Schlagwort-Archive: Dichtung

Hand mit Kolibristein (tägliches Zeichnen)

Viel habe ich seit meiner Rückkehr aus Samothrake nicht gezeichnet, aber dies und das ist doch entstanden, so diese Skizze von meiner Hand mit dem Kolibristein, den Karen mir schenkte. Dabei habe ich keinen Versuch gemacht, ihr kleines Kunstwerk getreu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Dichtung, Dora, Erziehung, Fotocollage, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Reisen, Tiere, Träumen, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Dora zum SiebtenAchten: Lebendiges und Totes (Palmengarten 2)

„Was hat dir im Palmengarten eigentlich am besten gefallen?“ frage ich Dora und schaue vom Computer auf. Dora steht an der offenen Tür unseres Steinhauses in der Mani und freut sich.“Es regnet“, verkündet sie. „Ja, das auch!“ antworte ich und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Dora, Erziehung, Fotocollage, Fotografie, Leben, Natur, Reisen, Schrift, Skulptur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Dora zum SechzehntenSiebten: Wie geht es weiter.

„Du sitzt nur rum!“, beklagt sich Dora „Tu mal was!“ – „Es ist Sommer“, gebe ich zurück, als wäre das eine Erklärung für alles. – „Sommer ist noch eine ganze Weile!“ mault Dora.  „Soll das jetzt immer so weitergehen?“ – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Dichtung, Dora, Erziehung, Fotocollage, Leben, Psyche, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Aprikosen

Ein riesiger Aprikosenbaum wächst in unserem Garten.  Ich habe ihn ich weiß nicht mehr in welchem Jahr gepflanzt, fünfzehn Jahre wird es wohl schon her sein. Er wächst breit ausholend wie ein Fächer: im Sommer beschattet er die hohe südliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dichtung, Fotografie, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

Wegwarte (Fotos und Dichtung)

Auf dem Weg ans Meer komme ich an einer unschönen Stelle vorbei. Ein paar Meter weiter stehen die überquellenen Müllcontainer herum, und der Wind nimmt das eine und andere Stück Unrat mit, das dann im Drahtzaun am Wegesrand hängen bleibt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Fotografie, Leben, Mythologie, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

Weibliche Skulptur und Dichtkunst (tägliches Zeichnen und ein Buch)

Gestern abend nahm ich noch einmal das Figürchen in die Hand, das ich kürzlich zusammen mit Dora zeigte. Es lag mir so angenehm in der Hand. Diese Figur also zeichnete ich es samt den Schatten, die sie auf meinen Zeichenblock … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Kulturen, Dichtung, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Psyche, Schrift, Spuren, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Tauben (Impulswerkstatt)

https://laparoleaetedonneealhomme.wordpress.com/2021/09/03/einladung-zur-impulswerkstatt-september-oktober-2021/ Liebe Myriade, dein Foto von zwei Tauben in einer Felswand lockert viele eigene Bilder – vor allem innere. Denn wie oft habe ich ihrem ruckenden zuckenden Gang zugeschaut, habe ihrem Gurren gelauscht, habe versucht, dem plötzlichen Aufflug eines Schwarms … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, ausstellungen, Bebildertes Wort zum Sonntag, Dichtung, Fotocollage, Fotografie, Impulswerkstatt, Skulptur, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Das Fest der Panagia – ein heiterer Tag

Der 15. August ist nicht nur der Höhepunkt des Sommers, sondern auch eines der beiden höchsten Feste der griechischen Christenheit, das Ostern des Sommers. Heute wird die Panagia (die Allerheiligste) geehrt, auch Theotoko (Gottesgebährerin) genannt und mit vielen zärtlichen Beinamen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Erziehung, events, Feiern, Fotografie, Leben, Musik, Natur, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Impulswerkstatt Bild No 2: Regenelefantenlied

Dies ist ein Beitrag zu: https://laparoleaetedonneealhomme.wordpress.com/2021/07/02/einladung-zur-sommer-impulswerkstatt-juli-und-august/ Regen – das wär was! Aber der Himmel zeigt nur erbarmungslose (wunderbare) Bläue, der Sommer brütet über dem Land, das schon allzulange keinen  Regentropfen mehr gesehen hat. Ich gehe früh morgens schwimmen, da kühlt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, Dichtung, Impulswerkstatt, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Philosophie, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 15 Kommentare

Juniverse17.6.: Fashionable mit Strohhut

  Was schaust du so mit finstrem Blick Und kritisierst der Menschheit Lauf? Setz dir nen lila Strohhut auf Ist er nicht totenschick? Dir vors Gesicht, sie macht was her, Die  Orchideen-Maske nimm Denn sie verbirgt auch deinen Grimm. Mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dichtung, elektronische Spielereien, Erziehung, Kunst, Leben, Meine Kunst, Psyche, schreiben, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare