Schlagwort-Archive: Mythos

Io, Argos und die Herkunft der Pfauenaugen – eine abc-etüde in freiem Rhythmus

Pfauenauge, versiegeln und schlendern sind die etüden-Wörter der Woche, gespendet von Natalie  aus dem fundevogelnest.wordpress.com, von Etüden-Betreuerin Christiane und Bildspender lz. freundlichst angepriesen. Sofort war mir klar: ich werde noch einmal die Geschichte von Io erzählen. Oder doch jedenfalls den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Dichtung, griechische Helden, Katastrophe, Legearbeiten, Meine Kunst, Mythologie, Psyche, Tiere, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Lokales

Gestern musste ich zur Post – und das heißt: ins Zentrum von Maroussi, einem nördlichen Athener Vorort, an dessen Rand ich wohne. Darf ich ihn euch kurz vorstellen? Besiedelt und historisch belegt ist der Ort – offiziell Amaroussio, gewöhnlich Maroussi … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, griechische Helden, Leben, Mythologie, Natur, Skulptur, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 26 Kommentare

Pasiphae und der Stier, Minotaurus (Jürgens + Peters Schnipsel)

Schatten –  Licht sichtbar – unsichtbar, verborgen, bekleidet Das sind die polaren Begriffe, die ich aus Jürgen Küsters bzw Peter Maschkes Material herausgelesen habe und um die meine Fantasie nun kreist. Dabei entstand nicht nur das Legebild „Schatten, sichtbar…“, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, elektronische Spielereien, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Hirsch und Wildschwein – für Sonia aus dem Nat. Arch. Mus. von Athen

Sonia vom Wildgans-Blog mokierte sich heute über zwei aktuelle Zeitungsberichte von einer verunglückten Wildschweinjagd und einem angriffslustigen Hirsch. Und ich dachte: haben wir doch alles schon gehabt. Mein gestriger Museumsbesuch hatte mich auch zu diesen Themen informiert. Der Hirsch Dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Ökonomie, Fotografie, griechische Helden, Krieg, Kunst, Mythologie, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Marsyas

Es gibt einen entsetzlichen griechischen Mythos. Der Gott Apoll und der phrygische Satyr Marsyas (dem Gott Pan sehr ähnlich, aber eben kein Gott) treten zum Wettstreit an – der eine mit der Kythara, der andere mit der Doppelflöte. Die Musen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Erziehung, Malerei, Methode, Mythologie, Natur, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Die Geburt der Welt aus dem Ei

Ein schöner heller Morgen pellt sich aus den Schalen der Nacht. Ein neuer Tag wird geboren. Die Vogelfamilie ist schon eine Weile wach. Die Köpfe sind geputzt, die Schnäbel gewetzt. Und da es weiter nichts zu tun gibt, baut sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Erziehung, Leben, Märchen, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Der Spiegel des Narziss

Spiegel, noch einmal. Ihr kennt den griechischen Mythos von Narkissos? Narziss der Schöne schlug die Liebe der anderen aus, denn er liebte nur sich selbst. Unstillbar war seine Selbstliebe. Sie endete tödlich. Narziss ertrank in seinem eigenen Spiegelbild. Das war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Mythologie, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Io und Argos

Heute beginne ich, euch die Geschichte Ios zu erzählen. Sie ist die Namensgeberin des Ionischen Meeres und der Ionischen Inseln. In  meinem Roman „Schwanenwege“ hat sie mich beschäftigt. Ja, ja, ihr lest richtig, auch ich habe einen Roman geschrieben, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Dichtung, griechische Helden, Mythologie, Tiere, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Lebe deinen Mythos

Es ist heiß, von Ferne glänzt das Meer. Nimm deine Träume, nimm dein Segelboot, brich auf! Grenzenlos ist das Meer, grenzenlos der Sommer. Lebe deinen Mythos, locken große Plakate den Ankömmling am Flughafen, an den Häfen und an den Stationen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, Leben, Mythologie, Träumen, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare