Schlagwort-Archive: Schatten

Vielschichtiges im Atelier: über Wirklichkeit und Idole (είωλο)

Dies ist ein Blick auf und durch meine Ateliertür. Die Tür besteht aus einer eisernen festen Platte mit Rahmen, in dessen oberen Teil eiserne Verstrebungen mit Ranken eingelassen sind, sowie aus einem frei beweglichen verglasten Eisenrahmen, der sich gesondert öffnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Montag ist Fototermin: Licht und Schatten

Gestern Abend setzt sich eine Zikade auf meinen Computer … auf dessen Mattscheibe sich das Lichtbild der Fenstervergitterung zeigt. Heute vormittag, beim Frühstückskaffee vor der Tür fällt mein Blick auf den Boden mit seinen Licht- und Schattenmustern. Auf der Terrasse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Natur, Philosophie, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 26 Kommentare

Mit der Sanduhr

Drei runde Objekte unterschiedlichen Alters und mit unterschiedlichem Verfallsdatum wollte ich heute zeichnen: eine frische Tomate, eine Seeigel-Schale und einen Glasstein, wie er vom Meer geformt wird.  Die legte ich auf meine spiegelnde Glasplatte vor dem Gong, stellte das Bötchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Leben, Materialien, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Lange Schatten (Fotografie)

Nachtrag: da Babsi und Petra in ihren Kommentaren von Nägeln sprachen, fiel mir ein Kunstwerk ein, das ich vor Jahren in Lübeck, im St. Annen Museum sah. Es ist das Triptychon „Wind“ von Günther Uecker. Hier die beiden Fotos, die … Weiterlesen

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , | 40 Kommentare

Lichtquellen im Gegenlicht, mit Schatten und Spiegelung (Bleistiftzeichnung)

Die schwere Straßenbaulampe mit runder Öffnung, die auf der anderen Seite mit Glas verschlossen ist, eine Petroleumlampe mit eleganter Glashaube und Kristallfuß, zwei dicke Kerzen – das sind vorindustrielle Lichtquellen. Dafür wurden sie gemacht. Ich aber stellte sie heute unangezündet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Materialien, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Kykladische Göttin, Athenische Eule, Klees Ruderer, Zinnkännchen, Brettspiel aus Ravenna, Boot, Denker und Schattenwürfe (Bleistiftzeichnung)

Wieder in Athen, habe ich mir gestern neue Objekte für meine Bleistiftzeichnung gesucht. Zentral steht eine kykladische Figur, die als Muttergottheit bezeichnet wird. Um die Skulptur herum sind Gegenstände gruppiert, die ihr teilweise schon kennt: den runden Holzteller aus Ravenna … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Kunst, Leben, Materialien, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Lichtbilder

Als ich gestern – wie so oft – die Lichtbilder bewunderte, die mein Glas auf die weiße Tischdecke einer Taverne zauberte, und ich dies Zauberwerk fotografierte, dachte ich, der Joachim Schlichting würde deiner Unwissenheit ein wenig aufhelfen. Und so freute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 33 Kommentare

Mensch, Fuchs und Schatten

Die meisten Menschen malen Schatten schwarz. Sie malen sie schwer wie Blei. So wie ich hier auf diesem Bild, das ich mithilfe der Schnipsel aus Jürgens Umschlag und mit dem zerrupften Umschlag selbst legte. Natürlich weiß ich, dass Schatten nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Dichtung, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Der Umschlag

Die harten Kontraste und scharfen Kanten des Materials, das ich von Jürgen Küster erhalten habe, haben mich ein wenig ermüdet. Auf der Suche nach einem vermittelnden Medium – ich dachte an Kohle oder Pastell und experimentierte mit einer schon bemalten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, Legearbeiten, Meine Kunst, Methode, Mythologie, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 28 Kommentare

Pasiphae und der Stier, Minotaurus (Jürgens + Peters Schnipsel)

Schatten –  Licht sichtbar – unsichtbar, verborgen, bekleidet Das sind die polaren Begriffe, die ich aus Jürgen Küsters bzw Peter Maschkes Material herausgelesen habe und um die meine Fantasie nun kreist. Dabei entstand nicht nur das Legebild „Schatten, sichtbar…“, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, elektronische Spielereien, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare