Archiv der Kategorie: die schöne Welt des Scheins

Beobachtung und Kunstwerk

Ein riesiges Thema ist, wie die Wahrnehmungen auf die künstlerischen Prozesse einwirken. Ich habe nicht vor, hier irgendwie Erschöpfendes dazu zu sagen, sondern möchte nur ein paar Gedanken niederschreiben, die mir dieser Tage kamen. Normalerweise denkt man: der Künstler nimmt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Kunst, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Philosophie, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 21 Kommentare

Pfützenzauberei und Gießbild

Wieder war es Joachim Schlichtings fabelhaftes Blog, das mir beim Spazierengehen den Blick führte. Letztens war es sein Foto einer Brücke über den Arno, das mich darauf brachte, dass ich mangels Fluss und See vor allem Pfützen zur Verfügung habe, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Kunst zum Sonntag, Leben, Malerei, Materialien, Meine Kunst, Methode, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , | 25 Kommentare

Märchen am Samstag. Pinocchio (und ein bisschen Alex Kinkelknut)

Pinocchio hing,  als ich mit Hund Tito auf dem Sofa kuschelte, traurig und allein im Schatten des frühen Abends an der Wohnzimmerlampe. Auch der Zwerg Alex Kinkelknut  ist ihm abhandengekommen.  (Hier ist die Geschichte von AlexdemZwerg und Pinocchio nachzulesen, mitsamt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Dichtung, die schöne Welt des Scheins, Kunst, Leben, Legearbeiten, Malerei, Märchen, Meine Kunst, Methode, Reisen, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 22 Kommentare

Thrash-Art: Dritte virtuelle Galerie

Kalt wars heute. Die Berge ringsum sind verschneit, und die Straße über das Penteli-Gebirge ist wegen Schnees gesperrt. In den nächsten Tagen soll die Temperatur auch in unserem Vorort unter den Nullpunkt sinken. Am Nachmittag stromerte ich mit dem Hund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Fotografie, Kunst, Materialien, Meine Kunst, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Schmelzen und Erstarren in der Silvesternacht

Eben las ich bei Joachim Schlichting wieder einen sehr instruktiven Text über Grenzerfahrungen zwischen Schnee und Eis. Eine gute Gelegenheit, meine Schmelz- und Erstarrungsexperimente mit anderem Material, nämlich mit Wachs und Paraffin zu zeigen – auch dies ein Vorschlag von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Kunst, Leben, Materialien, Methode, Mythologie, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 20 Kommentare

abc-etüde Sonderausgabe

Extra-Etüden für die Woche rund um Silvester hat Christiane ausgeschrieben. Rund um die 6 Wörter des letzten Monats sollen wir eine neue Etüde basteln. Es dürfen auch 5 Wörter sein – aber nun, ich lasse mich nicht lumpen und verwende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Katastrophe, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche, Träumen, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Blei gießen – Friedenstaube

… ist demnext verboten, las ich bei Joachim Schlichting, der das Gießen mit Kerzenwachs als Alternative anpreist. Nichts dagegen, aber das gute alte Bleigießen hatte doch auch was! Molybdomanteia: Blei-Wahrsagerei kannten schon die alten Griechen – und sind nicht ausgestorben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Ökonomie, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, events, Feiern, Krieg, Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Mythologie, Politik, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , | 16 Kommentare

28.-29.Dezember, siebte Raunacht: Relativität von Hell und Dunkel

Ist eine Zypresse dunkel? Und ist der Stamm der Kiefer hell oder dunkel,  wenn er teils vor einem hellen, teils vor einem dunklen Hintergrund steht? Wenn du, wie ich in letzter Zeit, Bäume skizzieren würdest, fändest du diese Fragen gar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Philosophie, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 20 Kommentare

Glühende Winterbäume (kein Spielchen)

Glühende Winterbäume zeigt Myriade als digitales „Spielchen“, da sie noch nicht fotografieren gehen kann. Ich aber habe tatsächlich glühende Winterbäume fotografiert – als Teil meiner Überlegungen zu meinem gestrigen 7. Raunacht-Thema „Relativität von Hell und Dunkel“. Dazu gleich mehr in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

Die Sonne im Abzugsrohr

Nanu? Was für goldenes Licht quoll da  aus dem ollen Abzugsrohr in der Mauer? Ich ging näher und schloss geblendet die Augen. Im Rohr steckte die Sonne! Tatsächlich lag das leicht geneigte Rohr genau in Augenhöhe, und die Abendsonne stand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Natur | Verschlagwortet mit , , , | 21 Kommentare