Schlagwort-Archive: Ulli

Kreuzungen, Kreise

Ulli schrieb heute von einer ihr Herz berührenden Verbindung: durch eine Cousine kam ihr aus den Weiten Amerikas das Foto von Omas Haus zu. Das schöne Projekt „Memorandum für unsere Großmütter“ hatte die beiden Cousinen via internet zusammengeführt. Ein „Puzzlestein“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Feiern, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Feuergrill

Dieses Bild im 70 x 100 Format – ihr seht es hier in seinen Entstehungsphasen – ist in Erinnerung an Ullis Feuergrill entstanden.  Es ist mir allzu schwer geraten, aber einige Details gefallen mir, besonders die unregelmäßigen Strukturen, die durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Feuergerüst und Qualm

Ulli hat heute ganz besondere Fotos von Feuer und Rauch veröffentlicht. Merkwürdigerweise habe ich zur selben Zeit im Atelier gestanden und ein für mich ungewöhnliches Bild gezeichnet und gemalt, das strukturell ganz ähnlich ist : über das Gerüst einer Kohlezeichnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Geh in dich und oute dich. Der Mystery Award

Ulli hat mich mit dem Mystery Blogger Award beehrt. Herzlichen Dank! Da muss ich wohl mal ein Päuschen mit der Kreativität machen und mich über mein Leben beugen. Denn gefordert ist, drei Geheimnisse auszuplaudern und fünf Fragen zu beantworten, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Leben, Psyche, Träumen, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , | 51 Kommentare

Blaue Winden

Ulli zeigte uns zartschöne Fotos von einem Staketenzaun mit Winden und kugelförmigen rötlichen Früchten. Ich wunderte mich: Haben Winden denn solche Früchte? Ich schaute in meinem Garten und in Kalamata nach – noch immer blühen überall die sanftsamtigen großen blauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 25 Kommentare

abc-etüde. Kata-Strophen mit Tanzschwein

Liebe Christiane, bin ich eigentlich noch up to date? Oder viel zu spät? Bist du noch da oder schon im Urlaub? Wie dem auch sei, ich habe noch keine Kata-Strophen für die Wörter vom Cafe Weltenall gepostet und hole das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Dichtung, die schöne Welt des Scheins, Feiern, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 9 Kommentare

Pflanzliches: Nähe und Weite.

  Dies Bild machte ich heute auf einer weiß grundierten Leinwand 50 x 70 cm mit Kohle, stark verdünntem Englisch-Rot-Pigment und Teilen aus meiner Schnipselsammlung, die ich aufklebte. Noch wirkte in mir Ullis „Nah und Weit“, darin das Rilke-Gedicht Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Natur, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

„Futterneid“. Legebilder auf gemaltem Grund

Seit zwei Tagen probiere ich eine neue Legetechnik aus. Es fing an mit der Hexe im Wald, der ich lz’s Zettelchen brachte. Ulli meinte dort, dass dies Legen auf gemaltem Grund womöglich dreidimensionale Effekte hervorbringe. Um zu sehen, was damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Ullis Goldregen / Helens Kornregen

Ullis zweite Collage „Schwanenwege“ (hier) , die sie mir für „Swantjes Abstieg in den Brunnen“ schenkte, schwingt weiter in mir und stößt ein anderes Bild an, den „Kornregen“ von Helen Escobedo. Ich durchblätterte nämlich dieser Tage das wunderbare Buch „Helen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Kunst, Leben, Mythologie, Natur, Skulptur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 21 Kommentare

Fotografieren ohne Focus? Vom Gegenstand zu Form, Fläche und Farbe

Angeregt durch unsere Unterhaltung im Anschluss an Ullis Rezension von Lusseyrans Buch „Das wiedergefundene Licht“ hier habe auch ich einen kleinen Ausflug ins nicht-focussierte Fotografieren gemacht. Ich habe das auch früher schon manchmal getan und fand es spannend zu sehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Methode | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 18 Kommentare