Schlagwort-Archive: Schatten

Im Stadtwald, heute, gegen 17 Uhr

Man schaut über Athen und das südliche Attika  hinweg und hinüber nach Ägina und der Peloponnes. Der Saronische Golf glänzt in der Ferne (links unten). Hier ein Bildausschnitt.

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Montags ist Fototermin: Die Farbe der Schatten

Heute las ich in dem mich sehr anregenden Blog von Joachim Schlichting Schatten heißt normalerweise nicht absolut dunkel. Denn dort wo das Sonnenlicht nicht hinkommt, sorgt unsere indirekte Beleuchtung desTageslichts für eine der geringeren Intensität entsprechende Aufhellung. Und da das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Malerei, Methode, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Montags ist Fototermin: Rund um den Tümpel

Wenn es stark regnet, führt der Trockenfluss Sandova Wasser, und an seinem Ausfluss ins Meer bildet sich ein Tümpel mit Brackwasser. Schön ist er eigentlich nicht, aber ich liebe das Spiel der kleinen Wellen über dem modrigen Boden, das so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Natur, Philosophie, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Montag ist Fototermin: Rätselhafte Wellenmuster und mehr

Auch an den Orten, von denen man meint, sie bestens zu kennen, gibt es Merkwürdigkeiten zu entdecken. Zum Beispiel diese: Ja, was ist das? Ich wunderte mich, als ich bei „Babis“ Kaffee trinkend den Baum betrachtete. Diese vielen Ringe, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Materialien, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Skizzenbuch (8): Pflanzen in der Taverne zeichnen

Viel Neues ist nicht entstanden. Eine verwelkende Rose in einem Blumenkasten, ein Schattenwurf von Pflanzen an der Wand, ein paar Bananenblätter zwischen Dach und Maue . Alles in der Taverne gezeichnet, bevor das Essen kam.

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 11 Kommentare

Vielschichtiges im Atelier: über Wirklichkeit und Idole (είωλο)

Dies ist ein Blick auf und durch meine Ateliertür. Die Tür besteht aus einer eisernen festen Platte mit Rahmen, in dessen oberen Teil eiserne Verstrebungen mit Ranken eingelassen sind, sowie aus einem frei beweglichen verglasten Eisenrahmen, der sich gesondert öffnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Montag ist Fototermin: Licht und Schatten

Gestern Abend setzt sich eine Zikade auf meinen Computer … auf dessen Mattscheibe sich das Lichtbild der Fenstervergitterung zeigt. Heute vormittag, beim Frühstückskaffee vor der Tür fällt mein Blick auf den Boden mit seinen Licht- und Schattenmustern. Auf der Terrasse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Natur, Philosophie, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 26 Kommentare

Mit der Sanduhr

Drei runde Objekte unterschiedlichen Alters und mit unterschiedlichem Verfallsdatum wollte ich heute zeichnen: eine frische Tomate, eine Seeigel-Schale und einen Glasstein, wie er vom Meer geformt wird.  Die legte ich auf meine spiegelnde Glasplatte vor dem Gong, stellte das Bötchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Leben, Materialien, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Lange Schatten (Fotografie)

Nachtrag: da Babsi und Petra in ihren Kommentaren von Nägeln sprachen, fiel mir ein Kunstwerk ein, das ich vor Jahren in Lübeck, im St. Annen Museum sah. Es ist das Triptychon „Wind“ von Günther Uecker. Hier die beiden Fotos, die … Weiterlesen

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , | 40 Kommentare

Lichtquellen im Gegenlicht, mit Schatten und Spiegelung (Bleistiftzeichnung)

Die schwere Straßenbaulampe mit runder Öffnung, die auf der anderen Seite mit Glas verschlossen ist, eine Petroleumlampe mit eleganter Glashaube und Kristallfuß, zwei dicke Kerzen – das sind vorindustrielle Lichtquellen. Dafür wurden sie gemacht. Ich aber stellte sie heute unangezündet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Materialien, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare