Schlagwort-Archive: Hoffnung

abc-etüden als Katzen-Kata-Strophe: Was die Adventszeit so mit sich bringt

Liebe Christiane, liebe WortspenderInnen aus allen Ecken Deutschlands! Hier in Griechenland liegt kein Schnee, und kein Weihnachtsduft liegt in der Luft. Macht aber nichts, denn wozu gibt es die Fantasie. Aus den vielen Wörtern habe ich mir für meine kleine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Dichtung, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Wie bitte? 3 Bilder

Gelegt an einem schwülen schwarzmondigen Sonnenfinsternis-Abend –  in Erwartung der neuen Mondsichel. oder doch lieber so? oder vielleicht so? Die Schnipsel habe ich durch Zufall aus der Tüte gefischt. In den beiden ersten Bildern verwende ich die gestrigen, dazu ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, Commedia dell'Arte, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Methode, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 25 Kommentare

Frohe Auferstehung auf Griechisch

Καλή Ανάσταση! (kali anastasi) wünscht man sich zu Ostern, und das heißt „Gute Auferstehung“. Mir gefällts besser als das ebenfalls immer mögliche χρόνια πολλά (chronia polla), mit dem man sich „viele Jahre“ wünscht. oder das ganz neutrale „καλές γιορτές“ (gute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, die griechische Krise, events, Feiern, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Dezember 2011 – Verfassungsplatz in Athen. Ein Rückblick.

An einem Tag wie dem heutigen – graues Gewölk türmt sich über Athen, das sonst so gern im blauen Licht leuchtet -, hatte ich im Stadtzentrum zu tun. Ich überquerte, leicht fröstelnd, den Verfassungsplatz, dessen dominierendes Gebäude das Parlament ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, die griechische Krise, events, Flüchtlinge, Katastrophe, Krieg, Leben, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Heuschrecken und andere Schrecken

Bei Wikipedia kann man lesen „Der Begriff Heuschreckendebatte wurde im April und Mai 2005 geprägt. Auslöser war eine Äußerung des damaligen SPD-Vorsitzenden Franz Münterfering. Er verglich das Verhalten mancher „anonymer Investoren mit Heuschreckenplagen. „Heuschrecken“ gelten im deutschen politischen Sprachgebrauch seitdem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, die griechische Krise | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare