Schlagwort-Archive: Zeichnen

Gemeinsam Zeichnen (4)

Ich freue mich, dass wir das wechselseitige Portraitieren heute wieder aufnehmen konnten. Wieder waren wir zu viert: Magda, Poppy, ich, doch fehlte Nena, dafür kam Konstantina. Diese ist im Zeichnen ganz unbewandert und war nach zwei Anläufen erschöpft. Magda kam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

Reise nach Salerno (1): Neues Leben

In Salerno, südlich von Neapel gelegen, 130 000 Einwohner, stehen umbauter Raum und Grün in recht harmonischem Verhältnis zueinander. Im Mittelalter war die Stadt berühmt für ihre medizinische Fakultät und ihre wasserreichen Gärten, in denen eine Vielzahl von Heilkräutern gezogen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Reisen, Schrift, Skulptur, Therapie, Tiere, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 20 Kommentare

Gemeinsam zeichnen (3)

Heute waren wir schon zur viert; Magda, Poppy, Nena und ich. Mit Magda hatte ich schon zwei Runden gedreht (https://gerdakazakou.com/2018/06/23/gemeinsam-zeichnen-1/ und https://gerdakazakou.com/2018/06/24/gemeinsam-zeichnen-2/). Sie ist im Zeichnen die Erfahrenste. Aber auch die anderen beiden, die heute hinzustießen, haben schon gelegentliche Anläufe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 25 Kommentare

Gemeinsam zeichnen (1)

Agnes hatte die schöne Idee, zu einer Zeichengruppe in Berlin aufzurufen. Ziel war, sich gegenseitig zu portraitieren. Mir gefiel die Idee, und so fragte ich vorgestern ein paar Frauen aus meiner Bekanntschaft, ob sie Lust hätten. Magda, die schon früher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Kunst, Leben, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 21 Kommentare

Ich lasse zeichnen: Tamarisken in der Sandova-Bucht

Heute ließ ich die Tamarisken für mich zeichnen, ich brauchte das Ergebnis nur zu knipsen. Auf dem regennassen Meeressand zeichneten ihre feinen Wurzeln feine Schattenbilder von sich selbst.

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , | 19 Kommentare

Pflanzenstudien auf dem Balkon

Die Sonne schien, und es ist „Sünde und Schande“, bei solchem Wetter drinnen zu hocken, wie meine Oma zu sagen pflegte. Aber etwas zeichnen wollte ich doch, und zwar hatte ich mir vorgenommen, endlich mal wieder kleine Naturstudien zu machen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie | Verschlagwortet mit , , , , , | 22 Kommentare

Zeichnen hilft

Anscheinend brauche ich nach der Überschwemmung des Ateliers festeren Boden unter den Füßen. Die vorige Tollkühnheit hat mich erst mal verlassen. Es zieht mich zu dichteren, quasi realistischen Zeichnungen, an denen ich mich stabilisieren kann. Fast fühle ich mich wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche, Therapie, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 15 Kommentare

12-Monats-Bild: Mein Atelier Ende September

Heute  gegen fünf Uhr habe ich – im Rahmen des schönen Fotoprojektes von Zeilenende – mein September-Atelier fotografiert. Große Veränderungen braucht ihr nicht zu erwarten: Ihr seht, was ich gerade tue (Bilder legen, zeichnen) und dass die Dinge manchmal schnell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Legearbeiten, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 19 Kommentare

ein Bild ohne Titel

Dies Bild machte ich gestern. Unten die Entstehungsphasen. Die gelbstichigen Bilder sind bei Lampenlicht aufgenommen, die anderen draußen. Einen Titel habe ich auch, aber den verrate ich nicht. Denn du siehst vielleicht was ganz anderes. „Ein Bild wird erst vollständig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 31 Kommentare

Vom Zeichnen gegen Angst

Gestern, als es meinem Hund sehr schlecht ging, zwang ich mich, dennoch zu zeichnen. Es war schwierig, unsicher jede Bewegung. Eine Art Gebet und Beschwörung meiner Angst wurde es für mich. Sonst kein Thema. (Kohle und bemalte Papierschnipsel auf Leinwand, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 36 Kommentare