Traumgesichte (mit Lyrifants Schnipseln)

Wo kommen sie her? wo wollen sie hin? Sie fliegen an deiner Kammer vorbei….

streifen übers stille Land….

schauen in offene Türen …

dringen durch vergitterte Fenster….

treffen manchmal in dunklen Durchgängen rosa Elefanten und traurige Frauen, die rote Schatten werfen ….

werden eins mit dem Mond.

Du aber siehst, wenn sie verflogen sind, manchmal noch die traurige Frau und den rosa Elefanten ihres Weges ziehen – bis auch sie sich auflösen und verschwinden. Nur dein Schatten bleibt.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Collage, die schöne Welt des Scheins, Fotocollage, Kunst zum Sonntag, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Tiere, Träumen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

34 Antworten zu Traumgesichte (mit Lyrifants Schnipseln)

  1. lyrifant schreibt:

    Traumhaft! Träume, die es vermögen, überall hinzukommen – schaffen sie es wirklich, die Realität aufzulösen? Wobei: Ist nicht die Realität selbst nur ein Schatten? Sehr philosophisch, liebe Gerda, ich glaube, ich sollte Platons Höhlengleichnis noch einmal zur Hand nehmen (obgleich ich sicher bin, dass ich da nichts über rosa Elefanten finden werde, schade eigentlich). Dir eine gute Nacht!

    Gefällt 1 Person

  2. kopfundgestalt schreibt:

    Traumhaft, Gerda 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. christahartwig schreibt:

    Liebe Gerda, nach wie vor tief beeindruckt bin ich von Deinen Schnipsel-Kollagen und finde auch diese und das Gedicht dazu wunderschön – mit der kleinen Einschränkung, dass „rosa Elefanten“ leider sehr mit einer alkoholbedingten Halluzination (Wikipedia) konnotiert werden. Darüber sind die rosa Elefanten selbst natürlich am unglücklichsten.
    Es grüßt Dich herzlich Christa.

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      O, ich habs nachgelesen, interessanter Artikel. Auch ein Vorgehen gegen DDR-Zensurbehörden wurde, so lese ich, mit diesem Namen benannt. Und auch ein malvenfarbener Elefant findet sich in der Literatur, so wie meiner in der letzten Szene. Ein Musiklabel hatte diesen Namen, Disney zeichnete ihn….Also da bin ich mit meinem Traum doch prächtig aufgehoben und es ist nicht nötig anzunehmen, dass ich gestern abend zu viel Rotwein getrunken habe. 😉 Ich grüße dich von Herzen zurück, Gerda

      Gefällt 1 Person

  4. Gisela Benseler schreibt:

    Das sieht schön aus und wirkt lebendig, weckt manche Träume… Es könnte auch ein kleiner Filmstreifen sein, ganz langsam vorgeführt und von einer Stimme begleitet.

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Danke, eine schöne Idee. Aber technisch bin ich nicht dazu in der Lage. Schöner wäre es allemal, solche Geschichten werden von lebendigen Menschen vorgelesen. Du kannst ja deiner kleinen Helferin Aiya mal diese Legebild-Geschichten zeigen, vielleicht gefallen sie ihr. Kann sie schon deutsch?

      Liken

      • Gisela Benseler schreibt:

        Aya spricht sehr gut deutsch, und inzwischen ist sie auch schriftlich ganz gut. Aber die Welt der Syrer ist eine andere Welt als unsere und ist hochstehend und voller Blumen. Ob sie sich von Papierschnipseln angesprochen fühlt, bezweifle ich etwas. Ich möchte da nichts vermischen.

        Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Wer spricht von vermischen? Und was heißt hochstehend? Sind Papierschnipsel, wenn man sie zu Kunst arrangiert, etwas Niedrigstehendes?
      Aber natürlich hältst du es, wie du es für dich als richtig empfindest.

      Liken

    • gkazakou schreibt:

      schon gut, Gisela. Ich verstehs allerdings nicht. Es geht ja nicht darum, jemandem was überzustülpen oder ihn zu ändern, es geht natürlich nicht darum, seine Eigenart in Frage zu stellen,sondern höchstens darum, ihn mit etwas bekannt zu machen und zu sehen, wie er drauf reagiert, ob es ihm zusagt. Das kannst du doch im Vorhinein gar nicht wissen. Aber wie gesagt: es ist deine Angelegenheit.

      Liken

  5. Ule Rolff schreibt:

    Wie schön: lauter Schutzengel!

    Gefällt 1 Person

  6. Bruni Wortbehagen schreibt:

    Wundervolle Traumgeschichten hast Du ersonnen, liebe Gerda. Ich habe sie mit Vergnügen gelesen und mir Deine tollen Legebildmontagen dazu angesehen. und mich an ihnen gefreut.

    Gefällt 1 Person

  7. bluebrightly schreibt:

    This journey was so much fun, and it’s all very charming.

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Thank you, Lynn, happy you liked it and had fun. We need good dreams….

      Liken

      • bluebrightly schreibt:

        These days, we sure do!!
        It looks like that earthquake was far enough away from you so it was not a problem – but I read that people in Athens felt it. There is always something going on!!

        Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      The earthquake was strong, but I did not feel it. In Samos two students were killed, when a wall fell down on them, as they were walking home from school. In Turkey there are more deaths and more destruction.
      This earthquake should be an alarm for both sides, not to touch the gas in the bottom of the Agean sea. They search for it with seismic methods, they are angry, the are bullying each other. Why? For gas that in the end adds to the profits of Shell, BP, ENI, Turkgas or whatever, but will not help people to live better and more safe on the coasts of this marvellous sea.

      Gefällt 1 Person

      • bluebrightly schreibt:

        Oh, I’m sorry to hear about those students! I understand in Turkey a large city was hit too. At least it was good to hear that the Greek leader said people need to stand together – that’s what the news here is reporting. I am completely in agreement with you about the seismic exploration for gas. The rich get richer…

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.