Schlagwort-Archive: Abstraktion

Auf der Turmterrasse: abendliche Landschaft und Raumarchitektur (tägliches Zeichnen)

Es dunkelte schon, als ich mch entschloss, noch einmal zu zeichnen. Vor mir lag die Landschaft mit den Olivenbaumplantagen, dahinter das Meer und im Dunst die Stadt Kalamata, eingegrenzt durch die Ausläufer des Taygetos-Gebirges.  Im Zentrum hob sich ein Anwesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Collage, Fotocollage, Leben, Meine Kunst, Methode, Natur, Umwelt, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare

Ecke des Ateliers (Zeichnung, Licht-Schatten-Fotos, Bearbeitungen)

Hatte heute im Atelier zu tun. Allerlei Dinge stehen da herum, warten darauf, zur Kenntnis genommen zu werden. also setzte ich mich hin und zeichnete eine Ecke des Raums mit alllem Klimbim. Warum ich nicht aufräumte? Warum ich kein ansehnliches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Weite

Das Ferne skizzieren. Dort, wo eigentlich nichts mehr ist außer dem Glanz des Meeres und dem von der späten Sonne durchglühten Himmel – kann man das zeichnen? Ein wenig ist das wie die Frage, die Ulli angesichts des blauen Raums … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 26 Kommentare

Gemeinsam zeichnen (10)

Das gemeinsame Zeichnen fiel in dieser Woche wegen Schlechtwetter aus, doch kamen Poppy und Magda gestern für ein Stündchen vorbei, und so haben wir denn doch ein wenig skizziert. Einmal saß ich Modell, einmal Poppy, der ich auch ein paar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Kunst am Sonntag: Ein Gentleman in Moskau, ein schwarzes Viereck und „der Geist, der stets verneint“

Eben las ich eine heiter-genüssliche Buchbesprechung von Ulrike Sokul: „Ein Gentleman in Moskau“ von Amor Towles und ich dachte: Nanu, den Titel kennst du doch, aber anders! Und tatsächlich gibt es ein Bild von Kasimir Malevitch „Un Anglais a Moscou“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, die schöne Welt des Scheins, Katastrophe, Krieg, Kunst zum Sonntag, Leben, Natur, Philosophie, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Dicke Pötte, leichte Segler

Zweimal habe ich mit Jürgens (aka Buchalovs) Schnittresten Schiffe im Hafen gelegt. Ihre Schwärze gibt die Schwerleibigkeit der dicken Pötte gut wieder. Dann aber reizte es mich, ihnen ein bisschen Gold und Glanz in Form von Susannes und Ullis Schnipseln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Legearbeiten, Meine Kunst, Methode, Psyche, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Serielles

Wenn ich am Computer spiele, ist es mir ein Leichtes, eine Serie zu schaffen. Ein Foto, ein paar Filter, vervielfältigen – klick – klick – klick. Und eine faszinierende kalaidoskopische Welt entsteht. Hier ein paar Beispiele (zum Vergrößern bitte anklicken): … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, Elektronik, elektronische Spielereien, Fotografie, Kunst, Meine Kunst, Methode | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare