Schlagwort-Archive: Lyrifants Schnipsel

Lyrifants Heilung hat Nebenwirkungen: Von Kreuz und Kranz bis zum Einschreiten

Lyrifant nahm das r in seinen Rüssel, schluckte es und genaß – o Wunde-r! – von seiner Wunde. Dass er dabei ein wenig schrumpfte, gehört wohl zum Heilungsprozess. Kaum geheilt, klagte er über Nebenwirkungen. Das Kreuz tue ihm weh. Man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche, Schrift, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Ich hörte Lyrifants klagende Stimme…. (Therapie-Angebot mit Schnipseln)

… als sie sang: wo seid ihr, Wörter? wo seid ihr, Wörter? ich vermute, ihr haltet euch auf Abstand und bleibt lieber zu Hause. Schluss mit Party. ihr fehlt mir, Wörter! denn was mache ich, ich arme Poetin, wenn ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , , , | 23 Kommentare

Eine herbstliche Lege-Lese-Lern-Karte (mit Lyifants Schnipseln)

Bevor Lyrifants Schnipsel in der großen Schnipselbox verschwinden, um vielleicht – wer weiß das schon? – in anderen Zusammenhängen ein fröhliches Auferstehen zu feiern, habe ich noch eine herbstliche Lese-Lernkarte Lyrifant pur gelegt.  Nicht alle Buchstaben fanden Verwendung, aber immerhin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Natur, Schrift, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Verständigung ist möglich II (mit Lyrifants Schnipseln): Eine böse abc-etüde

              Verständigung ist möglich II Schacher Eine böse Sach-Etüde Sie trafen sich, aßen und redeten, der eine Russisch mit georgischem, der andere Englisch mit Oxford-Akzent. Sie verhandelten und verständigten sich über Ländereien, Grenzen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, Flüchtlinge, Geschichte, Katastrophe, Krieg, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare

Verständigung ist möglich (mit Lyrifants Schnipseln)

Die Ente quasselt drauf los, wie ihr der Schnabel gewachsen ist. Der Schwan neigt elegant  sein Haupt und hält meist den Schnabel. Wenn überhaupt, spricht er in Rätseln. Verstehen sich die beiden? Ich denke, ja. Denn trotz aller Unterschiede von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Philosophie, Schrift, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 21 Kommentare

Sachen machen. Kleines Bilderrätsel für abc-Schützen (mit Lyrifants Schnipseln)

Wie gut bist du im Bilderräsel-Lösen? Du weißt nur: das sind Lyrifants Schnipsel und ein Legebild von Gerda, mithilfe von Fotoshop in eine recht abstrakte Kohlezeichnung verwandelt. Was erkennst du, was kannst du dazu erraten? Keine Ahnung, sagst du, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinderzeichnung, Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Schrift, Tiere | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare

Himmel, Hölle und die Erde -Bildsuche mit Lyrifants Schnipseln

Was dachte sich, so dachte ich, der deutsche Sprachgeist, als er das Wort Himmel erfand? Im Gothischen, so erinnere ich mich aus meinen germanistischen Studien, hieß er himinam, und irgendwie gefiel mir das besser – abgesehen von anderen Sprachen, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dichtung, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Schrift, Träumen, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 10 Kommentare

R-, B-, TR-, S-, SCH-AUM mit Lyrifant

Der heilige Laut der Inder A-U-M: Urlaut der Weltentstehung, dessen Kraft jeder spürt, der ihn einmal gesungen hat, allein oder in Gruppen – er klingt auch im  russischen Kunstwort Z-AUM mit (zu sprechen mit weichem S). Und das ist natürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Kunst, Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Philosophie, Psyche, Schrift, Träumen, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Von Zaum zum Raum – mit Lyrifants Schnipseln

Och, jetzt bin ich auch im neuen WP-Format gelandet und fühle mich total meschugge. Blocks soll ich auswählen, wie denn, was ist das? Am besten, ich setze hier einfach rein, das ich vorbereitet habe. Und denke morgen weiter über das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Philosophie, Schrift, Serie "Distanz" | Verschlagwortet mit , , , , , , | 22 Kommentare

Vom Hofhund zu Zaum – mit Lyrifants Schnipseln um die Ecke denken

Die gefalteten braunen Schnipsel aus Kraftpapier gehören zu Lyrifants „Eckenlied“. Mit ihnen bin ich aufgefordert, um die Ecke zu denken. Und das tue ich für mein Leben gern. Wie ich also am gestrigen Zaun um die Ecke schlich, zeigte sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Dichtung, Geschichte, Kunst, Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Musik, Natur, Schrift, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare