Schlagwort-Archive: Jungkatzen

Dora zum DreiundzwanzigstenElften: Die offene Tür (alltägliche Zeichnung)

Es regnet draußen, ein verabredetes Treffen fiel wegen Erkrankung aus. Was tun? Da wäre zum Beispiel diese Zeichnung von gestern: die Eingangstür der Taverne, durch die man den Vorplatz mit Tischen und Blumen sowie das Gemäuer des gegenüberliegenden Kirchleins sieht…. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Collage, Dichtung, Dora, Erziehung, Fotocollage, Kunst, Leben, Meine Kunst, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Dora zum ZweiundzwanzigstenElften: Dating

Dora flötet:  „Heute ist ein besonderer Tag.“- „Ein schöner Tag, zweifelsohne, liebe Dora. Aber ein besonderer?“ –  „Freilich, ein ganz besonderer. Es ist der 22-11-22. Das soll mir erst mal jemand nachmachen!“ Ich stutze.  Stimmt, für sie ist es ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Dora, events, Fotocollage, Fotografie, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Katzengewimmel (tägliches Zeichnen)

Jungkatzen zu zeichnen, ist eine Herausforderung. Gestern saßen zwei so nett auf dem Gehweg,  ich setzte mich auf meinen Stuhl in die Sonne und schaute ihnen zu. Zeichnen? Kaum begann ich, kamen sie an, saßen und lagen mal hier, mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Meine Kunst, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , | 9 Kommentare

Katzen und Springer (tägliches Zeichnen)

Ich setze mich, mit Block und Kugelschreiber bewaffnet, auf die Stufen am Hauseingang: Mein anvisiertes Motiv – drei Jungkatzen – hat leider wenig Lust stillzusitzen.   Nun, egal. Am Abend nehme einen hölzernen Springer vom Schachbrett, der hält still. Beim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Materialien, Meine Kunst, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Tägliches Zeichnen: Katzen und Cafegarten

Jungkatzen zu fotografieren, ist ja keine besondere Kunst. Aber sie zu zeichnen? Sie wimmeln durcheinander, sind kaum mal eine Sekunde ruhig. Mindestens das Köpfchen dreht sich, meist aber ändert sich die gesamte Haltung in kürzester Zeit. Ich machte ein paar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Leben, Meine Kunst, Musik, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare