Schlagwort-Archive: strand

Wetterwechsel mit Sturm und Saharasand

Ein starker Wind hat heute einen Teil des Wüstensands, der uns seit Tagen das Licht wegnimmt, davongetrieben. Ob er nun neuen Sand bringt? Vielleicht, Wärme bringt er auf jeden Fall, denn er kommt aus Südwest. Wie auch immer: Das Meer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Natur, Umwelt, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Boot und Leute am Strand (alltägliches Zeichnen)

Die Frühlingssonne schien heute sehr angenehm, und so setzte ich mich im Nachbardorf auf die Mohle, nahm auch meinen kleinen Reporterblock heraus und skizzierte mit einem blauen Kuli das Ruderboot und die Häuserzeile dahinter. Während ich einen zweiten Anlauf nahm, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Collage, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Methode, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , | 11 Kommentare

Dora zum SiebtenDritten: Reiner Montag

Dora schmollt. Als ich es bemerke, nähere ich mich ihr und frage vorsichtig an: „Was ist los, meine Liebe?“ – „Was ist los, meine Liebe?“ äfft sie mich nach und verzieht das Gesicht. „Was mit dir los ist, wüsste ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dora, Erziehung, Feiern, Fotocollage, Fotografie, Krieg, Leben, Meine Kunst, Natur, Politik, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Dora zum Sechsundzwanzigsten: Zeichenkünste

Am Strand sitzend fische ich einen Pinienzapfen aus dem Sand und drehe ihn nachdenklich zwischen den Fingern. „Ich weiß ja, dass du Cowns magst!“ merkt Dora an. Na so etwas! Dora kann meine Gedanken lesen. Denn tatsächlich hatte ich gedacht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Commedia dell'Arte, Dora, Fotocollage | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

Nachklang

Nachklang vom heutigen Tag Am Mittagstisch: Weinglas mit Schattenwurf Am Strand: mit zwei Freundinnen und auch so Viele Geschneke. Danke!

Veröffentlicht unter Collage, Dora, Feiern, Fotocollage, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Häuserzeilengekritzel und Puppenspiel

Es hat seinen Reiz, aus den Cafes ausgesperrt zu sein, denn da muss man Neues entdecken. Heute verzog ich mich mit einem Kaffee im Plastikbecher auf die Mole von Akrogiali. Die Findlinge sind abgeflacht, so dass es ein Leichtes ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Collage, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, events, Fotocollage, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Myriades Impulswerkstatt, Bild No 1: Gestrandet.

https://laparoleaetedonneealhomme.wordpress.com/2021/07/02/einladung-zur-sommer-impulswerkstatt-juli-und-august/ Danke, Myriade, für die wieder sehr anregenden Bilder. Ich möchte heute No 1  nachspüren, eine Geschichte dazu erfinden. (Quellen: Die Zeichnung habe ich auf Samothrake angefertigt, die Fotos machte ich in einem fast verlassenen Bergdorf im Taygetos) Gestrandet Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie, Flüchtlinge, Fotografie, Geschichte, Impulswerkstatt, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere, Umwelt, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 28 Kommentare

2.3.2021 Mit Will.ie am Meer (tägliches Zeichnen)

Es ist schön, eine junge Frau, fast noch ein Mädchen, neben sich zu fühlen, wenn man hinuntergeht ans Meer, sich auf den Felsen einer Mole setzt, hinschaut auf die Wasserfläche, in der die tiefstehende Sonne eine Lichtbahn malt, den kleinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Collage, Erziehung, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche, Willi, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 9 Kommentare

20.2.2021 Mit Will.i und Magda am Strand (Steinbildlegen, tägliches Zeichnen)

Nach langem  schönem Spaziergang durch eine kraftstrotzende Natur, die  gar nicht weiß, was sie zuerst hervorbringen soll – wilden Rokka, riesenhafte weißlich gemaserte Artischockenblätter,  Storchenschnabel mit kleinen rötlichen Blüten, Asphodelen wohin man schaut, wilden Spargel mit feinen essbaren Trieben, feine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Erziehung, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Willi, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Einstein am Strand (Fotos und Fotocollagen)

Heute ging ich am Strand spazieren. Obgleich klarstes Wetter, kam mir Hesses Nebel-Gedicht  in den Sinn: Seltsam, im Nebel zu wandern! Einsam ist jeder Busch und Stein… Denn die Menschen, die sich am langen Strand aufhielten, saßen oder wanderten jeder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Collage, Fotocollage, Leben, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Philosophie, Psyche, Skulptur, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 15 Kommentare