Schlagwort-Archive: Minos

Pasiphae und der Stier, Minotaurus (Jürgens + Peters Schnipsel)

Schatten –  Licht sichtbar – unsichtbar, verborgen, bekleidet Das sind die polaren Begriffe, die ich aus Jürgen Küsters bzw Peter Maschkes Material herausgelesen habe und um die meine Fantasie nun kreist. Dabei entstand nicht nur das Legebild „Schatten, sichtbar…“, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, elektronische Spielereien, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Grübeleien

Auf den Tag genau vor vier Monaten schrieb ich: Am Herbst-Äquinoktium stehen Tag und Nacht im zarten, zögernden Gleichgewicht. Danach neigt sich die Waage entschlossen der Nacht zu. Aber nicht für immer: Schon drei Monate später, zu Weihnachten, beginnt das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Leben, Mythologie, Psyche, Tiere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Ikaros

Ikaros. Ihr kennt ihn alle, den Mythos: Ikaros hat sich der Sonne zu sehr genähert, das Wachs seiner künstlichen Flügel schmilzt, er stürzt ab ins Meer, das seither nach ihm das Ikarische genannt wird. Wer aber war Ikaros? Wir wissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Kulturen, griechische Helden, Katastrophe, Mythologie, Tiere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare