Wo ein Wille, da ist auch ein Weg

IMG_4281  … spricht die Königin von Berlin, die sich mit Spruchweisheiten auskennt. Wo ein Wille, da ist auch ein Weg, wiederholt sie, denn sie liebt die Wiederholungen. – Das Völkchen will sich nicht lumpen lassen und macht sich auf IMG_4284 die Socken. Huch, ein Abgrund! IMG_4283 Die großen Vögel von Gegenüber beobachten gespannt, was die Leutchen jetzt tun werden. Vorwärts? oder auf den absteigenden Weg ausweichen? Abstürzen?

Wo ein Wille (c) Gerda Kazakou

Die Hitze ist gewaltig, die Luft flimmert. 4o Grad im Schatten, aber Schatten gibt es weit und breit nicht. Man muss vorwärts, irgendwohin wird dies Brückchen ja führen. Nur weiter, weiter, Kinder. Fürchtet euch nicht, vertraut mir!

Vertrauen oder nicht, vorwärts muss man. Ein dritter großer Vogel fliegt auf, kreist über dem Völkchen und seiner Mühsal. Ist noch Tag? fragen die Kleinen ängstlich und zaudern.

Ist schon Nacht? Papa, Mama, wir fürchten uns, wir können den Weg nicht sehen. Und der große Vogel, warum kreist er über unsern Köpfen?

Lasst uns umkehren!  Aber eine Umkehr ist nicht möglich. Also vorwärts, Kinder. Irgendwohin muss dieser Weg ja führen. Wo ein Wille, da ist auch ein Weg.

IMG_4282

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ökonomie, die griechische Krise, Katastrophe, Leben abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Wo ein Wille, da ist auch ein Weg

  1. afrikafrau schreibt:

    lässt nachdenken, in einzigartiger Darstellung steckt viel Wahrheit

    Gefällt 1 Person

  2. hellajm schreibt:

    Ja, Gerda, wieder eine so traurige Botschaft im anmutigen Bildgewand und im Märchenton.
    Hier stimmen Text und Bildbearbeitung (Farbveränderungen) exakt überein.
    Ich will damit aber nicht sagen, daß das bei allen Bildern und ihren Geschichten so sein muß.
    Sehr schön.

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s