Montag ist Fototermin: Letzter Spaziergang im Mai

Zusammen mit einer Nachbarin, Freundin und Malerin drehte ich auch heute abend im Syngrouwald meine Runden. Das weitläufige Gebiet nicht weit von unserer Wohnung ist von einer hohen Mauer umgeben. Ein paar Türchen gestatten den Zugang, es sei denn, es sind sehr feuergefährliche Tage. Dann bleiben die Türen geschlossen.

Heute war ein bedeckter, schwüler Tag, Regen gab es nicht, leider, und so war auch die originelle Vogeltränke – in den schalenförmigen Blättern der Sonnenblume sammelt sich das Wasser –  knülltocken.

Am Abendhimmel verschwebten die letzten rosa Wolken und ließen die Pinien und gewaltigen Zypressen dunkler …

und den einstigen palastartige Sitz des Stifters Syngros festlicher erscheinen.

Und so ging auch dieser Mai in Schönheit.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Leben, Natur, Umwelt abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Montag ist Fototermin: Letzter Spaziergang im Mai

  1. signorafarniente schreibt:

    Liebe Gerda, heute schlug mir meine Fantasie ein Schnippchen. Das dritte Bild deutete ich doch glatt als Propyläen auf dem Königsplatz in München. 😄 Nur der Himmel und die Bäume passten nicht so recht. So farbenprächtig und beeindruckend zeigt sich eben nur der Himmel im Süden. 😃 Liebe Grüße aus Frankfurt, Eva

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Hihi, ja, kann durchaus sein, dass sich der Erbauer sein architektonisches Wissen in München geholt hat.Ein Kirchlein dort in der Nähe ist allerdings neugothisch auf preußische Art.

      Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Ja, auch andersherum! Daran habe ich gar nicht gedacht. Die gesamte Neoklassik ist ja den alten Griechen abgeguckt. Und nach der Staatsgründung, als der Wittelsbacher Otto hier als König einzog, brachte er einen Haufen Architekten un Beumeister mit, und so kam dieser Stil hierher und prägte die Stadt Athen.
      Sprachlich gibt es viele solche Beispiele, zB Diskothek, aus δίσκος (diskos, Scheibe) und θήκη (theki, Hülle) – also eigentlich die Scheibenhülle. Im Griechischen heißt das Tanzlokal nun Disko, und niemand kommt auf die Idee, dass es mal Griechisch war. .

      Gefällt 1 Person

      • signorafarniente schreibt:

        Ach, wie spannend! Auf deinem Blog und durch deine Kommentare lerne ich eine ganze Menge. 😃 In die “Scheibenhülle” gehen, hört sich auch eher nach Eckkneipe an, als dass es an eine Diskothek erinnert. Beeindruckend wie die Kulturen sich Worte aneigneten und sich diese nun ganz selbstverständlich in unserem Wortschatz befinden, so als ob sie schon immer da gewesen sind.

        Gefällt 1 Person

  2. OIKOS™-Editorial schreibt:

    Dieser Sonnenuntergang ist, auch wenn nicht so ausgeprägt wie üblich, einfach schön. Er zeigt einfach die mediterrane Lage. 😉 Dieser Stifterpalast sieht wirklich etwas wie die Propyläen aus. Wenn ich das jetzt richtig nachgelesen habe, hatte ja Ludwig I. die Propyläen in Auftrag gegeben, und dessen Sohn Otto war erster König von Griechenland. 😉 Ja, ja, die Bayern trieben sich auch gerne in Griechenland rum. Lol LG Michael

    Gefällt 1 Person

  3. Gisela Benseler schreibt:

    Und so geht auch ein wunderschöner Maiabend in Schönheit zuende. (nun habe ich den Satz- mit Freude😊- noch zuendegeführt.)

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Dankeschön, Gisela. Aber ich wollte ihn eigentlich nur gehen lassen und nicht zuende gehen lassen. Ich wollte mich von ihm verabschieden und sagen: Ich wende mich dem Juni zu. Das sind so kleine Nuancen. Der Mai 2021 ist ja nie zuende, er ist in die Ewigkeit eingeschrieben wie alles, was geschieht und ist. Hab einen schönen Tag!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.