Schlagwort-Archive: Ende

Danse macabre

Heute habe ich mal meine Zügel gelockert, denn ich fand es mühsam, sowohl der Geschichte (Nachtzirkus) als auch Ullis Schnipseln gerecht zu werden. Ich folgte einfach dem, was die Schnipsel mir erzählen wollten – und heraus kam ein Danse macabre. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, Feiern, Kunst zum Sonntag, Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Mythologie, Philosophie, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

Was ich im EMST sah: (1) Cecilia Vicuña und Chryssa

Da steh ich nun ich arme Eselin zwischen den leckeren Heuhaufen und frage mich: womit beginnen? So geht es halt, wenn man große Museen mit zeitgenössischer Kunst besucht: alles ist neu, alles ist bemerkenswert, manches gefällt, anderes ärgert einen, na … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, events, Kunst, Schrift, Skulptur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare