Archiv der Kategorie: Tiere

Tagebuch der Lustbarkeiten: Federvieh

War gestern wieder in einer Taverne am Segelhafen von Kalamata. Man sitzt dort geschützt und hat zugleich einen Blick auf Masten und Getakel, auf Palmen und Platanen… Der Oleander steht stuppig gegen das magere Licht. Du lauschst dem Klirren der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Psyche, Tagebuch der Lustbarkeiten, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Welttheater, 3. Akt, 6. Szene: Im Wald

Was zuletzt geschah: Trud, die sich fast ganz im Fragen verloren hatte, findet den Anschluss an die Gruppe. Es kann weitergehen. Wilhelm: Hier entlang meine Damen. Und verliert euch nicht wieder! Der Wald ist verwunschen, das sage ich euch So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, elektronische Spielereien, Erziehung, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Psyche, Tiere, Trnsformation, Welttheater | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

abc etüde: Kleiner Prosa-Dialog mit Personen des Welttheaters

Die ersten etüden-Wörter des Jahres sind schon fast zwei Wochen im Angebot. Vollbeschäftigt durch das „Welttheater“, bin ich bisher nicht dazu gekommen, eine abc-etüde zu erdichten. Doch da mir die Wörter Fluchtsieger, füttern, wunderbar gefallen, die von Etüdenerfinder Ludwig Zeidler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 21 Kommentare

Welttheater 2023: Die ersten sieben Auftritte plus ein vermasselter Auftritt

Auftritt Domna, die blinde Poetin. Das Alte Jahr, ganz pünktlich ist es um Auf ging der Vorhang für das Neue Jahr Und in dem Saal sitzt stumm das Publikum Was wird? Ist jetzt gebannt wohl die Gefahr?   So fragt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Commedia dell'Arte, Dichtung, Dora, Erziehung, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Philosophie, Psyche, Tiere, Umwelt, Welttheater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Jahresbeginn zwischen gestern und morgen.

Am Ersten Januar ist, seit ich hier lebe, immer Wunderwetter. So auch heute. Das Meer durchscheinend klar und nur geringfügig bewegt, sehr leichtes Geplätscher, dann absolute Stille. Sogar das Meer hält den Atem an vor so viel lichter Schöne. Auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, die schöne Welt des Scheins, Dora, Fotocollage, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 27 Kommentare

Ein Jahr mit Dora …

Noch nie wurde mir der Abschied von einem Jahr so schwer wie dieser. Schuld ist Dora. Ein Jahr lang hat Dora mich begleitet, beglückt und beschenkt. Um sie zu ehren, gehe ich die zwölf Monate und 365 Tages des Jahres … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Dora, Erziehung, Fotocollage, Krieg, Kunst, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Philosophie, Politik, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 27 Kommentare

Doras Abschiedsgeschenk

Die Haustür geht auf, und herein spaziert Dora, das Katzengewimmel im Gefolge. So viel lebendiges Gold, denke ich: das Licht, die Aprikosenblätter, die Katzen, das Öl in den Kanistern…Wie reich bin ich doch beschenkt worden von Dora, der Immer-Schenkenden! Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dora, Fotocollage, Leben, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 17 Kommentare

Frühling lässt sein blaues Band …. (Weihnachtsspaziergang)

Nicht nur in den gelben Kelchen des Sauerklees sind die Bienen zugange, auch im Rosmarin und einer fetten gelben Pflanze summen sie herum, sammeln sie Nektar… Auch ich sammele, außer Bildern, unterwegs so manches auf: Mandeln, Zitronen und Pampelmusen von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Weihnachtsgans – mal anders.

Als wir heute bei Bestwetter mit Freunden in der Taverne am Segelhafen speisen, vernehme ich ein Schnattern von Gänsen. Dem folge ich und finde auf der benachbarten Wiese ein prächtiges Gänsepaar. Der Ganter rennt sogleich schimpfend auf mich zu, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Erziehung, events, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 17 Kommentare

Weiteres aus Kampos: von Truthähnen und Galläpfeln

Ein wenig möchte ich vom heutigen Bummel durch Kampos erzählen, der ja nicht nur aus der Begrüßung eines Katers und der Fütterung eines anderen bestand. Erfreulich war auch die erneute Begegnung mit dem Truthahn und seinen Hennen. Mich machte  froh, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dora, Fotografie, Geschichte, Leben, Natur, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare