Schlagwort-Archive: Blüte

Gerbera (?) von Nahem betrachtet.

Ein bisschen langweilig finde ich diese in fast allen Vorgärten hier wachsende Blumenart. Ein wenig wie eine papierne Kunstblume. Den Namen weiß ich nicht. Vielleicht eine Gerbera, die in sehr vielen Züchtungsvarianten vorkommt? Gestern betrachtete ich sie mir ein wenig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Guten Morgen ohne Sorgen

Ein Blumengruß zur Stärkung der Immunkräfte gegen die Übel der Zeit.

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Erste Zwiebelblüte geöffnet

Ist das eine Meldung wert? Für mich schon. Denn nichts ist beruhigender für die durch allzu viele üble Nachrichten geplagten Nerven und gesünder für das aufgewühlte Gemüt, als einer Pflanze beim Erblühen zuzusehen. (Ich schwöre, die vielen ü-Laute sind mir unbewusst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur, Psyche, schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , | 20 Kommentare

Blüte/Boot (tägliches Zeichnen, mit Farbe)

Gestern nahm ich erstmals seit sehr langer Zeit einen Pinsel in die Hand. Nicht um wirklich zu malen, sondern nur, um einer großen Kohlezeichnung Rot hinzuzufügen. Das Rot der spitzen Blütenknospenform war die Kraft, mit der ich mich anschickte, eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronische Spielereien, Leben, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 12 Kommentare

Lila Schwertlilien: Mitte und Ende

Ich darf wohl den diesjährigen Schwertlilien ein letztes Lebewohl hinterherwinken. „Schön wart ihr, über alle Maßen lieblich. Noch sind einige eurer getigerten Blüten geöffnet, noch darf ich mich in euer Blauviolett versenken. Aber es geht mit euch zu Ende, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Eine Blume (und danke)

Diese zauberhafte Blüte sah ich heute im Garten, den der kleine Kläffer bewacht. Gleich ihr gab es noch viele weitere in dem Beet. Die Dame des Hauses sah meine Begeisterung und grub bereitwillig ein paar Pflänzchen aus, auf dass ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Rosmarin

Vorhin sah ich bei Lu Finbar ein schönes Foto von Rosmarinblüten und begab mich in den Garten, um zu schauen,, wie es mit meinem Rosmarin steht. Δενδρολίβανο/Libanonbaum heißt er hier, da man ihn zu Räucherzwecken verwendete, wenn man keinen echten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Kulturen, Fotografie, Leben, Natur, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Artischocke (kleine Beobachtungen)

Die Artischocke (Cynara cardunculus) heißt bei uns in Griechenland Αγκινάρα/Ankinara. Ihr Name leitet sich, wie könnte es anders sein, von einer Nymphe her, die Zeus ins Auge gefasst hatte. Kynara/Cynara* aber hatte keine Lust auf Zeus. Der Verschmähte verwandelte sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Kulturen, Dichtung, Fotografie, Geschichte, kleine Beobachtungen, Mythologie, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 19 Kommentare

Aprikosenblüte

Unser riesiger Aprikosenbaum wächst wie ein Fächer, der im Sommer mit seinem Laub unser Haus beschattet. Im Winter ist er kahl und lässt die Sonnenstrahlen durch. Im Frühling aber blüht er. Zarte aprikosenfarbige Blüten schmücken die Zweige und warten auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , | 14 Kommentare

Fingerspitzengefühl (Bebildertes Wort zum Samstag)

Wusstest du, dass „Fingerspitzengefühl“ ein deutsches Lehnwort im Englischen ist? So wie Kindergarten und Kaffeeklatsch? Ich wusste es nicht und wunderte mich sehr. Military Wiki informiert mich: „Fingerspitzengefühl [ˈfɪŋɐˌʃpɪtsənɡəˌfyːl] is a German term, literally meaning „finger tips feeling“ and meaning … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bebildertes Wort zum Sonntag, Collage, Dora, Fotocollage, Leben, Meine Kunst, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare