Schlagwort-Archive: Hand

Die tägliche Zeichnung: „Tischlein deck dich“ (Die Hand als Urform von Messer, Gabel, Löffel)

Letztlich zeichnete ich die „Handschale“ – die, so behauptete ich, Urform jeder Art von Trinkgefäß sei. Aber konnte die Hand nicht weit mehr? War sie nicht auch die Urform von Messer, Gabel und Löffel? Beim Bearbeiten der Zeichnung fiel mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Fotocollage, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 23 Kommentare

„Tulpenhand“. Tägliche Zeichnung

Diesmal wollte ich mit meiner Hand eine Blüte nachzubilden, die von einem Insekt besucht wird. Ich dachte an eine wenig geöffnete Tulpe. Du siehst keineTulpe? Vielleicht nun, in farbiger Bearbeitung_   Diese Tulpe nun kommt ein Insekt besuchen. Die feine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Märchen, Meine Kunst, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Tägliche Zeichnung: „Was die Rechte schreibt, radiert die Linke aus“.

Was ist von dem, was ich tue, bewahrenswert? Was die Rechte schreibt, löscht die Linke aus. Während draußen ein Gewitter tobt, zeichne ich ein weiteres Mal meine Hände. Diesmal mit blauem Kugelschreiber. Als Bas-Relief bearbeitet, scheint es fast so aus, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Philosophie, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 31 Kommentare

Kleine Dinge ans Licht heben (6) Buddha

Eine kleine billige Buddha-Statue führt ein durchaus achtenswertes Leben auf meinem Blumen-Fensterbrett. Woher sie stammt? Ich kann mich nicht entsinnen. Woraus sie ist? Unbekannt. Irgend eine Gips-Plastik-Mischung vermutlich, massenhafte Herstellung in einer der düsteren asiatischen Werkstätten. Heute zeichnete ich sie. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Meine Kunst, Philosophie, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 30 Kommentare

Kleine Dinge ans Licht heben (3) zweimal eine Muschel

Eine reizende kleine Muschel habe ich heute gleich zweimal „ans Licht gehoben“ und gezeichnet. Bearbeitet habe ich die Zeichnungen natürlich auch. erste Zeichnung Zweite Zeichnung Bearbeitungen:    

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst zum Sonntag, Leben, Meine Kunst, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , | 19 Kommentare

„Scherenschnitt“ (3farbige Zeichnung 2019-09-05)

Einfach fand ich es nicht, die Schneiderschere zu halten und zu zeichnen, denn sie liegt immer verkehrt in meiner Hand: als Linkshänderin, denn die Öffnungen sind für Rechtshänder gemacht, aber auch, als ich es mit der Rechten versuchte. Dazu der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Scherenschnitt, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

Mit Hand und Fuß (drei Zeichnungen 2019-09-03)

Zu heiß war es heute nachmittag, um irgendetwas zu tun. Aber Zeichnen geht immer. Auf dem Sofa ruhend überlegte ich, ob ich nicht Hand und Fuß gemeinsam auf eine Zeichnung bekommen könnte. Zweimal gelang es mir, beim dritten Anlauf wurden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

Zeichnende und gezeichnete Hand, Brille, Insekt (Subjekt-Objekt, Bildaufbau)

Noch einmal zwei nächtliche Zeichnungen von meiner Hand. Bei der ersten hatte ich die Idee, mit der ungeübten rechten meine linke Hand zu zeichnen, die ihrerseits meine Brille zeichnet. Die Hand, die ich mit blauem Kuli skizzierte, geriet mir recht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Philosophie, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Zaubertricks mit Schnur, Stift und nächtlichen Besuchern (Zeichnungen, 1.-2.9.2019)

Die Nacht war schön auf der Turmterrasse. Erst betrachtete ich den feinen Sichelmond, bis er im Dunst des geröteten Himmels verschwand, dann machte ich Licht. Eine Schnur, an der sonst die Lampe hängt, fiel mir runter. Aha! Sie würde mein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Tiere, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 28 Kommentare

Hand, Buch, Gläser und eine Pflaume (Zeichnungen, nachts 2019-08-31 auf 09-01)

Heute Nacht wollte der Schlaf nicht kommen. Ich dachte an die Nacht vor 80 Jahren, als die Panzerkolonnen über die polnische Grenze rollten und es aus den Volksempfängern triumphierend dröhnte: „Ab heute wird zurückgeschossen“. Die Schlächterei, die fast sechs Jahre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Krieg, Kunst zum Sonntag, Leben, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 27 Kommentare