Schlagwort-Archive: Jürgen Küster

Auf den Spuren der Myriade-Figuren (Legebild-Foto-Collagen)

Vergebens hielt ich nach der scheuen Katze Ausschau. Auch die Myriade-Figuren ließen sich nicht blicken …. bis ich sie in der Petroleum-Lampe entdeckte. Mir gelang ein Schnappschuss, als sie gerade dabei waren, sich zu materialisieren. Sofort machten sie sich auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Collage, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, events, Fotocollage, Kunst zum Sonntag, Leben, Legearbeiten, Materialien, Märchen, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Schifflein ahoi! (Sommer naiv 2)

Diesmal treffen sich Jürgens Schnipsel (Boot) mit Susanne B’s (Meer), Andreas (Meer, Himmel) und Brunis Schnipseln (Figuren, Masten, Sonne, Fischlein u.a. Schmückendes) zur sommerlichen Bootsfahrt. Schifflein ahoi!  

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Fotocollage, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 33 Kommentare

Bühnenbild und Personnage (Legebilder)

Eine Bühne wollte ich bauen, um darauf Brunis Schnipsel auftreten zu lassen. Zu diesem Zweck nahm ich großformatige Schnittreste von Jürgen und Susanne B: Die von Jürgen sind unregelmäßig geschnittene schwarze Pappen mit ein bisschen Weiß und mit Schrift auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 20 Kommentare

Wovon ich träume (6): Ich träume von neuen Schnipsel-Spenden

Ich träume davon, dass du mir ein Tütchen Schnipsel schenkst, um mich neu zu inspirieren. Ich möchte mal wieder etwas Reales in der Hand haben, bemaltes Papier oder Pappe hin und her wenden und mir neue Bilder einfallen lassen. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 25 Kommentare

abc etüde: Malaktion mit Knirpsen (Kata-Strophen)

Ihr verzeiht mir sicher: Ich konnte es nicht auf mir sitzen lassen. Was? Na, den heimlichen Tadel, den ich in euren Kommentaren zu lesen meinte. Euch gefiel nicht,wie Herr Kauz mit dem kleinen Knirps umsprang. Ich beziehe mich auf die vorigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Erziehung, Katastrophe, Kunst, Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Schrift | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 24 Kommentare

Robert Musils Möglichkeitssinn und Jürgen Küsters Papercuts

Ich habe im Zusammenhang mit Jürgens Schnittresten oft über Positiv und Negativ gesprochen und weiß gar nicht, ob ihr alle versteht, was ich meine. Schaut mal hier: Jürgen Küsters „Papercuts“. Das sind vier Werke, die für mich „Negative“ wurden. Denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, die schöne Welt des Scheins, Kunst, Leben, Legearbeiten, Materialien, Märchen, Meine Kunst, Methode, Philosophie, Psyche, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 24 Kommentare

Dicke Pötte, leichte Segler

Zweimal habe ich mit Jürgens (aka Buchalovs) Schnittresten Schiffe im Hafen gelegt. Ihre Schwärze gibt die Schwerleibigkeit der dicken Pötte gut wieder. Dann aber reizte es mich, ihnen ein bisschen Gold und Glanz in Form von Susannes und Ullis Schnipseln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Legearbeiten, Meine Kunst, Methode, Psyche, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Kata-Strophen mit Sonnenkollektor (abc-etüde)

Eine neue Schreibeinladung vom eingespielten Team Christiane – lz.,  mit vertrackten Wörtern von Nina Bodenlosz. Ich bitte euch: wie lässt sich aus den Wörtern Sonnenkollektor, bräsig und pürieren eine Geschichte schmieden? – dachte ich. Lässt sich, zeigten mir meine werten Mit-EtüdenschreiberInnen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Der Gehängte (Der Nachtzirkus)*

Der Nachtzirkus. Kapitel „Der Gehängte“ s. 125* In diesem Zelt schweben hoch über dir Menschen. Artisten, Trapezkünstler, Luftakrobaten.  (…) Du siehst die Vorstellung von einem gefährlichen Blickwinkel aus, direkt unter den Künstlern, mit nichts dazwischen. (…) In der Zeltmitte hängt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 20 Kommentare

Kondolenzpost (Der Nachtzirkus*)

Bevor ich zum nächsten Bild übergehe, hier noch mal das Bisherige im Überblick: Im folgenden werde ich mich auf recht kurze Zitate beschränken und alles weitere Erklären unterlassen. Denn ich möchte nicht spoilern. Möchtest du wissen, wer was warum sagt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Dichtung, die schöne Welt des Scheins, Kunst, Leben, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Methode, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 11 Kommentare