Archiv der Kategorie: Tiere

Eine fragwürdige Kata-Strophe (abc-etüden)

Hier noch eine letzte Etüde zum vor-wöchentlichen 3-Wort-Geschichten-Erfinden, das Christiane betreut, lz graphisch gestaltet, mit einer Wortspende von redskyoverparadise. Auf geht’s!   Der Kata-Strophen-Philosoph Fragwürdig, so sprach er, sei das Verhalten der Menschheit im Allgemeinen Fragwürdig die Wirtschaft, sie diene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, Dichtung, Katastrophe, Krieg, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Rote Augen und mehr (China ist zurück)

Wortgeflumsel hat uns, fürchte ich, mit ihrer rotäugigen wiedergeborenen Katze einen Floh ins Ohr gesetzt. Rote Augen überall! Gestern begegneten sie mir freilich nicht als Markenzeichen eines wiedergeborenen schwarzen Kätzchens, sondern eines weißen Hasen. Ob er ein Wiedergeborener ist, weiß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Ökonomie, events, Fotografie, Kunst, Leben, Mythologie, Natur, Psyche, Reisen, Schrift, Therapie, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Mittagsmagie. Eine Dia-Show

Liebe Blogfreundinnen und Freunde, bis ich mein Atelier wieder benutzen kann, möchte ich euch mit älteren Arbeiten unterhalten. Dies hier ist eine Abfolge von Bildern und Texten, die ich als Dia-Show für eine Ausstellung im Jahr 2015 vorbereitet hatte. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Erziehung, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere, Träumen, Umwelt, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 24 Kommentare

Montags ist Fototermin: Das Haus mit den verlorenen Erinnerungen

Es ist genau zehn Monate her, das ich von einem Haus-Besuch im Taygetos erzählte. Heute waren wir wieder dort. Unterwegs trafen wir allerlei Tiere (zwei junge Hütehunde, einen kränkelnden Esel, einen alten Maulesel und ein räudiges Huhn) … …freuten uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Reisen, Tiere, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 40 Kommentare

Tod des Eisvogels

Vor der Insel Salamina, nahe bei Athen, ist ein Öltanker gesunken. Das griechische Greenpeace veröffentlichte einen Hilfsaufruf mit einer sterbenden Alkyone. Die Helfer versuchten, dieses wunderbare Lichtwesen zu retten, vergebens. Und wieder möchte ich rufen: Flieg, lieber kleiner Vogel, flieg. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, die griechische Krise, Katastrophe, Leben, Meine Kunst, Natur, Tiere, Umwelt, Vom Meere, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 56 Kommentare

Kata-Strophen mit Beichtstuhl (abc-etüde)

Der Meister der abc-Etüden hat ein paar Wörter vorgegeben, mit denen er die katholische Linie vom früheren „Heiligenschein“ zum aktuellen „Beichtstuhl“ weiter verfolgt. War das beabsichtigt, oder spielt mir da meine antiklerikal-perverse Fantasie einen Streich? Wie auch immer, da muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Erziehung, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Und du, Marie? Was willst du mal werden?

Marie kommentierte zum dritten Bild dieser Reihe: Schön, dass du die Schritte zeigst…..ich wollte, als ich klein war, unbedingt die Frau eines Försters werden. Wie würdest du das zeichnen? Am Waldrand wohnen hat nun geklappt …. Ja, wie würde ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Märchen, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere, Träumen, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 37 Kommentare

Montag ist Fototermin: bei Lampenlicht besehen

Ihr kennt sie alle, die kleinen Geflügelten, die sofort erscheinen wenn es zu dunkel zum Lesen wird und man die Lampe anknipst. Ein paar will ich euch heute vorstellen – wenngleich mir leider die Möglichkeit zu ordentlichen Makroaufnahmen fehlt. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Tiere, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 19 Kommentare

Sei mir willkommen, September!

Der September ist die Zeit, Gedichte zu machen, und aus dem Leben ein Gedicht. (Wilhelm Raabe) Als ich heute im lauen Abend vor der Türe saß und mein Glas Rotwein trank, löste sich ein Blatt vom Aprikosenbaum und segelte auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Tiere, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 14 Kommentare

Von Fischen, Vögeln, Fuchs, Schwergewichtler und einer Chinesin

Heute hab ich mal wieder tief in die Schnipseltüte gegriffen und herausgefischt, was mir zwischen die Finger kam. Eine ziemliche Herausforderung, alles unterzubringen, fand ich, als ich die Teile übersichtlich ausgebreitet hatte. Aber nun, selbstgesetzte Regeln sind dafür da, befolgt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Leben, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Methode, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 20 Kommentare