Schlagwort-Archive: Distanz

Montag ist Fototermin: Vorderbühne – Hinterbühne

Die natürlichen Lichtverhältnisse rücken das Näherliegende in den Fokus, während das Entferntere sehr viel kleiner erscheint, dazu auch oft in der Ferne verschwimmend oder in Dunkel getaucht. So auch bei diesen beiden Fotos, die ich gestern an der Dexameni (Wasserreservoir) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Methode, Serie "Distanz", Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Entfernung und Nähe (Foto-Experimente)

Auf den Spuren meines Empfindens über Distanz begann ich mit Fotografien zu experimentieren, in denen ich entfernte Personengruppen aufhellte. Dadurch entstand eine merkwürdige Spannung zwischen Nähe und Ferne, die offenbar unterschiedlich empfunden wird, je nachdem, in welcher seelischen Verfassung sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Methode, Psyche, Serie "Distanz" | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Distanz mit Aufhellungen (Montags ist Fototermin)

Die Distanz, die zwischen mich und die Welt gelegt wurde, fühlt sich manchmal an, als sei  ich am mühsamen Leben und die anderen Menschen seien ins Licht entrückt. Doch einer hält den Kontakt: der Hund. Diesem Covid-induzierten mich quälenden Lebensgefühl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 23 Kommentare