Schlagwort-Archive: Bearbeitung

Mein Tisch, der hat sechs Ecken (Zeichnung 2019-08-05)

Auf der Rückseite des Hauses steht ein weißer sechseckiger Tisch. Wir haben ihn vor vielen Jahren samt Stühlen von einer lieben Freundin geerbt. Inzwischen ist er ein wenig angerostet, aber immer noch hab ich ihn gern, denn man kann bequem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, die schöne Welt des Scheins, Leben, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Bei schwindendem Licht (Zeichnung des leeren Balkons mit Eulenkissen, 2019-07-25)

Der leere vordere Balkon ohne schmückendes Stillleben auf dem Tisch – ist das ein lohnendes Motiv? dazu auch noch bei schwindendem Licht, denn die Sonne war bereits untergegangen und die Straßenlampe erhellte nur vage den Balkon und die Zeichnung. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, die schöne Welt des Scheins, Leben, Meine Kunst, Methode, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 23 Kommentare

Ping Pong 039

Nach langer Pause beginnen wir erneut:   PING 038 ULLI an GERDA → WAS ICH SEHE, IST NICHT …. PONG 038 … MEHR ALS EIN EINDRUCK ZWISCHEN ZWEI WIMPERNSCHLÄGEN. PING 039 GERDA an ULLI → GESCHICHTE IST …   WAS … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Architektur, elektronische Spielereien, Kunst, Leben, Malerei, Meine Kunst, Pingpong mit Ulli Gau | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 12 Kommentare

Leeres Weinglas und Kabelsalat (Zeichnung, nachts 2019-07-12)

Heute Nacht machte ich noch eine Zeichung auf dünnem Skizzenpapier: Mein leeres Weinglas, umrundet und durchdrungen von Kabeln und Computer-Zubehör, auf der Glasplatte des Schreibtisches. Bearbeitungen? Vielleicht diese?

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare

Ergänzung zu „Blick auf Akroyiali“: Farbverschiebung (für Ule)

Ein Kommentar von Ule Rolff weckte meine Neugier. „Mir scheint eine Tendenz zu bestehen, dass die Farben sich an Schattenkanten trennen. Wahrscheinlich enthält Schatten ein spezifisch anderes Spektrum als unverschattete Bereiche. Und die Verschiebung scheint als parallele Verschiebung und nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Fotografie, Meine Kunst, Methode, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 26 Kommentare

Olivenbäume 22 und 23 und Lichtgesprengsel im Garten

Der Garten präsentiert sich jetzt, wo auch der große Aprikosenbaum belaubt ist, als sanft-fröhliches Licht-Gesprengsel. Ich versuchte, diese Atmosphäre auch beim Zeichnen der beiden nächsten Exemplare meiner Olivenbaum-Serie einzufangen. Nach der Fertigstellung der Zeichnung (Bleistift, blauer und schwarzer Kuli) fotografierte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 15 Kommentare

Olivenbaum No 20 (für Christiane)

Christiane wünschte sich, dass ich den Baum No. 18, der nur als Schemen zu sehen ist, einmal in den Vordergrund rücke und genauer portraitiere. Ihr Interesse machte mir so viel Freude, dass ich heute nachmittag meinen Stuhl noch einmal bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 17 Kommentare

Olivenbaum No 19

Heute saß ich im warmen hellen Mittagslicht auf meiner Holzbank und schaute hinüber zu zwei im anderen Eck des Gartens stehenden Olivenbäumen. Und begann sie erst mit dem Bleistift, dann mit dem Kugelschreiber zu zeichnen. Sehr dunkel, fast schwarz wurden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, elektronische Spielereien, Fotografie, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

Ergänzung zu Ping Pong 027: Grüner Mond und Nostradamus

Ulli hatte mir einen Ping mit den Worten geschickt: „Und ewig grün scheint der Mond“. Das konnte nur Dada sein oder …. Wissenschaft. Ich entschied mich fürs zweite. Da demonstriert ein Hochgelehrter seinen gelehrten Kollegen anhand von Mond-Bruchsteinen,  die er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, events, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Philosophie, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Ölbaum – meditativ im Morgenlicht (plus Bearbeitungen)

Heute morgen füllte ein zärtliches Licht den Garten. Ich setzte mich still auf die Gartenbank und zeichnete sehr ruhig das, was mir die Olive, die zwischen Bank und Mauer steht, zu sagen hatte. Auch eine alte Schubkarre, halb von hohem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare