Schlagwort-Archive: Kater

Tagebuch der Lustbarkeiten: Fritzi und die Kater

Fritzi ist rollig. Sie rollt wollüstig auf dem Rücken herum, zeigt ihr hübsches Bäuchlein, putzt sich inständig… Und schon stehen die Kater bereit. Bisher hatte ich immer zwei gezählt, die versuchten, den Katzen das Futter wegzufressen. Nun stelle ich fest. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Kater in Kampos

Heute waren wir wieder in unserem bäuerlichen Zentraldorf Kampos bummeln. Unterwegs trafen wir auf diesen feinen Kerl, der sich auf einem Schuppen hinter einem Olivenbaum von den Strapazen der Nacht ausruhte. Ich zoomte ihn heran, um ihn Christiane und anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Natur, Tiere | Verschlagwortet mit , , , | 14 Kommentare

Montags ist Fototermin: Gold und Grün (mit Dora)

Hat eine Farbe eigentlich durch seine Schwingung einen emotionalen Wert unabhängig vom Objekt, das diese Farbe trägt? frage ich mich, versonnen den kleinen Kater und das Aprikosenblatt betrachtend. „Beide sind golden. Der eine ist jung und will erst wachsen, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Dora, Erziehung, Fotocollage, Fotografie, Leben, Natur, Philosophie, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 22 Kommentare

Dora zum SiebzehntenAchten: Theo wird gezähmt

Theo, ihr wisst es, ist Doras Liebling. Sie war es, die ihn auf den Namen Theo getauft hat. Theos (Θεός) ist griechisch und heißt bekanntlich Gott (Theologie, Theodizee, Theokratie etc pp). Zusammen mit ihrem eigenen Namen ergibt das, je nachdem, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dora, Erziehung, Fotocollage, Fotografie, Leben, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Dora zum NeunundzwanzigstenFünften: Katzenflüsterei

Niemand soll sagen, dass Dora ihre Rolle als Katzenfütterin nicht ernst nähme. Selbst wenn ich den Napf bereits gefüllt habe, ist sie zur Stelle, um ihre Lieblinge noch einmal zu versorgen. „Du knauserst“, sagt sie. „Katzen brauchen immer ein bisschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dora, Erziehung, Fotocollage, Fotografie, Leben, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Dora zum ZwölftenDritten: Kuscheln mit Katzen

Kalt und ungemütlich ist es. Selbst Dora drängt nicht auf größere Spaziergänge. Ihr reicht es, wenn wir ein bisschen im Garten rumschlendern und zu den Bergen hinüberschauen, deren beschneite Gipfel zwischen dem Grau der Wolken auftauchen. Dann tauchen auch Prinkipessa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotocollage, Fotografie, Leben, Natur, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

Dora zum Zwanzigsten: Nabucco

„Wo steckt Dora eigentlich?“ frage ich meinen Mann. „Ich habe sie heute noch gar nicht gesehen.“ – „Keine Ahnung. Vielleicht im Keller,“ antwortet er, ohne vom Computer aufzublicken. Offensichtlich will er nicht gestört werden. Lange brauche ich sie nicht zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dora, events, Fotocollage, Leben, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

5.3.2021 Will.ie überdenkt ihre Berufswahl (abc-etüde)

Und noch eine dritte Strickjacken-Etüde für Christianes abc-Projekt . Diesmal in feiner Prosa. Ich misch mich nicht in Will-ies Entschließungen ein. Es hätte sowieso keinen Sinn, denn wer bin ich, um zu bestimmen, was aus diesem Jahr noch werden kann? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, Erziehung, Fotografie, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Politik, Psyche, Tiere, Willi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

21.1.2021 Will.i, Max und Reden über den Tod

Max war zwei Tage nicht wie sonst am Futternapf erschienen. Heute kam er.  „Er ist verletzt“, sagte mein Mann, der ihn fütterte. Später sah ich ihn, zusammengerollt zwischen Glastür und Außengitter auf dem Kissen schlafend, das wir für ihn und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Tiere, Willi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 24 Kommentare

Maximilian

Nun sind wir also auf den Kater gekommen!  Warum gerade er? warum nicht die liebliche braungetönte Kätzin, oder die dreifarbige mit der schwarzen Augenbinde? Sie blieben weg, er aber kommt nun täglich, bleibt, ruft jammervoll, damit wir ihn füttern. O, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Tiere | Verschlagwortet mit , , , | 35 Kommentare