Schlagwort-Archive: Mai

Abschied vom Mai. Willkommen, Juni!

Reich war der Mai, oftmals  auch schwierig. Ich experimentierte mit „Nähe und Ferne“, weiten Wegen,  begann zwei neue Rubriken „Schreiben und Zeichnen“ und „den Debattenraum erweitern“, zeichnete wieder vor der Natur, bekam zwei neue Schnipselsets geschenkt (von Andrea H und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, gemeinsam zeichnen, Leben, Meine Kunst, Natur, Reisen, Umwelt, Vom Meere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Adieu April, sei mir willkommen Mai

Lieblich geht der April zu Ende. Sanft das Licht, ein wenig müde vielleicht. Ist ja auch schon am Abschiednehmen, dieser April. Er war trotz allem, was in unserer Menschenwelt schwierig war, ein feiner Monat. Seine Arbeit hat er getan. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Musik, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 20 Kommentare

abc-etüde: Der Mai geht – Sei mir Willkommen, Juni!

Malkasten, gleitend, torpedieren sind die diesmaligen Wörter der abc-etüden, gespendet von der dergl-Truppe. Bedankt sei mal wieder Christiane für ihre liebevoll-zuverlässige Betreuung.  Diesmal ist mein Text ungereimt und kurz – so kurz wie die Zeit, die uns noch vom Juni … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Natur, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 23 Kommentare

Montags ist Fototermin: Im Rosenbusch

„Im Klee, da hat der Mai ein Bett gemacht, da blüht ein schöner Zeitvertreib mit deinem Leib die lange Nacht. Da will ich sein im tiefen Tal dein Nachtgebet und auch dein Sterngemahl.“ So dichtete, Christiane erinnerte uns heute daran, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Tiere, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Adieu Mai! Sei mir willkommen, Juni!

Heute, im letzten Licht der untergehenden Sonne, bin ich, um euch dies Haus von der Seeseite aus zu zeigen, mit deinem neuen iphone ins Wasser gestiegen. Die Landseite des Hauses kennt ihr: Nicht nur ich, auch Ulli hat ihm schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Montags ist Fototermin: Abendhimmel am 14. Mai

Diese Fotos machte ich vor genau einem Jahr, am 14.5.2017, von meiner Terrasse aus, in der Mani, Messinien (südliche Peloponnes). Unbearbeitet. Das letzte ist ein Panorama-Foto.

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

Sie sehen aus wie … Ja, wie?

Bei Ulli schrieb ich eben im Kommentarstrang: Ich war hier um die Ecke im Wäldchen, atmete den Duft von feuchter Erde und moderndem Laub ein und fotografierte das unglaublich kräftige neue Blattgrün einer Pflanze, die im Sommer einen hohen Stand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Übersicht I. Vergängliche Bilder vom Mai-Juni 2017

Wie ihr, meine lieben Leserinnen und Leser, wisst, zerstöre ich meine eigenen Werke oft selbst, indem ich sie übermale, überklebe, in eine andere Form bringe. Ich bin von dem ständigen Verwandlungsprozess fasziniert, der ja auch die Natur kennzeichnet. Dennoch war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Katastrophe, Leben, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Sonnenuntergänge fotografiert

  Das war gestern. Jetzt bin ich für zwei Tage nach Athen gefahren und … träume von Sonnenuntergängen. Diese habe ich aufgenommen am 14.5., 9.6., 11.6. und 13.6., alle bis auf das gestrige von der Terrasse meines Turms, das zweite … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Reisen, Träumen, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

12-Monats-Bild im Mai. Von den Wurzelmännchen zum Atelier

Als ich Mitte Mai die Wurzelmännchen im Athener Stadtwald zuletzt besuchte, waren ihre bizarren dunklen Gestalten unter lichtgrünen Mäntelchen, verziert  von noch helleren Beerengehängen, verschwunden. Inzwischen bin ich längst wieder in der Mani, und Zeilenendes liebenswerter Anregung folgend, fotografierte ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Natur, Reisen, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 18 Kommentare