Schlagwort-Archive: Horizont

Ein Silberstreif am Horizont

Du kennst das sicher: eben noch liegt ein kompakter silberner Streifen am Horizont, und schon beginnt er sich auszurollen, bis das ganze Meer ein Silbermeer ist. Dann zieht sich der Streifen wieder zusammen, vielleicht erlischt er, vielleicht aber beginnt er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Natur, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , | 14 Kommentare

Horizonte

Heute hat mich der Himmel für drei Tage Dumpfheit entschädigt. Prächtige Farbspektakel entfalteten sich über dem Meer und den Bergen der Mani. Das Meer um halb fünf bis fünf Uhr nachmittags, in der Reihenfolge des Entstehens: Horizonte     Meer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 26 Kommentare

Und sie bewegt sich doch …

… die Sonne. Als ich das erste Foto der unteren Reihe mache, ist sie eben versunken. Schon nimmt sie ihren Weg tiefer hinab, und nur eine Lichtaura, dann ein Lichtwölkchen schwebt noch Abschied winkend über dem Horizont. Es muss die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Mythologie, Natur, Psyche, Tiere, Träumen, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Das Treppenhaus nach Escher, Wikipedia und Duchamp.

Angeregt durch http://juttareichelt.com/2016/03/11/9-geschichtengenerator-in-aktion/ habe ich meine Abneigung gegen Treppenhäuser zugunsten einer eher philosophisch-stoischen Betrachtung aufgegeben. Die Treppe, so wissen wir aus der Traumdeutung, ist ein Symbol für den Aufstieg zu höheren Einsichten. Dass sie nicht immer nach oben, sondern bisweilen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Juttas Geschichtengenerator in Aktion, Kunst, Methode, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Der neue Mond

Eine Mauer, eine Grenze, darüber der Himmel. Die Tage sind mild, manchmal auch stürmisch. Gestern abend wurde mein Herz froh, wie immer, wenn ich den neu geborenen Mond sehe. Fröhlich war auch die Erde, und mit ihr die Menschen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die griechische Krise, Flüchtlinge, Kunst, Leben, Natur, Psyche, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare