Schlagwort-Archive: Skizzenbuch

Bleistift oder Tintenstift – ein Vergleich

Heute probierte ich aus, wie sich dasselbe Motiv als Bleistift- und als Tintenstift-Skizze ausnimmt. Ich baute kein Stillleben auf, sondern nahm, was da war: eine ziemliche Anhäufung von Allerlei auf dem Couchtisch, dahinter die Couch mit dem Hund. Schnell war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Materialien, Meine Kunst, Methode, Technik, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Neues ist eine Herausforderung

Heute habe ich einen neuen Stift, mein neues kleines Skizzenbuch und mein neues Auto ausprobiert. Ich mag Neues nicht besonders. Es schüchtert mich ein. Neue Kleidung zum Beispiel. Ich werde erst warm damit, wenn ich den eigenen Körpergeruch hinterlassen, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 32 Kommentare

Weite (2) – Berg, Meer zeichnen und fotografieren.

Heute fand ich im Stadtwald einen Platz, von dem aus ich einen weiten Blick sowohl aufs Parnitha-Gebirge im Westen als auch auf den Saronischen Golf im Süden hatte. Anscheinend hatten schon andere diesen Ort schön gefunden, denn einige Stämme waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 22 Kommentare

Baumwurzel-Skizze und Bauhütte

Heute kam ich wieder an dem umgestürzten Baum mit dem offen liegenden Wurzelballen vorbei. Den Stamm hatte ich bereits gezeichnet (schau mal hier, da gibt es auch Fotos vom Baum), doch den Wurzelballen hatte ich ausgespart. Um beides mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 31 Kommentare

27.-28. Dezember, sechste Raunacht. Entwurzelter Baum – aufrecht stehender Baum

Heute zog ich wieder mit meinem kleinen Skizzenbuch in den Wald, zeichnete einen gestürzten Baum über zwei Seiten des Heftes. Später dann tat  ich dasselbe mit einem aufrecht stehenden Baum. Beides sind sehr hochstämmige Pinien. Ich konzentrierte mich auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 27 Kommentare

Eukalyptus

Heute landete ich bei meinem Hundespaziergang zeichnend vor dem nassen Stamm eines Eukalyptusbaumes. Obgleich ich eigentlich für heute Schluss machen wollte, skizzierte ich noch schnell ein Stück Rinde. Dabei faszinierten mich die Muster so sehr, dass ich nach Haus eilte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 20 Kommentare

Wege – Skizzen

„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht“ (Kafka), las ich heute bei Jeanette. Ja, das stimmt schon, aber es gibt auch Wege, die sind schon da, man kann ihnen folgen, und das tue ich tatsächlich sehr gern. Besonders den schmalen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , | 12 Kommentare

Waldskizzen (2)

Auch heute nahm ich mein Skizzenbuch mit zum Spaziergang im Stadtwald Syngrou. Beim Zeichnen  konzentrierte ich mich vor allem auf die Zypressen. Zwischendurch nieselte es leicht. Mir gefällt solches Wetter, denn es hebt die Farben und taucht den Wald in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 13 Kommentare

Waldskizzen

Heute nahm ich mein in Italien begonnenes Skizzenbuch mit auf den Hundespaziergang im Stadtwald. Ein wenig nervig war es, im flexiblen Büchlein im Stehen zu skizzieren, immer mit einem Auge beim Hund, damit er sich nicht allzu weit entfernt. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 19 Kommentare

Skizzenbuch 10 : Lilie, Granatäpfel, Ölbäume, Feigenblätter und zwei Politiker.

Die schönen Tage in Aranjuez sind nun zu Ende … Nun, nicht im wörtlichen Sinne „die schönen Tage in Aranjuez“ (Friedrich Schiller, Don Carlos), sondern die in der Mani, am Golf von Kalamata, gehen nun zu Ende. Demnächst brechen wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Natur, Politik, Weltpolitik am Sonntag, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 18 Kommentare