Archiv der Kategorie: Tiere

Echt Herbst jetzt (Ergänzung zu herbst-beschreiben-bei-royusch)

Nein, die Zyklamen sind nicht das einzige, was den griechischen Herbst ausmacht. Auch hier ist es den fürs Wetter zuständigen Geistern durchaus möglich, den norddeutschen ähnliche Atmosphären zusammenzubrauen. So heute, als wir, um unsere Wasserrechnung zu bezahlen, ins bäuerlich geprägte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Fotografie, Leben, Natur, Politik, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 8 Kommentare

Paradiesisches

Evas Apfel In der Bucht Katzengeflüster  

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Mythologie, Natur, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , | 17 Kommentare

Gute Reise, Nebukadnezar! (abc-etüde)

Eine abc-etüde für Fellträger-Freunde https://365tageasatzaday.wordpress.com/2022/09/04/schreibeinladung-fuer-die-textwochen-36-37-22-wortspende-von-ludwig-zeidler/ Geduldig buchstabiere ich seinen Namen zum dritten Mal: En wie Nordpol, E wie Elefant, Be wie Babylon, U wie Ukraine,  K wie Kamel, A wie Alexander, De wie Dortmund, En wie Neapel, E wie Esel, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, alte Kulturen, Fotocollage, Reisen, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Dora zum SechzehntenNeunten: Was tun mit Fritzi?

„Fritzi geht es nicht gut“, verkündet Dora. – „Ja, leider“, murmele ich. – Es stimmt, Fritzi, die Besondere, die als Einzige unser Menschenleben gründlich erforscht und Vertrauen zu uns gefasst hat, sieht recht kläglich aus. Sobald ich mich vor die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dora, Erziehung, Fotocollage, Fotografie, Leben, Natur, Therapie, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , | 28 Kommentare

Hand mit Kolibristein (tägliches Zeichnen)

Viel habe ich seit meiner Rückkehr aus Samothrake nicht gezeichnet, aber dies und das ist doch entstanden, so diese Skizze von meiner Hand mit dem Kolibristein, den Karen mir schenkte. Dabei habe ich keinen Versuch gemacht, ihr kleines Kunstwerk getreu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Dichtung, Dora, Erziehung, Fotocollage, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Reisen, Tiere, Träumen, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Samothrake-Bericht 10 : Drei Landschaften

Die wilde, gewaltige Natur ist es, was die meisten Besucher nach Samothrake zieht. Das Inselgebirge war früher ganz von Eichenwäldern bedeckt, und auch heute gibt es noch schöne Wälder, wenngleich Raubbau und wilde Ziegen ihnen kräftig zugesetzt haben.  Bäche stürzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Reisen, Tiere, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Tägliches Zeichnen: Katzen und Cafegarten

Jungkatzen zu fotografieren, ist ja keine besondere Kunst. Aber sie zu zeichnen? Sie wimmeln durcheinander, sind kaum mal eine Sekunde ruhig. Mindestens das Köpfchen dreht sich, meist aber ändert sich die gesamte Haltung in kürzester Zeit. Ich machte ein paar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Leben, Meine Kunst, Musik, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Dora zum Fünfundzwanzigsten: Fritzi und das Lesen

Ich habe mich bei offener Tür ins kühlere Atelier zurückgezogen, um in der Augustus-Biographie weiterzukommen. Bald schon erscheint Fritzi, die immer häufiger meine Nähe sucht, und inspiziert den ihr noch unbekannten Raum. Als sie damit fertig ist, will sie spielen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dora, Erziehung, Fotocollage, Fotografie, Geschichte, Leben, Philosophie, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 17 Kommentare

Dora zum DreiundzwanzigstenAchten: Gespräch unter Tauben

Als ich heute nach dem Wetter schaue, bemerke ich drei Tauben auf der Stromleitung.  Erfreut über den seltenen Besuch hole ich mein Handy, um sie zu fotografieren. Da erst fällt mir auf, dass sich Dora zu den Tauben gesellt hat. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dora, Erziehung, Fotografie, Katastrophe, Leben, Technik, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Hundstage & Hundewetter (Glasscherbenspiel)

Der himmlische Große Hund (Canis maior) hat seine Herrschaft abgegeben. Während er seine angestauten Wassermassen auf die trockene Erde niederprasseln lässt und Mensch Schutz unter einem Dach sucht, hebt das irdische Hündchen (Canis minor) fröhlich sein Bein am frisch aufsprießenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Glasscherbenspiel, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar