseln von Susanne Haun und mir im Rahmen meiner therapeutischen Arbeit. Die Herzkraft baut das Lebensfeld auf, erneuert es ständig und hält es in Balance. Die Kraft unseres Lebens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 45 Kommentare

12-Monatsbild: Mein Atelier am 30. Dezember 2017

Ihr wisst es schon: Zeilenende machte den Vorschlag, ein Motiv am letzten Sonntag jeden Monats zu fotografieren. Auch ich meldete mich zur Stelle mit „mein Atelier“ oder auch „die Wurzelmännchen“, je nachdem, wo ich mich am Monatsende befände. Nun bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Natur, Psyche, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Heilige sind wir nicht

Heilige sind wir nicht. Aber wenn Heimatlose anklopfen, können wir ihnen vielleicht doch die Tür, das Herz oder jedenfalls das Portemonnaie öffnen, auch wenn sie stören. Das Legebild gehört zu der Geschichte von Tiu-Ti und ist, ich staune, bereits zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Dichtung, events, Feiern, Flüchtlinge, Katastrophe, Krieg, Leben, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

wie bitte?

Vielleicht fällt dir zu diesen zwei Typen der rechte Kommentar ein?

Veröffentlicht unter Allgemein, Legearbeiten, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , | 31 Kommentare

Wie bitte? „Gepriesen sei der medizinische Fortschritt“

Nun mal wieder eine Legearbeit „ohne Worte“. Zur Technik: außer meinen bemalten Papier- und Pappeschnipseln habe ich aus einer medizinischen Broschüre ausgeschnittene Fotos eingebaut. Und hier noch mal dasselbe als elektronische Spielerei. Habt Spaß!    

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Methode | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare