Schlagwort-Archive: Sonnenuntergang

Montags ist Fototermin: düstere Vorzeichen

… aber die Fotos sind von gestern abend, 7 Uhr. Immer wieder zieht sich drohendes Gewölk zusammen, manchmal regnet es auch und donnert und blitzt ein wenig, aber meistens verziehen sich die Wolken. So auch in der vergangenen Nacht: sternenklar. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

Meine Bucht – Ergänzung zu Ullis „Verlassene Orte“

Ulli zeigte in https://cafeweltenall.wordpress.com/2018/04/13/verlassene-orte-004/ ein recht verfallenes Haus an einer Meeresbucht. Diese Bucht besuche ich fast täglich, seit wir hier in der Mani unser Haus gebaut haben. Heute durchstöberte ich meine Archive nach Fotos. Außer dem Haus und seiner Stützmauer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Tiere, Träumen, Umwelt, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 37 Kommentare

Sonnenuntergänge fotografiert

  Das war gestern. Jetzt bin ich für zwei Tage nach Athen gefahren und … träume von Sonnenuntergängen. Diese habe ich aufgenommen am 14.5., 9.6., 11.6. und 13.6., alle bis auf das gestrige von der Terrasse meines Turms, das zweite … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Reisen, Träumen, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Wovon Boote wohl träumen?

Vielleicht von Sonnenuntergängen? Die Sonnenuntergänge sind dieser Tage so zauberschön, dass ich mir nicht vorstellen kann, es kämen auch andere Träume in Frage. Malen kann ich diese Träume natürlich nicht, genauso wenig wie die Sonnenuntergänge über dem Meer. Aber ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Natur, Psyche, Träumen, Vom Meere, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 22 Kommentare

brennende Fenster

Brennende Fenster, wenn die Abendsonne an ihnen verglüht.  Fenster wie Segel, du schaust hindurch und lässt dich treiben ins Blau des vergehenden Tages. Gestern suchte ich nach einer großen Leinwand, die ich bearbeiten könnte, und fand dies ganz vergessene Bild. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Malerei, Meine Kunst, Methode, Psyche, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Die Sonne sinkt

  Blick nach Westen   Friedrich Nietzsche Die Sonne sinkt. 1. Nicht lange durstest du noch, verbranntes Herz! Verheissung ist in der Luft, aus unbekannten Mündern bläst mich’s an – die grosse Kühle kommt … Meine Sonne stand heiss über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Fotografie, Kunst, Natur, Psyche, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Montags ist Fototermin: Heroischer Himmel

An den letzten Tagen trieb Saharasand in der Atmosphäre und verfärbte sie. Der Südwestwind hatte ihn aus Libyen herbeigeweht. Heute abend klärte sich der Himmel, die Berge standen scharf konturiert gegen ein überhelles Lichtfeld. Die Verfärbungen am Himmel lassen sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Anzieh-Landschaft mit Sonnenuntergang

Anzieh-Puppen kennen wir alle. Aber Anzieh-Landschaften? Nun, bis heute gab es sie wohl tatsächlich noch nicht. Aber jetzt sind sie geboren. Eine Landschaft, dachte ich mir, existiert, bevor ich sie durchwandere, bevor Besucher kommen und sie genießen, bevor die Menschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Kunst, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Methode, Natur, Psyche, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Gelb

Heute sammelte ich in Nachbars Garten Pampelmusen, die vom Bäumchen gefallen waren. Gewaltig große Pampelmusen, deren Eigengewicht sie zu Boden gebracht hatte. Der britische Nachbar kam diesen Winter nicht, und niemand war da zum Ernten. Gelb und gelber als gelb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 32 Kommentare

Abschied vom Tag

In Sounion war ich, mit meinem lieben Sohn, der uns für eine Woche besucht. Am Tempel des Poseidon waren wir. Hoch ragen die Säulen, leer von Erinnerung. Menschen aus aller Welt warten darauf, dass die Sonne untergeht. Die Sonnenuntergänge auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, Leben, Mythologie, Psyche, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare