Schlagwort-Archive: Granatapfel

#ripe. Reifung einer Zeichnung (Granatapfel-Stillleben)

Auch eine Zeichnung reift. Manchmal wird sie, wie das Obst, überreif. Das zu zeigen, machte ich Fotos von drei Stadien meiner heutigen Zeichnung, zum heutigen letzten Thema #inktober 2019 #31 ripe. Zunächst rannte ich barfuß in den Garten, um einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, inktober, Kunst, Leben, Meine Kunst, Methode, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

#inktober 2019 #31 ripe (reif)

#inktober 2019 #31 ripe (reif)

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, inktober, Leben, Meine Kunst, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Montags ist Fototermin. Vor dem Regen ist nach dem Regen: Granatäpfel und Lilie

Zeus lässt die Kegelkugel über den Himmel rollen, Tito versteckt sich. Jeden Tag spielt der Gott da oben ein wenig, mal mehr, mal weniger. Ab und an regnet es, nicht viel, grad nur ein Fingerbreit oder zwei auf einmal, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 22 Kommentare

Skizzenbuch 10 : Lilie, Granatäpfel, Ölbäume, Feigenblätter und zwei Politiker.

Die schönen Tage in Aranjuez sind nun zu Ende … Nun, nicht im wörtlichen Sinne „die schönen Tage in Aranjuez“ (Friedrich Schiller, Don Carlos), sondern die in der Mani, am Golf von Kalamata, gehen nun zu Ende. Demnächst brechen wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Natur, Politik, Weltpolitik am Sonntag, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Montag ist Fototermin: Strebe zum Licht

Nun donnert es wieder und Tito verkriecht sich unterm Schreibtisch. Aber vorhin im Garten: die Lilie, die sich unter dem Granatapfelbaum angesiedelt hat, hat ihre erste Blüte geöffnet, die blaue Winde blüht wieder über der Mauer und zeigt dem Himmel, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Rotes Kleid – roter Granatapfel

Ulli schrieb eine abc-etüde über eine Frau in rotem Kleid. Und da ich selbst grad ein rotes Kleid trage (freilich nicht so ein schönes wie auf ihrem Bild) und da sich Medicane Zorbas vom Ionischen Meer her auf Kalamata zubewegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , | 25 Kommentare

Rottöne, Grautöne und ein wenig Blau. Der Herbst ist da.

Heute abend: Zwei Tage zuvor sitzen wir, vier Frauen, in einem Lokal am Meer. Und plötzlich habe ich Lust auf Campari, den ich sicher seit 20 Jahren nicht mehr getrunken hatte. Warum wohl? Der Kellner zieht die schützenden Plastikfolien vor, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Umwelt, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 20 Kommentare

Haarkunst im Paradies – eine Performance mit Slobodanka Stupar

Slobodanka Stupar, die mich mit ihrem Besuch überraschte, ist Künstlerin und lebt konsequent nach dem Satz: „Mach aus allem, was du tust, Kunst“. Ihr habt sie schon einmal als „Haarkünstlerin“ bewundern können. Heute machten wir daraus eine kleine „Performance“: Mithilfe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Fotografie, Kunst, Leben, Natur, Psyche, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 10 Kommentare

abc-etüde: Granatapfel – aus den Nähten platzend

Noch ein Etüdchen mit den drei Wörtern: verschwenden, müde, Kunst. Ihr wisst es: Drei Wörter sollen in einem Text mit höchstens 300 Wörtern untergebracht werden. Ludwig Zeidler hat einst zu diesem beliebten Schreibspiel aufgerufen und Christiane betreut es jetzt allein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Fotografie, Kunst, Leben, Natur, Philosophie, Psyche, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Haus und Garten am 10. September 2018 (2) Früchte in unserem Garten

Wir sind beide keine Gärtner und lassen der Natur so ziemlich ihren Lauf. Doch am Anfang habe ich ein paar Obstbäume gepflanzt, andere haben sich von allein angesiedelt, wieder andere krüppeln vor sich hin oder sind ganz eingegangen. Und was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 28 Kommentare