Schlagwort-Archive: Zeichnen

Atelierzeichnung: Spaziergang versus Express-iv

In den letzten Jahren zeichne ich recht genau „nach der Natur“, und es bringt mir viele gute Momente: besseres Schauen, innere Ruhe, schöne Ergebnisse. Es ist angenehm, ohne größere innere Anspannung einfach mit dem Stift den Linien zu folgen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Kunst, Leben, Meine Kunst, Methode, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 13 Kommentare

Januar bis Mai 2020: Überblick (1) Zeichnen vor der Natur, nach Fotos und Kopieren

Vor einem Jahr nahm ich mir vor, meine künstlerischen Bemühungen in Quartals- Übersichten  festzuhalten.  Am 9. und 10. August 2019 machte ich dann tatsächlich „eine Auflistung dessen, was ich im ersten Quartal meines zwölften Lebensjahrsiebts – also seit meinem 77. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 33 Kommentare

Feigenkaktusfeld. Bearbeitete Zeichnungen

Das Feigenkaktusfeld als Barriere. Eine Gruppe Spaziergänger in goldener Aufhellung.  Feigenkaktusbeet und offenes Gelände mit Bäumen in dynamischem Austausch Kalt, abweisend das Haus,  die Pflanzung davor wird von der Dunkelheit verschlungen.  

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 17 Kommentare

Schreiben und Zeichnen (3): Der Feigenkaktusfeld

Jutta Reichelt, deren „Geschichtengenerator“ mich zu vielen Bildergeschichten inspirierte, teilt in Covid-Zeiten ihre Schreibanregungen großzügig mit allen Interessierten. Die letzte ihrer fünf zum 1. Mai verschickten Anregungen lautet: 1. 5. Notiere eine Beobachtung. Notiere sie anders. Hier nun meine kleine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Leben, Meine Kunst, Natur, schreiben, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Zitronen und Rotweinglas auf Schreibtisch

Nun ist das vierte Stillleben mit Zitrusfrüchten entstanden. Recht aufgeräumt ist der Schreibtisch, nur ein Rotweinglas steht da, dazu auch der Computer, denn während ich zeichne, höre ich einen Vortrag. Die vier Zeichnungen im Original, bitte anklicken

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 15 Kommentare

Rechte Hand, linke Hand. Na, gehts noch? (Tägliche Zeichung).

Nicht nur, wer gut Bouzouki spielen oder ein besserer Mensch werden will, sondern auch der Zeichner muss täglich üben üben üben. Seine Tonleitern spielen. Also nahm ich heute eine etwas verstrubbelte Elsternfeder und probierte, wie sie in der rechten Hand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Schrift, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Kleiner Tiger: Zeichnen vor dem Modell und nach Fotos im Vergleich

In vier Anläufen versuchte ich, den kleinen Tavernen-Tiger – gemeinhin Katze genannt – nach meinen Fotos zu zeichnen.  Am Vortag hatte ich ihn (sie) zweimal flüchtig skizziert. Das Ergebnis ist zwar nicht besonders, aber es gibt mir Aufschluss über Unterschiede … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Natur, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 23 Kommentare

Biene und Hummel auf Astern (Almuth)

Huete abend habe ich in Almuths wildem Asternreigen gewildert und zwei ihrer summenden und brummenden Balkonbesucher nachgezeichnet: eine Biene und eine Ackerhummel. Die geübten Insektenzeichner werden die Nase rümpfen, aber für mich war es eine weitere Gelegenheit, meine Unkenntnis der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Insekten nach Fotos, Leben, Meine Kunst, Natur, Tiere, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 19 Kommentare

Alltag 12. Die tägliche Zeichnung (Wolkenberge über den Bergen).

Heute haben sich riesige Wolkenberge über dem Gebirge gesammelt, es donnerte auch gewaltig. Leider stand die Größe der Wolken in keinem Verhältnis zum Regen, der nur spärlich fiel. Als ich mich auf die Turmterrasse setzte, um die Wolken zu zeichnen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Sind sie nicht reizend? Stiefmütterchen, Obst und halbierte Zitrone (drei Zeichnungen)

Heute mittag, während die Fischsuppe vor sich hinköchelte, setzte ich mich auf den Balkon, um ein paar Weintrauben zu schnabulieren. Bevor ich sie aufaß, wollte ich sie zeichnen. Damit sie nicht so allein waren, holte ich einen leicht angefaulten Pfirsich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 20 Kommentare