Schlagwort-Archive: Licht

Zimmerreise: N wie Noch-Nicht-Nacht, Näherkommen

N ist ein sehr schöner Buchstabe – er führt direkt ins Nirvana. Bei Heides Zimmerreisen geht es freilich um konkrete Objekte – und dazu fiel mir nichts ein. Doch scheint mir,  dass eine Reise des Lichts über die Gegenstände dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Fotografie, Kunst, Leben, Malerei, Meine Kunst, Mythologie, Psyche, Reisen, Trnsformation, Zimmerreise | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Montag ist Fototermin: Unbekannte Blätter – kleine Beobachtungen

Als ich im beginnenden Nieselregen noch eine Runde drehte, um den Kopf zu erfrischen, hörte ich ein Flüstern.“Immer schaut ihr Menschen nach Blüten“, verstand ich. „Sind wir Blätter denn nicht auch schön und kostbar?“  Verwundert blieb ich stehen, und siehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, kleine Beobachtungen, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Montag ist Fototermin: Anrollendes Silber

Kennst du das? Am Horizont glitzert und funkelt in schmaler silberner Streifen,  der Streifen verbreitert sich, kommt auf dich zugerollt, langsam, unwiderstehlich, und schließlich tanzen Funken auch auf den ufernahen Wellchen? Der Zauber ist kaum zu beschreiben. Und natürlich auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , | 21 Kommentare

Zimmerreise: K wie Kugel, Krimskrams, Kasten, Kuba, Kinkerlitzchen, Kunst, Kitsch, Kerzen

https://puzzleblume.wordpress.com/2021/05/07/einladung-zu-den-zimmerreisen-05-2021/ O je, nein! K ist ein extrem reicher Buchstabe! Soll ich wirklich all das,  was ich da oben aufgelistet habe,  in diesen Blogbeitrag packen? Am besten, ich fange von hinten an, bei den Kerzen, denn sie stehen in Resonnanz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Geschichte, Kunst, Leben, Psyche, Zeichnung, Zimmerreise | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 25 Kommentare

Och!

Bin wieder für ein paar Tage in Athen. Hier laufen alle maskiert herum, sogar auf einsamen Straßen. Hoffentlich kann ich bald wieder weg.

Veröffentlicht unter Commedia dell'Arte, Fotografie, Leben, Psyche, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , | 18 Kommentare

Montag ist Fototermin: Schatten bei dumpfem Licht (kleine Beobachtungen (9)

Schwer liegt heute die sandige Atmosphäre auf dem Land, saugt das Licht zum großen Teil auf. Die Natur draußen wirkt lichtlos-grau. Und wo kein Licht, ist auch kein Schatten. Ich begab mich nach draußen, mittags um halb drei, um zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, kleine Beobachtungen, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , | 10 Kommentare

Montags ist Fototermin: Kleine Beobachtungen (8) zur Begrenzung des Lichts

Dieser Eintrag wurde von WP vernichtet, wohl beim Umformen in einen Block. Das macht mich traurig. Ich kann ihn nicht wieder herstellen, aber die Fotos sind noch verfügbar. Ich lade sie hier nochmal runter, leider erscheinen sie in einem sinnlosen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, kleine Beobachtungen, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Montag ist Fototermin: Unbrauchbar aber fotogen

Heute las ich bei Susanne Berkenkopf als Wochendevise „Habe nichts in deinem Haus, von dem du nicht weißt,dass es nützlich ist oder dass du es schön findest.“ Am Ende der Woche wünscht sich Susanne eine Rückmeldung: „Was hat es ausgelöst?“  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Fotografie, Leben, Materialien, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 31 Kommentare

Montag ist Fototermin: Kleine Beobachtungen (7) an einem Stein im Wasser

Ich lese, dass im Norden und in der Mitte Europas die Hitzewelle vorbei ist. Hier hält sie unvermindert an. Da ist es ein Hauptvergnügen, ins Meer zu steigen. Ich gehe meist schon morgens, vor dem Frühstück. Da ist das Wasser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, kleine Beobachtungen, Leben, Natur, Tiere, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 22 Kommentare

Zeitunglesen unterm Aprikosenbaum

Lichte Nachrichten ausschneiden… und als Lichtblicke auf dunklere übertragen Gute Nachrichten  schicke ich auf Wanderschaft ….  wie Samen, die sich vermehren… Tänzerinnen sinds, Wasserträgerinnen.   Sie streben zum Haus am Meer, werden wieder eins mit dem Schatten des Baums. Vielleicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Fotocollage, Kunst zum Sonntag, Leben, Meine Kunst, Natur, Politik, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 21 Kommentare