Schlagwort-Archive: Glas

Nach Mitternacht

Im Garten ist es angenehm kühl und dunkel. Nur eine Laterne scheint durch die belaubten Zweige der Bäume. Vor mir auf dem schwarzen eisernen Gartentisch liegen Muscheln, Steine und ein Stück Rinde zum Trocknen. Sie beginnen sich in dem ungewissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 25 Kommentare

Nächtliches mit Booten und Eulen (Bleistiftzeichnung)

Von meiner Athener Kurzreise zurück, nutzte ich die kühlen, duftenden und zirpenden Nachtstunden für eine weitere Zeichnung. Heimlicher Star ist das neu hinzugekommene Bötchen vom Waldorfbasar. Es ist sehr klein, man muss schon hinschauen, um es zwischen den anderen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Leben, Materialien, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Hallooo! Wer ist denn das? (Bleistiftzeichnung)

Wie ich vorhin in der Küche sitze und vor mich hinkritzele – die halb leeren Weinflaschen, das ganz leere Glas, der Herd mit seinen Töpfen, das Radiergummi, die Brille, das längst geschlossene Buch, die Bleistifte sind schon gezeichnet -, seh … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, Kunst zum Sonntag, Leben, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 22 Kommentare

Lichtbilder

Als ich gestern – wie so oft – die Lichtbilder bewunderte, die mein Glas auf die weiße Tischdecke einer Taverne zauberte, und ich dies Zauberwerk fotografierte, dachte ich, der Joachim Schlichting würde deiner Unwissenheit ein wenig aufhelfen. Und so freute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 33 Kommentare

Sei mir willkommen, September!

Der September ist die Zeit, Gedichte zu machen, und aus dem Leben ein Gedicht. (Wilhelm Raabe) Als ich heute im lauen Abend vor der Türe saß und mein Glas Rotwein trank, löste sich ein Blatt vom Aprikosenbaum und segelte auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Tiere, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 14 Kommentare

Montags ist Fototermin. Naturformen – Kunstformen

Es hat geregnet, welch Genuss! Draußen türmen sich neue Wolken. Doch für den heutigen Fototermin möchte ich nichts Neues zeigen, sondern in mein Archiv greifen. Was sich da nicht alles findet! Ein Schneckenhaus und ein schönes Kunstwerk, das ich auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Kunst, Natur, Reisen, Skulptur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Brechung, Scherben, Glasbruch

Hitze und Lichtwellen brechen sich in Glas. Zeichnung mit Klebeband und Ölkreiden auf Papier, ganz und im Ausschnitt. Format ca 15x20cm. Dies erinnert mich an eine Foto-Serie, die ich vor ein paar Jahren machte und aus dem Archiv fischte. „Scherben“.

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Malerei, Meine Kunst, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare

ein zerbrochener Spiegel

   Spieglein Spieglein an der Wand – das war gestern. Heute ist es ein anderer Spiegel, der sich mir präsentierte. Ein Straßenspiegel, der aufgestellt wurde, um eine unübersichtliche Ecke einsehbar zu machen. Nun lag er zerbrochen am Boden, ein Gerippe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Natur, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare