Schlagwort-Archive: Schatten

Odysseen – Nat.Arch.Museum und nun auch ich

Odysseen –  vorgestern im Archäologischen Nationalmuseum. Poseidon, Herr des Meeres, aufrecht und lächelnd, aber auch als dunkler Herrscher schaut er dich an. Mit ihm sind ein Jüngling auf einem Delphin und weibliche Meereswesen: zwei Töchter des Meeresgottes Triton und eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, events, Fotografie, Krieg, Kunst, Leben, Mythologie, Natur, Psyche, Reisen, Skulptur, Tiere, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Sonnenuhr-Feder und mehr

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , | 22 Kommentare

Aufwärts – abwärts? derselbe Weg. Gedanken zu einer Wendeltreppe.

so sprach der Weise Heraklit. Und natürlich hat er recht. Und doch: wie plagen sich die Menschen, weil sie nach oben wollen, obgleich ihr Abstieg ja schon vorgezeichnet ist. Beschwerlich ist der Aufstieg, Stufe um Stufe muss man erklimmen, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Elektronik, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 17 Kommentare

Licht-Schatten-Pirouetten

Eine flüchtige Skizze nur, als solche kaum der Rede wert, aber mich macht sie neugierig. Denn ich probiere etwas Neues aus: Ich nahm einen dicken schwarzen Graphit- und einen ebenso dicken weißen Kreidestift in meine linke Hand und ließ die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Kunst, Meine Kunst, Methode, Psyche, Schrift, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Gleich einem lauernden Tier

Dies ist eine Antwort auf Ullis letzten Beitrag (https://cafeweltenall.wordpress.com/2016/11/25/miniatur-schatten/), der beginnt mit dem Satz „Gleich einem lauernden Tier“. Angeregt durch den kreativen Dialog zwischen Susanne und Jürgen (http://susannehaun.com/2016/11/24/juergen-und-die-nacht-ein-neues-projekt-zeichnung-von-susanne-haun-und-druckzeichenskizze-von-juergen-kuester)  möchten auch wir ein Wechselspiel beginnen. Dabei nehmen wir einen Satz des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 16 Kommentare

Schwarz-weiß – oder farbig?

Nun das Wochenthema vom Mitmachblog „Schwarz-weiß“ ist, wollte ich einmal sehen,  ob sich so etwas wie Weiß und Schwarz überhaupt darstellen lässt? Wir leben ja nicht in einer Welt des weißen Lichts und der lichtlosen Finsternis, sondern in einer Welt  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Legearbeiten, Meine Kunst, Methode, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Schattenspiele

Ein Besenstiel, ein Putzlappen. Eine weiße Wand und eine starke Sonne. Fertig ist das Schattenspiel.      Äuglein rein? Na, meinetwegen. Und so wird der Putzlappen zur Eule, die in unserem Haushalt nicht fehlen darf. Die Schattenspiele haben eine große Tradition … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Commedia dell'Arte, Dichtung, die schöne Welt des Scheins, Leben, Psyche, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Sommer-Etüden VII

  Viele Sommer habe ich gelebt. Viele Sommer mit Hitze, sonnengelben Feldern und dem lichten Schatten der Bäume, der Felsen. Im Laufe der Jahre wurden meine Skizzen abstrakt. Wie diese hier. Gezeichnet mit Ölkreide auf Papier, teilweise ausgekratzt, akzentuiert durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Malerei, Methode | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Montag ist Fototermin: Hitze und Kühlung

Die Sonne schickt heiße Strahlen durchs schützende Netz. In einem Lichtfeld zeigt sich mein Schatten. schreibt  Kühlung ….   … bis die Sonne versinkt.   Die Nacht legt sich über das Land.  

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Natur, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Almyriki = Tamarisken

Chris von „Wort und Stern“ fragte mich gestern nach den Bäumen, die so nah am Meer stehen. Wie sie das wohl aushalten? Ich kenne diese Bäume als Almyriki (von almyra – salzig) und liebe sie sehr. Neugierig geworden, wie sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Träumen, Umwelt, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 34 Kommentare