Schlagwort-Archive: Malen

Wenn du glaubst, es geht nix mehr …

Wenn du glaubst, es geht nix mehr kommt ein Segelboot daher Nimm eine bemalte Leinwand, die dir nicht mehr gefällt, und überpinsele sie mit weißem Kleister. Dann nimm einen alten Schmöker, reiße schön verfärbte Seiten heraus und klebe sie auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Kunst, Leben, Malerei, Materialien, Meine Kunst, Psyche, schreiben, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , | 42 Kommentare

Grau und blau

Seit gestern ist der Himmel leicht bezogen, und zwischen Meer und Olivenhainen nistet eine grau-blaue Atmosphäre. Ich liebe das, es kommt meinen nördlichen Augen entgegen. Dieses Bild trägt den Titel „Grau und blau“, ich machte es 2014 mit Akryllpigmenten, Wellpappe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Malerei, Meine Kunst, Natur, Psyche, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 26 Kommentare

Eine Fast-Kata-Strophe für einen Roboter (abc-etüden)

Noch mal fiel mir was ein zu den abc-etüden, zu denen Christiane jede Woche liebenswerter Weise auffordert und lz die Einladungen gestaltet. Die kniffelige Wortspende stammt von 365tagessatzaday. Formal gesehen habe ich mehr als 10 Sätze gebraucht, um die drei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, Elektronik, elektronische Spielereien, Katastrophe, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 9 Kommentare

Zunge ab

Eben las ich bei Petra Pawlofsky einen älteren Beitrag https://pawlo.wordpress.com/2009/01/14/zunge-ab-oder-sich-uber-die-eigene-kunst-ausern/ Der hat mir gut gefallen, und kommt mir darüberhinaus gelegen. Denn der Sommer will genossen und nicht durch allzu vieles Denken und Erklären beschwert sein. Um aber nicht den Faden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

ein Bild ohne Titel

Dies Bild machte ich gestern. Unten die Entstehungsphasen. Die gelbstichigen Bilder sind bei Lampenlicht aufgenommen, die anderen draußen. Einen Titel habe ich auch, aber den verrate ich nicht. Denn du siehst vielleicht was ganz anderes. „Ein Bild wird erst vollständig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 31 Kommentare

im beweglichen Element

Bevor dieses Bild entstand, gab es ein paar andere Versionen. Die möchte ich meiner Gewohnheit nach hier vorführen. Zwischen der ersten und letzten Version sind ein zwei-drei Tage vergangen. Der Vogel, der sich aus dem Ei herausarbeitet (Bild 1-4), wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Malerei, Meine Kunst, Methode, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Saharasand über Meer und Land

Saharasand trieb dieser Tage über Meer und Land. Die Himmelsverfärbung zeigte ich euch gestern als Foto. Heute als Impression, 2014 mit Akryllpigmenten und Kleber auf Papieren auf Leinwand gemalt. Inzwischen hat sich der Himmel grau bezogen. Auch schön. Ich wünsche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Natur, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , | 22 Kommentare

„Futterneid“. Legebilder auf gemaltem Grund

Seit zwei Tagen probiere ich eine neue Legetechnik aus. Es fing an mit der Hexe im Wald, der ich lz’s Zettelchen brachte. Ulli meinte dort, dass dies Legen auf gemaltem Grund womöglich dreidimensionale Effekte hervorbringe. Um zu sehen, was damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Sommer-Etüden II

In jener heißen Nacht des 15.August 1987 (es ist das Marien-Fest der Orthodoxie und höchster Feiertag) malte ich 12 kleine etwa handgroße Aquarelle. Einige schenkte ich ihr, einige behielt ich.

Veröffentlicht unter Allgemein, Feiern, Leben, Malerei, Zeichnung | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare

Architektonisches II: Täuschungen

Grundriss oder Vogelperspektive? – Nun, das ist „Ansichtssache“. Wenn du willst, siehst du einen ummauerten Tempelbezirk mit Dächern von oben. Wenn nicht: einen flachen Grundriss. Tempelfront oder Baustelle?   Bei Architekturbildern ist viel Augentäuschung im Spiel. Denn das Dreidimensionale des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, die schöne Welt des Scheins, Kunst, Malerei, Methode, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare